Suchergebnisse

  1. alba63

    Moog One

    Das habe ich in anderen Bereichen (Kameras, Obektive) schon oft festgestellt. Man kann sich jedes Review im Internet durchlesen (was manche ja wörtlich machen), sich Demo- Sounds anhören usw., aber nach ein paar Tagen oder Wochen gilt das alles nichts mehr: Dann wird man wissen, ob man mit dem...
  2. alba63

    Moog One

    Ja, in der Regel werden Probleme im Internet maßlos aufgeblasen, jeder wiederholt, was er aus zweiter, dritter und vierter Hand gelesen hat. Man sollte auch mal die hören, die zufrieden mit den Geräten sind. Zumindest Leute, die überhaupt das Ding besitzen und nicht nur 30min auf der Messe...
  3. alba63

    Moog One

    Ich stimme dir im Prinzip zu. Die sichere Methode bei Neugeräten - in Kenntnis der oben beschriebenen Marktmechnismen - ist natürlich, erst mal ein halbes Jahr zu warten, um das Ausbügeln der schlimmsten Bugs abzuwarten. Die "first Users" sind halt oft die Betatester. Das ist nicht ideal, aber...
  4. alba63

    Moog One

    So sehe ich das auch. Statt zu hyperventilieren, kann man sich - v.a. bei Nicht- Interesse - einfach entspannt zurücklehnen, statt über den Untergang der Firma Moog zu orakeln. Heute stehen alle Firmen unter finanziellem sowie extremem zeitlichem Druck. Moog muss heute viel schneller neue Geräte...
  5. alba63

    Welcher Song/Musiker (…) war Grund Synth zu kaufen / Musik zu machen?

    Ich hab das Solo quasi noch im Ohr. Die klassischen Alben von YES (YES Album bis Tales of Topographic Oceans + Going for the One) gehören für mich praktisch zum "musikalischen Heiligtum". Wobei mir die Synth/ Mellotron- Sounds von Tales of Topographic Oceans nochmal besser gefallen. Heute höre...
  6. alba63

    [detailiert] Top10 Softsynths und warum?

    Ich steh auf dem Schlauch: Was meinst du denn mit "Native Access"? Ich bin zwar nicht sicher, ob ich Komplete 10 Ultimate wirklich gebraucht hätte, ich verwende derzeit nur die EQs davon - hahaha, die waren teuer! - aber wenn man das Zeug einmal installiert und autorisiert hat (ohne Dongle)...
  7. alba63

    [detailiert] Top10 Softsynths und warum?

    In Anbetracht der Tatsache, dass die meisten Anwender sich aus einer überschaubaren Anzahl der jeweilis best klingenden Plugins bedienen (in Konsumsprech: Den werd ich mir auch "holen"), ist der thread eher eine Dokumentation der Entwicklung von Software und der jeweils bezahlbar verfügbaren...
  8. alba63

    (Wieder) Einstieg: VSTi versus Analogsynth am Digi- Eingang

    Danke, den Vergleich habe ich auch gesehen. Allerdings finde ich, dass solche 1:1 Vergleiche daran leiden, dass "anders" meist als "nicht so gut" wahrgenommen wird. Die Unterschiede sind oft auch erst in der Bearbeitung der Originalklänge zu hören. Analoge Hardware, so zumindest meine...
  9. alba63

    (Wieder) Einstieg: VSTi versus Analogsynth am Digi- Eingang

    Hey, ich muss den OP-X II noch genauer erforschen, hab ihn erst seit ca. 1 Woche. Die Sounds im Video klingen geil. Einen Midi- Controller à la Behringer 2000 werde ich mir glaub ich vorerst noch nicht holen, ich hab im Schrank noch einen Ableton Push (1), damit kann man auch schon ein paar...
  10. alba63

    Problem mit Diva bei Multicore Betrieb (Ableton)

    Hi, ich habe gerade Demos von Repro1 und DIVA installiert (Ableton). Im Grunde gefällt/ gefiele mir die Diva besser, ich habe allerdings folgendes Problem festgestellt, ich hoffe, das ist das richtige Unterforum: - Wenn ich den Knopf für MultiCore- Unterstützung auf der Diva drücke, kommt es...
  11. alba63

