Category Archives: Kawai / Teisco

Kawai/Teisco Synthesizer

Kawai K5000 Dual – Organ Version (Mod)

Didn’t know there was a funny K5000 mod sold, which is basically a doble K5000 with the S-Version Controls and the W-Version added. Ad you might know, the K5000 is the most advanced addivive hardware synth made (beside the acxel / axcel 2). It’s not a mod, it’s a real product.

UPDATE: This is a mod, no official version!! so this thing has never been sold officially by Kawai atc. But the Yamaha one did:

On the same site: Find the FVX1, the early 8OP Yamaha FM Synth as organ here, too. so looks like they secretly put out organs based on very special and interesting synths. well, I didn’t know and I thought I…

Check it here: Sound Examples.


Kawai K5000 Dual

  1. Impro1
  2. Impro2
  3. Impro3
  4. Impro4
  5. Impro5

Kawai + Teisco Synthesizer 110F – K5000

KAWAI SYNTHESIZER
– Kawai firmierte früher unter dem namen TEISCO
– Kawai formerly known as Teisco
language update in this section soon..

KAWAI / TEISCOclick images to enlarge synths..
KawaiKawai Synth overview / überblick..
TeiscoTeisco Synth overview / überblick..
KAWAI / TEISCO 110F
110F it’s strange, some technology of this synth came from ARP, it has a fixed filter bank , 2 VCOs and 2 ADSR envelopes.
similar to ARP it has one lfo with 20hz max only and a self reso 24dB/oct LPF with “roland type” fixed HPF. the lfo can trigger the ENVs, ringmod is on board, too. it’s VCOs have a very large range from LFO/low to 64′ to 4′!! goood for ringmod noises!
the mixer does not allow ringmod and noise at the same time but it’s white or pink noise then..

kawai 110F
kawai 110F synthesizer
kawai 110F synthesizer
kawai 110F synthesizer
kawai 110F synthesizer
kawai 110F synthesizer
kawai 110F synthesizer
all 110F pics thanks to plasmatron

kawai 110F synthesizer
all 110F pics thanks to plasmatron

Kawai 100F
1 VCO, 2x AD Envelopes
triggerable by LFO (50 Hz max.),
LPF and static hpf (like Roland)
the VCO has a “Low” below 64′
with saw or rectangular wave
nice for that size..
hmm, low setting ..
but there is no second vco?.. ask yourself.. underwater subsonic sounds?..
kawai 100F
click to enlarge Kawai 100-F..
Kawai SX210 und Kawai SX240
oder auch Teisco (wurde unter diesem namen auch gebaut,später dann kawai)
dies sind ganz andere maschinen, die SX serie von Kawai ist analog,

SX240 ist 8stimmig und hat 2 DCOs und subosc.
LFO (einer! kann DCO,VCF,VCA modulieren, hat auch delay parameter)
VCF: das übliche LPF mit eigenem ENV (ADSR)
VCA hat eigene ADSR hüllkurve (ENV)
48 speicher
nichts besonderes also.. look: jede menge tipptaster, keine regler

KAWAI SX240(no pic atm, sorry)

Kawai SX210 + Kawai SX240

the k1 is a simple rompler, later the additive synthesis models k5 and K5000 (much later) came outder kawai k1 ist ein “rompler”,der kawai k5 und kawai k5000 sind additive synthesizer und der k3 ist wieder etwas anders im konzept (er hat 32 digitale wellenformen und ist subtraktiv)..
(english text soon)…

am interessantesten dürfte hier wohl der k5000 sein, ein additiver synthesizer mit 64 bzw 128 envs/an sin oscs.
und einigen wirklich spannenden finesschen..

zum editieren ist sounddiver prima geeignet.
eine emulation gibts bisher so nicht,da aufwendig.. man hat einige makros und ähnliches eingebaut um den vielen parametern ein bisschen einhalt zu gebieten.
dazu kommt der sgnt formant filter, welcher anhand einer gemalten “kurve” die einzelnen oscs beeinflussen kann.. dies wird eltzlich wie ein “programmierbarer” filter.. naja ,ein bisschen.. manchmal auch mehr flanger/kammfilter.. je nach form..

spannend ist er durchaus.

k4 und k1 sind da wohl aus heutiger sicht nur begrenzt interessant.

k5 ist eine reduzierte version : additive sounds mit einer bündlung von frequenzgruppen an eine kleine anzahl von hüllkurven.. auch nicht uninteressant.. klar, ist nunmal der vorgänger. k5 nutzt 4 Hüllkurven, der k5000 64 /also soviel wie OSCs!

witzigerweise hat der k-5000 auch ein filter,was schnelles shaping möglich macht, auch wenn das prinzip pur ansich keine filter benötigt, aber ähnlich der fm synthesizer bei yamaha dienen sie schnellen soundbastlings ;)

alternative zum K5000? VIRSYN CUBE, additiver software synthesizer..
was ist additive synthese? hier generieren sinusoszillatoren einfach die reihe der harmonischen und nachgeschaltetem hüllkurvengenerator ein dynamisches spektrum. um auch ungrade frequenzen zu erreichen kann man einen weiteren satz von 64 OSCs gegen den ersten verstimmen und hat so 128 OSCs/ENVs!!..
dank an Summa für diesen Sound vom K5000 (audio,mp3)

kawai k5000
K5000R