02.02.2015 Heidelberg, Michael Rother - Setup

Dieses Thema im Forum "Termine" wurde erstellt von Worsel, 3. Februar 2015.

  1. Worsel

    Worsel bin angekommen

     

    Anhänge:

  2. Jörg

    Jörg |

    Cool, danke.
    Habe ihn 2013 in Gütersloh gesehen. Super Musik.
    Nur dass er die ganze Zeit hinter dem Tisch stand... das war irgendwie kein Rock'n'Roll.
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    Diese Szene ist aber auch wohl absichtlich "nicht Rock'n'Roll" oder?
     
  4. Jörg

    Jörg |

    Schau mal auf das oberste Bild. So stand Michael Rother während des ganzen Konzerts.
    Irgendwie passte das so gar nicht zu der schmissigen Musik, vor allem während sich der Drummer hinter seiner Schießbude richtig abarbeitete! :phat:
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    "Schmissig" hab ich aber auch schon lange nicht mehr gehört.
     
  6. Jörg

    Jörg |

    Gut, ne? :mrgreen:

    Ich hab noch mehr so drollige Wörter auf Lager. Zum Beispiel "drollig". :mrgreen:
     
  7. Worsel

    Worsel bin angekommen

    Rock n Roll geht sicher anders, aber wer braucht schon Rock n Roll :lollo:
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    Wie man sieht geht Rockenrohl-Anti auch ohne Synthesizer.
     
  9. Jörg

    Jörg |

    Es wirkt halt alles sehr statisch.
    Aber die Diskussion ist ja nicht neu. :gay:
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    naja, gitarre und drums sorgen ein bischen für den human touch, kann also soo statisch nicht sein ;-)


    huch, und ein microphon seh ich auch noch, gesungen wird also auch.. oder sowas ähnliches.

    ist doch alles schon sehr live, irgednwie
     
  11. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Eines der besten Konzerte, die ich in den letzten Jahren gesehen habe -- und die beiden Herren hatten schon lange an der 60 gekratzt!

    Daß Rother allerdings die ganze Zeit wie Moe, der Barkeeper, hinter seinem Tresen blieb, fand ich nicht so prickelnd. Er hätte sich auch einfach davor stellen und dennoch die ganze Zeit seine Geräte bedienen können.

    Aber was weiß ich schon?

    Stephen
     
  12. Worsel

    Worsel bin angekommen

    Natürlich wäre es schöner wenn sich Rother anders stellen würde. Mir hat's trotzdem gefallen, aber als alter Krautrocker bin ich nicht ganz unvoreingenommen...
     

    Anhänge:

  13. Jörg

    Jörg |

    Ich fand ihn in GT auch super.
     
  14. Zu seiner Zeit bei Kraftwerk und Neu saß oder stand Rother auch nur ruhig da. Ist halt sein Stil.
     
  15. Zotterl

    Zotterl Guest

    Robert Fripp ist auch so einer - und der spielt in einer ganz anderen Liga!
     
  16. Klangreisender

    Klangreisender bin angekommen

    In der Liga der Gitarristen des "Prog-Rock".
     

Diese Seite empfehlen