01.11.2018 Berlin, Aphex Twin @ Funkhaus BERLIN

Dieses Thema im Forum "Termine" wurde erstellt von Ron Dell, 30. Mai 2018.

  1. Ron Dell

    Ron Dell Pils am Späti ist mein St. Tropez

  2. xenosapien

    xenosapien hochgradig unprofessionell

    ohje... ohje... OHJE... OHJE!!!!!!!

    :D
     
  3. Unifono0815

    Unifono0815 |||||

    oh, wow. Neid. Wär ein Anlass für nen Trip nach Berlin.
    Oder könnt ihr ihn vielleicht für mich nach München schicken?
     
  4. Green Dino

    Green Dino Techno Anno 1902

    Ja geilo!
     
  5. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    Habe das Gleiche gedacht...
     
  6. Lauflicht

    Lauflicht x0x forever

    Direkt gebucht. Das ist doch einfach zu selten und die Visuals sind ja der Wahnsinn. Letztes Mal RDJ auf der Mayday 1992 gesehen und gehört. :)
     
  7. Lauflicht

    Lauflicht x0x forever

    Man kann ja schon auf Berlin neidig sein, bei solchen Events. Ansonsten ist Köln natürlich die viel bessere Stadt zum Leben. ;-)
     
    Rackes und tichoid gefällt das.
  8. xenosapien

    xenosapien hochgradig unprofessionell

    jetzt kauft bitte nicht alle Tickets, ich muss erst klären ob ich da Urlaub bekomme und ob meine Freundin mit will (hey, sie hat gesagt dass sie die "Cheetah" EP mochte, ist ja ... FAST "normale" Aphex Twin Musik :P )... argh
     
  9. Lauflicht

    Lauflicht x0x forever

    Hab nur eine Karte geholt. :)
     
    xenosapien gefällt das.
  10. Ron Dell

    Ron Dell Pils am Späti ist mein St. Tropez

    Das stimmt wohl. Die Kölner sind liebenswerter. Am Besten wär glaub ich Berlin wo Rostock liegt (wegen Meer) und bewohnt mit den Kölnern. Da könnt man es dann aushalten.
     
  11. Lauflicht

    Lauflicht x0x forever

    Wir sind dennoch international, haben viel Kultur (er im E-Bereich), aber "liebenswert" trifft es ganz gut. Im Grunde ist der 1. FC Köln das perfekte Abbild unseres rheinländischen Seins und der Mentalität. Eigentlich ist da wenig deutsches dran, wenn man diverse Cliches bedienen möchte. :)

    Im Ernst: In Köln ist alles quasi fussläufig oder schlimmstenfalls in Fahrraddistanz. Das macht abends super viel aus, wenn man mal eben von A nach B will. Berlin hat sehr viel coolere Locations und sicherlich mehr Szene. Berlin ist vermutlich "cooler"! Ist aber, finde ich, immer etwas overhyped.
     
  12. Ron Dell

    Ron Dell Pils am Späti ist mein St. Tropez

    Weil immer kurz vorm Abgrund? :P

    War es viel Jahre. Aber ich glaub man hat allgemein erkannt, dass sich die Stadt wandelt...
     
  13. Lauflicht

    Lauflicht x0x forever

    Eher im Sinne von: alles funktioniert nur halb gut/richtig, bzw. grundsätzlich ist hier nichts perfekt. Damit kommen wir klar, und letztendlich mögen die daraus resultierende andauernde Improvisation. Die echten oder unechten Berliner strahlen ja gerne schon mal so einen Perfektionismus oder eine Hauptstadtmentalität aus. Schaut man sich die over-the-top Bauvorhaben in Berlin an, dann wundert mich sich etwas. Den 80er-Punk gibts nicht mehr in Berlin, oder?

    Zurück zu RDJ.
    Bin wie die meisten eher Fan der alten Sachen. Die neuen, überdichten und lauten Geschichten (siehe Festivals der letzten Jahre) finde ich persönlich etwas "overwhelming" und nicht notwendigerweise "besser". Windowlicker ist natürlich der coole Elektroniktrack ever. Dieser in voller Lautstärke im Club und es öffnen sich neue Dimensionen.
    Ich hoffe auf neues Material.
     
  14. Ron Dell

    Ron Dell Pils am Späti ist mein St. Tropez

    Hör ich eigentlich gar nicht mehr, muss ich zugeben. Aber ich habe bei einem der letzten Events mal ne Stunde zugeschaut/gehört als es live gestreamt wurde. Ohne große Erwartungen, fand es dann überraschenderweise voll gut. Die Cheetah war auch gut.
     