    (Wieder) Einstieg: VSTi versus Analogsynth am Digi- Eingang

    Danke für die Antwort, ich werde aber vermutlich warten, bis der Behringer Model D raus ist, damit kann man den Hybrid Ansatz dann ausprobieren, ohne sich finanziell zu sehr zu verausgaben :-) Polyphon muss übrigens nicht sein. Hauptsache guter Sound!
  12. alba63

    Now Playing…

    Hmm, alles recht lautes und/ oder progressives Zeug. Ich mags zur Zeit etwas braver: Remasterter Soundtrack zu Blade Runner (die 3CD Version). Bin begeistert, bester Soundtrack ever.... Kann ich hier aber irgendwie nicht verlinken, auf Youtube finde ich nur diese mir unbekannte Version.
  13. alba63

    [detailiert] Top10 Softsynths und warum?

    Hmmm, das deckt sich ja zu großen Teilen. Kommen alle aus den 15 üblichen Verdächtigen. Viel anderes hab ich auch nicht zu bieten, ohne Rangfolge: - Sylenth - OP-X Pro II - Arturia SEM - Operator (aus Ableton, einfach aber gut) - the Legend Eigentlich gilt: Befasst man sich intensiv, kann man...
  14. alba63

    Welcher Song/Musiker (…) war Grund Synth zu kaufen / Musik zu machen?

    Für mich damals *die* Überraschung. Nachdem ich ein paar Monate eher verächtlich auf Techno herabgesehen habe (1993, "bleiche Gestalten - aus Deutschland - in Studios machen einen auf groove"), hats eines Tages auf MTV bei diesem Track "Klick" gemacht. Die Initialzündung hat ganze 3min gedauert...
  15. alba63

    Cubase oder Ableton Live für Einsteiger

    Ha! In diesem Fall zitiere ich mal ein bekanntes Lied, auch wenns etwas kitschig klingt: "Music was my first love, and it will be my last" - das trifft es recht gut. Mit Fotografie habe ich zwar viel Zeit verbracht, aber mehr Herz schlägt letztlich doch für Musik. Derzeit aber mehr Klavier als...
  16. alba63

    Cubase oder Ableton Live für Einsteiger

    Ich gib mal meine Sicht auf die Dinge wieder: Ich hab vor recht langer Zeit (90er) mit Cubase auf Atari angefangen und bin dann nach ein paar Jahren auf den PC umgestiegen. Das ging recht glatt und ich konnte nach einer Weile glaub ich recht gut mit dem Programm umgehen und hab so vor mich hin...
  17. alba63

    (Wieder) Einstieg: VSTi versus Analogsynth am Digi- Eingang

    Nach Jahren, in denen ich nur sporadisch mal in Ableton mit Komplete und anderen VSTi's Musik gemacht habe, juckt es mich, mal wieder etwas tiefer einzusteigen. Dabei stellt sich mir folgende Grundfrage: Während ich in meinen Haupt- Musik- Jahren (90er) natürlich mit externen Synths & Samplern...
  18. alba63

    Cubase 8 oder Ableton?

    Ich war sogar letztens bei jemandem, der offiziell "Ableton Unterricht" gibt, leider hat der mir mehrere meiner Bedien- Fragen nicht beantworten können, wie: Noten per Tastenbefehl um eine Oktave nach oben transponieren - der Typ hat tatsächlich 12 mal die Pfeiltaste nach oben geklickt, statt...
  19. alba63

    Cubase 8 oder Ableton?

    Danke fürs vertikale Zoomen, hab ich auf Teufel komm raus nicht gefunden!! Alias Parts: bei Cubase (sorry, da komme ich halt her) gibts seit Atarizeiten "virtuelle Kopien" von Parts/ Clips, praktisch nur Verweise aufs Original-Clip, die sich aber im Arrangement verhalten wie ein normaler Part/...
  20. alba63

    Cubase 8 oder Ableton?

