WALDORF NEWS


WALDORF IS BACK!

Waldorf posts a new ocmment on their (!) site..
it says, that the most important W-People are back …
let’s check ,what will come.. but do NOT expect the XT OS 3.0 ;) *G*
nothing shown at the messe.. but this one on their site..
__
auf der site heisst es:

Ist es das? Was ist dran an den Gerüchten um die deutsche Synthesizer-Legende…?
Nun, hier sollen einige unspektakuläre Fakten für ein wenig Licht sorgen. Ja, es tut sich was im Waldorfer Ländchen… die Rechte wurden von der Waldorf SL, vertreten durch Joachim Flor und Kurt Wangard, erworben. Die neue Waldorf Music GmbH befindet sich in der Gründungsphase und Stefan Stenzel und Frank Schneider sowie Michael von Garnier und Wilfried Eckl werden einsteigen.

Wer ist denn das jetzt wieder?
Joachim Flor ist der Kopf und Macher der neuen Waldorf Music GmbH. Joachim war bereits in der Gründungsphase der Waldorf Electronics an Bord und trug maßgeblich zu deren Erfolg bei. Kurt (Lu) Wangard, begleitete die Waldorf Electronics als Office Manager durch alle Höhen und Tiefen und ist ganz wild darauf, das alte Schlachtschiff im Glanz der Neuzeit erstrahlen zu sehen. Stefan Stenzel, Mastermind und ehemaliger Leiter der Forschungs- und Entwicklungsabteilung, sowie Frank Schneider, einer der Gründungsmitglieder der Waldorf Electronics, zuständig für Hardware- und Produktionsmanagement, engagierten sich auch während der finsteren Tage für die Waldorf-Gemeinde. Jetzt arbeiten die beiden Garanten für Kontinuität und Innovation wieder mit Engagement und Hochdruck an neuen Projekten für die taufrische Waldorf Music. Für frischen Wind sorgen Michael von Garnier und Wilfried Eckl, die ihr gebündeltes Know-How für Vertrieb und Marketing in die Waagschale werfen.

In den nächsten Wochen werden noch weitere Partner an Bord kommen und das Team komplettieren, das sich ehrgeizige Ziele auf die Fahne geschrieben hat.

Waldorf on sequencer.de list..