Category Archives: MFB Fricke

MFB Fricke Synthesizer

MFB 523 Analog Drummachine & Sequencer Tanzbär (Tr808 style)

and the TR808-style drummachine called Tanzbär (that’s very far from Motorkraftfahrzeug)..
16 instruments and CV /Gate Sequencer as well – 840€ with built in simple synth to monitor what the CV outs send to the synths.

MFB Tanzbär Drummachine
MFB Tanzbär Drummachine
MFB Tanzbär Drummachine
MFB Tanzbär Drummachine

first audio demo (pre-prototype, so there will be official updates..): yapacc – MFB Drum Computer Session 2 | Mixcloud

Forum • MFB 523 Drummachine / Tanzbär

Forum • MFB 523 Drummachine / Tanzbär.

MFB 523 Drummachine upcoming – the features

MFB 523 drum machine announced. here are the features..

more luxury style, more size, more quality style… like the Dominion Series this one continues the “luxury” series of MFB drum machines and synths.

Analog Instruments:
Bassdrum 1 : verbesserte 503 kick mit filter, noise und 16 verschiedenen attack transienten (improved with filter, noise, 16 attack transients)

Bassdrum 2 :  522 kick mit 16 verschiedenen transienten und abschaltbaren grundton (like 1 but tonal part can be switched off)
Snaredrum : 503 und 522 snare mit erweiterten parametern, 16 verschiedenen noise und metall teppichen (metal noise for snare and almost like 503)
Rimshot : 522 like (unchanged)
Claps : 909 like mit mehr parametern wie att länge, dauer, längeren rauschfahnen, stereo (noise decay control, attack , more parameters than 909)
Cymbal : 522 like
HH : 522 like aber mit noise und 14 weiteren samples (Hihats Sample based)
Low Tom/Conga : 522 like aber mit mischbarem Rauschen (mixable Noise)
MId Tom/Conga : 522 like
High Tom/Conga : 522 like
Clave 1&2: 808 clave  variable(s) decay & tune
Timbales : stimmbar und mit decay (tunable and decay added)
Maracas : 808 style

vol poti für jedes instrument (volume control for each instrument)
2 cv/gate sequencer/trig spuren, 1. mit zusätzlicher acc cv (2 cv/gate tracks one with additional accent track)
master out plus 6 ind. outs,  toms und claps in stereo

2 midi in, midi out, soft thru

Sequencer:
lauflicht prinzip mit 16 patterns mit bis zu 16 takten, metrik individuell per instrument einstellbar (chase light style)
muting von instrumenten
realtime recording von klangparametern
roll/flam funktionen
shuffle und shift funktionen, gesamt, instrument und eventweise
realtime recording
accent funktion
glide funktionen der soundparameter, dadurch lfo und portamento effekte
mute groups (bd/hh)
einbeziehung eines einspielkeyboards
reine hardware bedienung ohne display
timing schwankungen unter 0,5 ms
potis sind keine endlos regler, daher beste performance. alles live bedien- und änderbar!
template für lemur (i pad)

gehäuse im dominion chassis, evtl auch eine abgespeckte variante im alten kunstoff design.
preis / € : under 800 euro
release : end 2012, demos : sommer 2012

MFB Dominion 3 Octave Analog Synth + Sequencer Urzwerg Pro angekündigt

– MFB Dominion wurde grade angekündigt.

Mitte des jahres 2011 soll es so weit sein mit diesen Daten :
-high quality analogue monophonic synth –
3 oktaven weighted keyboard mit aftertouch 
-pitch/bend & mod wheel 
-arpeggiator, sequencer funktion (synchronisierbar)
-3 vco mit fm und sync, pwm, saw/trangle mix
-3 lfo (2 als hüllkurve nutzbar) bis in den audiobereich
-ringmod & noise
-multifilter (8-12 ty-pen) eines bekannten berliner filter entwicklers 
-2 analoge und schnelle ENVs (voltage controlled), daher gut regelbar bei niedrigen werten
-high quality VCA
-digital delay (tbc) 
-speicherbare sounds
-midi und cv/gate steuerbar, midi ausgabe
-wertige potis, schalter und knöpfe // -stahlgehäuse mit holzseitenteilen
preis: unter 1500 euro 
alles unter vorbehalt, genaue details und design in bälde – zur messe 2011 wird es zudem mehr info geben.
Filtermodes:

#

24 db lowpass
18 db lowpass
12 db lowpass
6 db lowpass
18 db lowpass plus notch
12 db highpass
6 db highpass
12/12 db bandpass
6/12 db bandpass
6/6 db bandpass
notch 1
notch 2
Hier die Expanderversion.
und:
URZWERG PRO (Lieferbar ab April 2011/Available in April 2011)
Stepsequenzer, 4 x 8 Steps, 4 x CV/Gate Ausgänge, 32 Skipschalter, 32 LED´s, MIDI Out etc.

urzwerg pro