09.06.2016 - Stettin, Polen - Klaus Schulze (cancelled)

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Anonymous, 23. September 2015.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

  2. Markus Berzborn

    Markus Berzborn aktiviert

    Re: 08.06.2016 - Stettin, Polen - KLAUS SCHULZE

    In der Tat eine Überraschung. Soll aber dann wirklich das allerletzte Konzert sein.
     
  3. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Re: 08.06.2016 - Stettin, Polen - KLAUS SCHULZE

    Wenn's überhaupt soweit kommt -- die Gesundheit.

    Stephen
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: 08.06.2016 - Stettin, Polen - KLAUS SCHULZE

    Ich hab mir jetzt Karten bestellt. Auf die Gefahr hin, da umsonst hinzufahren. Aber dann schau ich halt aufm Rückweg bei Schneider am Kotti vorbei. ;-)

    Das Konzert soll übrigens am 9.6. und nicht am 8.6. stattfinden, das wird auf der Seite noch geändert. Bereits gekaufte Karten gelten aber oder werden nochmal neu ausgestellt.
     
  5. Markus Berzborn

    Markus Berzborn aktiviert

    Re: 08.06.2016 - Stettin, Polen - Klaus Schulze

    Schade, dass er sich mit seinem Lebenswandel die Gesundheit so ruiniert hat, denn wegen dem hohen Improvisationsanteil waren seine Konzerte immer interessant.
    Habe ihn live gesehen 1983, 1985, 2001 und 2008 und es war zwar jedes Mal unverkennbar Schulze, aber auch jedes Mal völlig anders.
    Die rein analoge Phase habe ich leider nicht selber mitbekommen - war schlicht zu jung. :)
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: 09.06.2016 - Stettin, Polen - Klaus Schulze

    Dziękuję! :nihao:
     
  8. SvenSyn

    SvenSyn aktiviert

    Re: 09.06.2016 - Stettin, Polen - Klaus Schulze

    Ich freu mich auch sehr drauf, ihn ein letztes mal zu sehen. Ich habe aber die Befürchtugn, dass es nix "außergewöhnliches" werden wird.
     
  9. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Re: 09.06.2016 - Stettin, Polen - Klaus Schulze

    Ich denke, wenn Du Dich an dem orientierst, was er auf dieser DVD veröffentlicht hat (ohne die Brüllkuh), dann bekommst Du in etwa eine Idee.

    Erwarten würde ich gar nichts, weder positiv, noch negativ. Dann wirst Du auch nicht enttäuscht.

    Stephen
     
  10. tmk009

    tmk009 aktiviert

    Re: 08.06.2016 - Stettin, Polen - Klaus Schulze

    Was meinst du denn mit Lebenswandel?
     
  11. abbuda

    abbuda Transistor

    Re: 09.06.2016 - Stettin, Polen - Klaus Schulze

    Ich konnte KS leider nie live erleben. Auch Polen wird für mich nix, leider :sad: ich muss halt mit seinem immensen Lebenswerk auf Konserve vorlieb nehmen. Ist ja auch toll :nihao:
     
  12. SvenSyn

    SvenSyn aktiviert

    Re: 09.06.2016 - Stettin, Polen - Klaus Schulze

    :lollo:
    Das du immer so extrem sein musst in dienen Äusserungen! :opa:

    Singen kann sie wirklich gut! Und nett ist sie auch.
    Und Rheingold bzw. die 2009er Tour waren schon sehr gut. Wurde danach nur leider inflationär genutzt von KS find ich.
     
  13. Markus Berzborn

    Markus Berzborn aktiviert

    Re: 08.06.2016 - Stettin, Polen - Klaus Schulze

    Er war jahrzehntelang Kettenraucher und phasenweise auch Alkoholiker.
     
  14. tmk009

    tmk009 aktiviert

    Re: 09.06.2016 - Stettin, Polen - Klaus Schulze

    Ach so, ich dachte daran hätte sich etwas geändert (= Lebenswandel) und nun trägt er die Rechnung, das wäre strange.
     
  15. Markus Berzborn

    Markus Berzborn aktiviert

    Re: 09.06.2016 - Stettin, Polen - Klaus Schulze

    Ich gebe zu, der Begriff mag etwas veraltet sein, aber er bedeutet laut Duden "Art der Lebensführung".
    Hat nichts mit "Wandel" im Sinne von Veränderung zu tun.
     
  16. tmk009

    tmk009 aktiviert

    Re: 09.06.2016 - Stettin, Polen - Klaus Schulze

    Verstehe. Wandel im Sinne durch das Leben wandeln. Never too late for new things.
     
  17. BBC

    BBC aktiviert

    Re: 09.06.2016 - Stettin, Polen - Klaus Schulze

    ich dachte immer, Alkoholiker ist man dann ein Leben lang, eben nur "trocken" später, wenn man nichts mehr trinkt....
     
  18. Markus Berzborn

    Markus Berzborn aktiviert

    Re: 09.06.2016 - Stettin, Polen - Klaus Schulze

    Oder so.
     
  19. SvenSyn

    SvenSyn aktiviert

    Re: 09.06.2016 - Stettin, Polen - Klaus Schulze

    Ein neues Album soll wohl auch demnächst kommen:



    Leider fehlt "Schades of Grey" :lollo:
     

    Anhänge:

    • ks.jpg
      ks.jpg
      Dateigröße:
      59,8 KB
      Aufrufe:
      194
  20. abbuda

    abbuda Transistor

    Re: 09.06.2016 - Stettin, Polen - Klaus Schulze

    Hey cool! Weiss jemand wann das Album kommen soll?
     
