River – Crux / Nucleus Euroack Module

2 neue Eurorack-Module kommen dieser Zeit auf den etwas stillen Markt zwischen den “Tagen”. Das sind der OTA-basierte Module. Diese sind ein VCA namens Crux und das Filter Nucleus mit 3 Verhaltensmodi für die Resonanz. Das bedeutet – da kann man abgleichen wie sehr das Filter ausdünnt und wie es reagieren soll. Dazu ist der “Solid Bass” Knopf da, der eben jenes meist musikalisch ungewolltes ausdünnen verhindert.

UPDATE: Video

new/update: DIY Kits showcase.

185€ (VCA)  und 235€ (Filter) kosten die Module jeweils.

river eurorack module

2 new OTA based modules for the euro rack are ready – noticed that solid bass button? it allows to have the full bass response even if the resonance is set to high amounts, same with those 3 modes for the filter operation (k- neutral, Q-comp) that offer different ways to how the filter response will be.  the prices are not yet final but have a look above for app. range, all will be ready in january along with demos and videos..

                                    Comment/Kommentieren @ Forum                                    Comment/Kommentieren @ Forum

Free U-HE Protoverb // kleine Dinge & little things

nice free “analog(ish)” reverb – simple and nice –
schönes und einfaches und zudem kostenloses Plugin von U-He. Hier einige interessante weitere Information dazu: U-HE Protoverb ( kostenlos )

protoverb

weitere Dinge: Roland – Sound Canvas VA – und Alternativen dazu.

_
Festliches Getöse: 
Frohe Weihnachten und so … (Sammelbereich)
– Last Minute Geschenktipps

packrat_buchla200e

Play this nice little tune if you need something to do (Vanesa Paris,  from 22. Dezember um 16:27 – can not repost it here / link so you need to search yourself)
…..–.-….—……—..-.-.-.-.——-..-……—…..
Die Zukunft für Musiker in akustischer Form.
und eine Information, weshalb viele von uns doch keine Nerds sind.

synketvia Matthias Schuster (cuteness reasons)

                                    Comment/Kommentieren @ Forum

MISA Sequencer – NSC32

Der ist jetzt aber wirklich mal schön gemacht. Der NSC32.
Polyphonie – 32 Steps auf einen Blick.
6 spuren, 768 patterns
Sieht beherrschbar aus, aber leicht “tricky” bei der Anwahl – das sieht man hier im Video..

dies ist ein Controller, aber mit MIDI, wie’s aussieht für DAWs – aus Australien und 1299 Dollars kostet er.

this time it looks really cool, this MIDI Sequencer. it’s polyphonic and it has multiple patterns – as you can see in here how to select and keep control of them and select them again (tracks), it’s 1299 dollars from australia.

Misa Digital NSC-32


Misa-Digital-NSC-32-MIDI-USB-Controller-Sequencer

                                    Comment/Kommentieren @ Forum                                    Comment/Kommentieren @ Forum

Circuit bekommt einen Editor – Free Editor for Novation Circuit

Bisher konnte man in Circuit die Klänge nur grob editieren, jetzt kann man das im Detail mit dem Editor. Man benötigt aber Max! (Win/Mac)

Die Software, steht unter http://isotonikstudios.com/novation-x-isotonik/novation-circuit-editor/ zum Download bereit. Der Support für die Software wird von den Isotonik Studios übernommen. Für den Betrieb ist unter Mac OS die Ableton Live 9.5 Suite erforderlich. Da die Software innerhalb von Live arbeitet, können Anwender Circuit einfach in den Workflow von Live integrieren.
Patches werden in Sessions gespeichert. 

Es stehen auch Stand-alone-Versionen für PC und Mac bereit, die jedoch relativ große Dateien enthalten, da sich darin auch die Max-Umgebung befindet. Die Stand-alone-Versionen bieten den gleichen Funktionsumfang und arbeiten auch ohne Live, Max4Live oder Max MSP. Allerdings sind es keine Plug-ins, sodass sie nicht direkt innerhalb einer DAW verwendet werden können.

Circuit-Software-Editor

the problem with Circuit was – you can’t edit those sounds in depth – now you can.

                                    Comment/Kommentieren @ Forum

Dagger – Synthesizer (AU / VST)

Beepstreet sind eigentlich eher bekannt für iOS Apps, Gute Apps, Dieses Mal geht es aber um Plugins. Der erste Wurf für den “normalen” Rechner ist Dagger, der eher mit Qualität als mit Menge glänzen möchte – wobei es den Sunrizer schon als Plugin gibt, es ist also eher der zweite Plugin-Synths, jedoch der erste der nicht vorher eine App war. Ein klassischens 2 OSC – jeweils HPF/LPF-Filter mit gemeinsamer Modulationsabteilung – Amp – Prinzip mit einem LFO zur Modulation folgt einem Step-Sequencer.  und natürlich kommt Dagger dann auch auf iOS zurück. Dieses Mal also der klassische Weg vom Plugin zur App.

Beepstreet are well known for their iOS Apps like Sunrizer and the physical modeling synths Impaktor – here’s Dagger for the Mac and PC – it’s a simple but effective synth with focus on the filter sound and sequencer.  (btw beep street is a song by Squarepusher. ) – it is the first of maybe more upcoming softsynths generation (after sunrizer). And – can you believe it – Dagger will come to iOS as well, next year.

it is fairly simple – a 2 osc – 2 filters (but controlled from one source mod section) – one lfo synth.Dagger

                                    Comment/Kommentieren @ Forum