  15. Unifono0815

    Unifono0815 |||||

    Lieb sowohl alt Aphex als auch neu, aber am meisten flashen mich seine Sachen ab Druqks. Bestes Album. Die Analord und The Tuss EPs sind der Hammer, ebenso Syro. Auch die Cheetah hab ich ins Herz geschlossen.
    Leider sind seine Gigs ja hauptsächlich DJ Gigs mit einigen eigenen oft auch unveröffentlichten Tracks. Trotzdem war das Fieldday Set letztes Jahr schon ziemlicher Wahnsinn. Da kam ja dann auch prompt die Field day EP (mittlerweile eher LP), die ich auch sau stark finde. Lässt auf neues Material hoffen
     
  16. Ron Dell

    Ron Dell Pils am Späti ist mein St. Tropez

    [​IMG]
    Wer wohl "SPECIAL GUEST" sein wird?
     
    xenosapien gefällt das.
  17. xenosapien

    xenosapien hochgradig unprofessionell

    Bin dabei, hab gerade bei den Tickets zugeschlagen! :D
     
    Unifono0815 und Ron Dell gefällt das.
  18. Moogulator

    Moogulator Admin

    6k Leute sind via FB interessiert, das wird ziemlich voll - sag ich mal.
     
  19. Crabman

    Crabman ||

    70€? Übernachtung inklusive?
     
  20. mixmaster m

    mixmaster m なんでもない

    Er hat mal in der Groove so 2000 rum gesagt, daß er ungern als Liveact angesagt werden will, weil dann die Leute nur rum stehen und ihn anglotzen. Deswegen wohl .. Wird aber trotzdem ein Liveact.
    Die Zeitschrift habe ich immer noch und lese mir das sehr ausführliche Interview über 8 Seiten immer wieder gerne durch. Sehr amüsant!
     
    Unifono0815 gefällt das.
  21. Ron Dell

    Ron Dell Pils am Späti ist mein St. Tropez

    High Society.
    Ich komme dann im Frack!
     
  22. Unifono0815

    Unifono0815 |||||

    Ja kenn das interview, is super.
    Beim field day wars eher ein dj gig, auch wenn er ein modularsystem dabei hatte. Is halt so ne mischung, aber das meiste passiert wohl in traktor
    Die leute hätten ihn viell gern angeglotzt, aber die großartigen visuals ließen ihnen wohl keine chance. Von daher könnte er ja komplett live spielen
     
    mixmaster m gefällt das.
  23. Crabman

    Crabman ||

    Leute starren heutzutage doch sowieo lieber Richtung DJ Kanzel als einander auf dem Dancefloor zuzuwenden.Egal was da geboten wird und wenn's nur n gesynctes Automatenset ist.Krankheit der Neuzeit.

    Aphex Twin hat doch mal irgendwo einen gig gespielt,wo die Bühne so ausgeleuchtet war das man nur seine Hände sah.Problem gelöst.

    Fand ich super und darf gern Standard in jedem Club sein.Music first.
     
    RIKAAR, Unifono0815 und Jenzz gefällt das.
  24. Ron Dell

    Ron Dell Pils am Späti ist mein St. Tropez

    Total. mir gehen die ganzen Visualisierungen brutalst auf die Nüsse. Gut, die von Aphex sind 'nen ganzen Schwung anspruchsvoller, da lass ich mir das mal für nen Abend gefallen. Aber müsste wirklich nicht sein.

    Andererseits würden die Leute so oder so nicht großartig abgehen. Ist vielleicht generell das Problem bei Künstlern, die (zumindest in bestimmten Kreisen) einen gottgleichen Status haben. Da will jeder kucken und nix verpassen....

    Naja egal. Ich geh mal hin. Habe schon wesentlich mehr Kohle für unendlich sinnlosere Sachen verprasst....
     
    RIKAAR und xenosapien gefällt das.
  25. Crabman

    Crabman ||

    Ich rede ja nicht von (guten)visuals und/oder light fx auf dem Floor,nur von der Stage/Booth Beluchtung.
     
  26. Unifono0815

    Unifono0815 |||||

    und Autechre spielen einfach komplett im Dunkeln :)
     
  27. Habe ich Ende 2016 im Berliner "Kraftwerk" genau so erlebt... total krass. Russel Haswell im Vorprogramm war auch abgefahren…. da gab es ordentlich was auf die Ohren.

    Back to AFX: Karte im Sack… da gibt es nicht viel zu überlegen. Der Mann hat mich in den 90ern zur elektronischen Musik gebracht (neben 2 - 3 anderen Schlüsselerlebnissen) :huepfling:
     
    xenosapien gefällt das.
  28. Hallo
    Wie viele Jecken passen den in die Location... weiß das jemand?
     
  29. Ron Dell

    Ron Dell Pils am Späti ist mein St. Tropez

    Mittlerweile sind auf FB fast 9k interessiert...

    [​IMG]
     
  30. Lauflicht

    Lauflicht x0x forever

    so viele passen doch garnicht in den Saal. Ich habe noch keine Bestätigung meiner SEPA Überweisung bekommen. Würde mich nicht wundern, wenn die schon ausverkauft sind...