  21. SvenSyn

    SvenSyn aktiviert

    Re: 09.06.2016 - Stettin, Polen - Klaus Schulze

    Traurige Neuigkeiten:

    Das Konzert in Stettin wurde abgesagt, Klaus ist wohl in schlechter gesundheitlicher Verfassung und es ist nicht absehbar, dass es sich in naher Zukunft bessern wird.

    Am meisten schockiert mich, dass mich die Nachricht nicht überrascht...
    Im letzten Interview mit Ecki Stieg hörte sich Klaus ja schon nicht sehr gut an.

    Drücken wir die Daumen, dass es nicht so schlimm ist!

    http://klaus-schulze.com
     
  22. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Re: 09.06.2016 - Stettin, Polen - Klaus Schulze

    Wenn ich aus meinem Lieblingsfilm zitieren darf:

    "I am Jack's total lack of surprise."

    Ich zitiere mich nochmal selbst (25.09.2015):

    Ich wünschte, ich hätte ein ähnlich gutes Händchen bei den Lottozahlen...

    Auf die Gefahr hin, geschmacklos zu wirken... dieses Jahr hat schon zu viele Abgänge gesehen. Und oben angeführtes Interview stimmt mich nicht wirklich optimistisch.

    Stephen
     
  23. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: 09.06.2016 - Stettin, Polen - Klaus Schulze

    Wenn ich ehrlich bin, dann hatte ich auch insgeheim damit gerechnet, das Interview hat mich auch erschreckt.

    Dann werde ich mal Fahrt und Unterkunft stornieren und den Erlös direkt in ein Modul investieren. Was auch sonst.

    :heul:
     
  24. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    Re: 08.06.2016 - Stettin, Polen - Klaus Schulze

    Kettenrauchen und ständig saufen. Zeitweise (!) sah er aus wie ein schmieriger Handelsvertreter, aufgedunsen vom Suff
     
  25. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Re: 08.06.2016 - Stettin, Polen - Klaus Schulze

    Mit Vollbart, ungewaschen und unrasiert -- es gibt die Anekdote, wo Schulze mal um 1985/86 bei einem Konzert in Berlin als Zuhörer auftauchte und alle sich fragten, wer der stinkbesoffene Penner sei, der da vor sich hin stänkerte. Das Entsetzen war groß -- manche Leute sagen, daß Schulze, hätte er nicht Elfie kennengelernt, schon längst nicht mehr hier wäre:

    [​IMG]

    Eigentlich eine tragische Figur, die uns daran erinnert, daß wir immer für das bezahlen müssen, was wir uns auf den Deckel haben schreiben lassen. Und daß früher Ruhm nicht immer zum langen Rest des Lebens paßt.

    Stephen
     
  26. serge

    serge ||

    Re: 09.06.2016 - Stettin, Polen - Klaus Schulze

    Hier den elften Absatz von unten lesen, beginnend mit
    "For sure, there are various reasons a man starts with drugs, …".
     
  27. Re: 09.06.2016 - Stettin, Polen - Klaus Schulze

    Ich hatte vor zwanzig Jahren Gelegenheit, Klaus Schulze persönlich kennenzulernen. Das war eine sehr bereichernde Erfahrung. Im Angesicht seines jetztigen Gesundheitszustandes seinen früheren Umgang mit Alkohol anzuführen, ist ziemlich Scheiße - zumal Klaus seit bestimmt mindestens 10 Jahren keine Kippe und keinen Alkohol mehr angerührt hat.

    Ich will mal zwei Beispiele anführen, die eher zeigen, wie er ist.

    1.) Wenn ich nach einer Woche des Produzierens und Fachsimpelns nach Hause fuhr, bat er mich immer, nach dem Heimkommen kurz durchzuklingeln, damit er sich keine Sorgen machen muss.

    2.) KS hat mit mir als Noname eine Wahnfried CD produziert. Es wäre völlig legitim gewesen, mich für die Produktion als Musiker zu bezahlen. Er hat allerdings stattdessen einen guten Deal mit der Metronome abgeschlossen und mich mit 50% beteiligt. Das ist in der Branche absolut selten und zeigt, was für ein Mensch er ist. Er schaffte in seinem Studio stets eine Atmosphäre, die perfekt geeignet war, erstmal runter zu kommen und sich auf die Studiosituation einzustellen.

    Fast jeder durchlebt mal ein Tief in seinem Leben und erst die Fähigkeit sich daraus zu befreien macht eigentlich eine reife Persönlichkeit aus. KS auf diese Zeit in den Achzigern zu reduzieren ist einfach ziemlich dämlich und zeigt nur, dass man ihn absolut nicht kennt.
     
  28. SvenSyn

    SvenSyn aktiviert

    Re: 09.06.2016 - Stettin, Polen - Klaus Schulze

    :supi:
     
  29. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Re: 09.06.2016 - Stettin, Polen - Klaus Schulze

    Das ist sicherlich richtig, aber jahrzehntelangen Raubbau am eigenen Körper schüttelt man nicht aus den Kleidern. Da spielt es keine Rolle, ob man trocken ist und dem Rauchen abgeschworen hat -- die Organe sind dauerhaft und irreparabel geschädigt. Das mag ein paar Jahre gutgehen, aber mit zunehmendem Alter merkt man dann, was im Körper nicht mehr richtig funktioniert.

    Da fällt dann auch gerne mal ein Bauteil dauerhaft aus.

    Stephen
     
  30. Zotterl

    Zotterl Guest

    Re: 09.06.2016 - Stettin, Polen - Klaus Schulze

    Wenn wir schon bei den verfrühten Nachrufen sind:

    Die 80er beiseite lassend denke ich, dass er ganz gut ge- und erlebt hat.
    Seine ersten Scheiben waren ganz ok.

    Und vergessen wir nicht: das Licht, das doppelt so hell brennt, brennt nur halb so lang.
    So what?
     

Diese Seite empfehlen