Tag Archives: Modular

Modular Synth GRP -> Eurorack

Erinnert sich jemand an den hervorragend klingenden GRP A4? (Test im  SynMag 2012 – Heft 35) -> SynMag Shop / 30-40 ?
außerdem gibt es einen neuen kleineren Synth, den GRP A2

Hier ist ein Rack aufgetaucht, in dem die folgenden Module zu finden sind..

I recognized:
VCOs, VCAs, ADSR-Envelope and one (or more) FiltersRemember the massive A4 etc. from GRP? There is a new A2 out as well. They just posted these eurorack modules! goood decision!

grp goes eurorackpic via Enrico Cosimi

grp euro 3 grp euro 2
-> what did GRP do so far? beside the  GRP A2


GRP A4 synthesizer1x Multi Timbral, 1 Voice, (2011)
GRP A4 Analog Synthesizer
+ analog step sequencer
3 OSC, 2 Sub, 6 Filter, 2 LFO, 2 EG
subtractive analog synthesis,
0 Keys, velocity aftertouch MIDI CV Gate Ctrl,Sequencer, ~4400€ (in 2013) continue / weiter..?

3 Podcasts – Talk: Synthesizerthemen Superkakerlake vs. Moogulator

Superkakerlake Podcast
Wir haben ein wenig geredet auf der Superbooth und Musikmesse, das Ergebnis ist dies – es geht um Synthesizer, Modular und dies und das..

http://superkakerlake.de/Members/super/podcast/sk020_160402moogulator.mp3

http://superkakerlake.de/Members/super/podcast/sk021_160407moogulator.mp3

Superkakerlake Podcast Menschen

Superkakerlake Podcast

Die Unterhaltung mit Dave Rossum ist hier:  http://superkakerlake.de

Es folgt auch noch mehr, also reinschauen…

Superkakerlake Podcast Menschen 2

Monolog X – Xodular – free Modular Synth (+ 4x OP1 fun)

ein kostenloser modularer Synth mit dem sich einiges anstellen lässt. ganz unten ist eine Spielerei mit vier (4!) OP1, die von dem PD-Tool gesteuert werden.

A free modular software synth plug-in for free.
it was made on the open PD (pure data) platform which means – it works on all three OS’es,
very ableton’ish GUI – which is perfect – no vintage artefacts.

some demos


monologx xodular

here’s something the developer did with four Teenage Engineering OP1 (four!!)

VC1 Vocal Converter – Pitch/Amplitude Tracking – Harmonizing – Synthesizer for Voices

Der VC1 ist das Bindeglied zwischen Synthesizer und Controller und Effekten wie Harmonizer und (Tonhöhen-)Autokorrektur-Tools. Warum? Er nimmt die Stimme direkt ab wie Trio damals mit dem Kehlkopfmikrofon (ok, das war nur Tonabnahme, kein Processing in irgendeiner Form). Daraus generiert es offenbar ein MIDI Signal (sieht schwer nach USB-MIDI aus) – außerdem trackt das Gerät die Stimme offenbar sehr effektiv und schnell. Das scheint das interessante hier zu sein. Das Gerät gibt es noch nicht zu kaufen, sondern wird per Crowdfunding zu haben sein, wenn man Glück hat. Das scheint sich zu lohnen. mehr

40 Module hat der Synthesizer und der Preis ist natürlich noch nicht fest, wird aber in Kürze passieren. Darüber reden? ->check

src: audiodevel.com
thx dean freud! super tipp!

vc1 vocal converter synthesizer

Demo

Ad

this is a fast tracking analyzer for voices but also a synth with modular concept (40 modules exist so far).
it does:
– tracking pitch, harmonizing and correcting it
– building envelopes for the synth
– generates MIDI
– is a synth (40 modules)

this one starts off as a crowd funding campaign, very soon.
looks it’s worth a lot since it seems to track any voice at ease and does it super well, to my ears..

Waldorf Eurorack Module Dual-VCA dvca1, Multi-ENV/LFO/AR-mod1 & Compressor cmp1 + KB37

UPDATE: KB37 Keyboard für Module ist gerade auf Waldorfs Site erscheinen: uuuund..
waldorf

Waldorf bringt 3 neue Module, die buchla-artig arbeiten. Es ist klar, dass damit ein faktisch komplettes System zur Verfügung steht, es fehlt nur ein resonantes filter.

der VCA ist ein doppeltes low pass gate, also zwei Filter und zwei Verstärke, das Filter ist ohne Resonanz.

der Kompressor bietet alles, was kompressoren aus macht, nämlich eine AR Hüllkurve und einen Envelope Follower um die Lautstärke zu analysieren.