    Nun, da wir hier u.a. einen Ableton- thread haben, erlaube ich mir mal ein paar Fragen, die ich weder im Handbuch noch auf Youtube so einfach rausfinden konnte: 1. Midi- Editor: Wie kann man den vertikal auszoomen, so dass die Notenbalken/ Tastaur dicker wird? Komischerweise zeigen manche Clips...
  21. alba63

    Cubase 8 oder Ableton?

    Uuuups... Erstens kommt es überhaupt, zweitens ganz anders als man glaubt. Heute Nacht ist zu meiner Verblüffung bei mir der AL- "Knoten" geplatzt. Hab mich frustriert nochmal an das Programm gesetzt und !!wow!! - den Anfang machte, dass ich (mit kleiner Anleitung im Netz) in 1 Stunde Sounds...
  22. alba63

    Cubase 8 oder Ableton?

    Hey, mir gefallen Sound und Rhythmus deines tracks gut, kommt frisch daher (vielleicht alle Sounds etwas arg auf gleich & sehr laut gepushed), aber ich wüsste jetzt nicht auf Anhieb, warum das Arrangement nicht auch mit Cubase so ginge. Mag sein, ich täusch mich, oder eben: Jeder hat eine...
  23. alba63

    Cubase 8 oder Ableton?

    Da hast du mich falsch verstanden. Ich meinte nicht, dass man mit Ableton keine guten trakcs mit Struktur machen kann, sondern, um Struktur und Entwicklung in einem Arrangement hat am Ende halt doch immer was mit der Timeline zu tun. Aus der Sessionview heraus allein - so mein bisheriges...
  24. alba63

    Cubase 8 oder Ableton?

    Das will ich nicht in Abrede stellen, aber es hat eben viel mit den Gewohnheiten zu tun. Am Ende soll ja doch ein track mit einer gewissen Struktur herauskommen, oder? EDIT: hab heute wieder viel zu viel an der Kiste gesessen, und komme langsam wieder rein, und zu hörbaren Ergebnissen. Ich...
  25. alba63

    Cubase 8 oder Ableton?

    Danke, die hab ich natürlich schon durchgelesen, nur kann ich eben nicht beurteilen, ob die zusätzlichen Plug-Ins, Sounds usw. für mich von Bedeutung wären... Ich glaube Faltungshall (kenn ich mich nicht so aus mit) und irgendein besonderer EQ sind vielleicht nütztlich. Hat Cubase 8 eigentlich...
  26. alba63

    Cubase 8 oder Ableton?

    Nun, ich war eigentlich sicher, dass Ableton ein guter Neuanfang wäre, aber die Widerstände beim Testen über mehrere Tage haben mich umdenken lassen. Ableton ist irgendwie cooler, aber vielleicht gilt hier: "Never change a running Dingsda"...
  27. alba63

    Cubase 8 oder Ableton?

    Ja, ich dachte auch, dass es mehr Empfehlungen für Ableton oder Bitwig und Co gäbe. Ich habe hier ein paar Tage mit Ableton herumprobiert, und habe die Arbeitsweise einfach nicht verstanden, Session- Modus (beim Abspielen) und Arrangement- Modus kommen sich ständig in die Quere, das Loopen...
  28. alba63

    Cubase 8 oder Ableton?

    Danke für alle Antworten bisher, darf ich nochmal auf die Controller- Frage zurückkommen - gibts da welche, mit denen man Softsynths per Lernfunktion (und vielleicht sogar Display) steuern kann?
  29. alba63

    Cubase 8 oder Ableton?

    Danke, nun, ich hatte Ableton schon fast bestellt und den Push dazu (der echt !! klasse ist), aber beim Ausprobieren fühle ich mich bei Cubase einfach sofort zu Hause und alles ist irgendwie logisch. Was meine Verwirrung betrifft, so wird vieles ein zweiter Monitor beseitigen, wo einfach nicht...
  30. alba63

    Cubase 8 oder Ableton?

    Hallo, tut mir leid für das vermutlich völlig abgedroschene Thema, aber ich stehe halt vor der Entscheidung... Nach 10J Musikmach- Pause sitze ich wieder vor dem Rechner, die alte Synthie- Lust war ja nicht weg, nur von den 1000 anderen Sachen im Leben überlagert oder verschüttet. Da ich nun...
Oben