Das Mod1-Modul enthält einen LFO mit Symmetrieeinstellung und zwei Hüllkurven, davon sind beide loopbar. Die eine ist eine einfache AD/AR-Type, während die zweite eine 8stufige komplexe Multisegmenthüllkurve ist, die perfekt zu der Steuerung von Wavetables und Sample-Granular-Sachen passt, 4 Levels (mit Sustain und 5 Zeiten können eingestellt werden oder eben mal als ADSR-Typ verwendet werden. Clevere Sache.
Das alles wird sicher noch zusammen einen “Rahmen” bekommen:

KB37 is a unified rack keyboard for euro modules.
____

–> Waldorf has just announced 3 eurorack modules <–
additional to the waldorf wavetable oscillator nw1:

the coolest one may be the combined mod1 – which is 2 envelopes and one lfo – the envelopes can be looped individually. on being an AR typ, the other is a complex one that can be
used as ADSR or AD L1 D L2 D L3 SR (which is ADDDSR with 3 additional levels – a multi stage envelope with 8 parameters).
mod1
the dvca1 is a low pass gate which is a dual vca with dual filters without resonance known from the buchla (wast coast philosophy).
dvca1
the last one is a compressor called cmp1 – it has an AR envelope and an envelope follower for the obvious functionality of analyzing the amplitude of incoming audio, applying that envelope to the gain control and the compressor itself.

cmp1

all in all this makes a full fledged western analog module series, they are only missing a resonant filter to get their entrance to the moog-kind of east coast modular world, and this will cry for something to put all in – so expect something that makes sense and adds the waldorf gene to it!
kb37

__

the fun corner II
here’s a nice fake from “the makers of Sprechkäse” – Monoklinke (guy! get this guy, he can do things!!) – find him in the sequencer.de Forum! Ehrenmartin aus dem Martin Gore Soundcontest.
ohrfeige waldorf "fake"

E-Mu going Euro-Modular – Modules & Z-Plane Filter – Dave Rossum

• E-Mu kommen zurück – und zwar im Euro-Format.
Das Emu Modular war seinerzeit technisch weit entwickelt und Emu waren es auch, die lange andere Hersteller belieferten. Nach dem Kauf von Ensoniq wurde es aber eher still um die nun nicht mehr so Mac-freundliche Firma, die auch die Emulator 1/2, Emulator II Sampler Serie zu großem Erfolg verhalf. Sie sind zurück! Emu war nicht “tot” aber fast…
Es heißt aber Dave Rossum Electro Music – nicht mehr Emu.

Die Module sind sehr aufwendig, sogar der Function Generator aus dem Morpheus kommt zurück – 8stufen-Hülllkurven mit Kurven und mehr mit Satelliten, die dasselbe können, aber kleiner sind. Und natürlich das Z-Plane Filter.

New Modules – UPDATE:
Z-Plane like Emu Morpheus, CV Processing (2 Modules) and up to 6 poles filtering like Emulator IV series.
and it’s under Dave Rossums Name – electro music still contains E-Mu – these modules and the funkction generator is amazingly complex – the satellite is basically the same as it but can be programmed via the master module and needs a lot less space – hence the name.
the last one is a 6 pole filter that can switch between the slope from 2-6.

Es gab ein Interview, wo Dave das ankündigte bzw Diskussion:
E-MU Revival ? Interview mit Dave Rossum

dave rossum modulespic via R.Divine

• Dave Rossum of the former Emu told us some weeks ago, there would be E-Mu again, and what was the main thing E-Mu go famous for? Samplers and the Emu Modular.  in fact Emu wasn’t dead but sort of so far..

the modular one will be back soon in euro format. Dave posted this on his FB page.

dave rossum EMU

Audulus 3 – complete

Zu Audulus habe ich schon viel geschrieben und früh.
Das ist ein modulares Konzept was auch Plugins als Module verwenden kann.

Es wird eine 3. Version geben und sie wird bald kommen, am 8.12.

UPDATE:

genauer gesagt und da sollte man mal schauen, was da das Angebot sein wird. Pro-Anbieter haben immer das Problem, dass sie das auch noch in 2 Jahren finanzieren können wollen, also.. mal sehen. Aber insgesamt wird das interessant, denn es sieht echt nicht schlecht aus, siehe Bild.

audulus 3
audulus 3

I posted about Audulus quite early, so the modular concepts works on OS X and iOS – they or he is going to plan the 3rd version – since it should be cool for everyone – there will be an offer 8th of dec.  and iPad Pro Support – which is good for a Pro App and good for a modular concept as well. btw I just wonder why iPad apps do not run on iPhone 6+’es.. too small, eh? but different story and maybe not so pro.

audulus

  • new file format with near-instant patch loading/saving
  • removal of default/fallback values on inputs. Instead we will have a new Constant node. This simplifies the UI a bit.
  • simplification of some nodes: Osc will loose semitones/cents knobs. New Envelope node which doesn’t try to also be a VCA (like the ADSR node).
  • reduced memory usage (especially during load/save)
  • backward compatibility with existing patches (don’t worry!)
  • new I/O nodes which can output to the speaker, or input from the microphone within sub-patches
  • SURPRISES!
audulus3
audulus3