10.-15.10. 2016 Dresden CIRCUIT CONTROL, Rosenwerk

curetronic.com

curetronic.com

.
circuitcontrol2016-copy.jpg



„CIRCUIT-CONTROL“ ist das Festival für einen kreativen Umgang mit dem Lötkolben. Ein eigenes Musikinstrument bauen, einen Mini-Roboter konstruieren oder eine Lichtskulptur löten?
Kein Problem! Zum „CIRCUIT-CONTROL“ Festival können alle Interessierten Menschen an einem der vielen Löt-Workshops und Kurse teilnehmen oder einfach nur zuschauen und sich inspirieren lassen.
In Kooperation mit dem FabLab Dresden werden hoffentlich viele Interessante Projekte entstehen, da wir auch die Möglichkeit haben, 3D Drucker und Lasercutter mit zu benutzen.
Die Teilnehmer des „CIRCUIT-CONTROL“ kommen aus Deutschland, Österreich, England, Holland, Spanien, der Schweiz und der Tschechischen Republik. Darunter sind sowohl Künstler, Musiker, Programmierer und Ingenieure.
Es verspricht also eine spannende Woche zu werden…

10.-14.10.2016 Workshopwoche 12-20 Uhr

Workshops & Sessions / Talks & Diskussionen / Geeks & Freaks

GIJS GIESKES / BASTL INSTRUMENTS / CURETRONIC / CIRCUIT CIRCLE / BAUM INVENTIONS / KLANGWERK KÖLN / SGMK

Abschlusskonzert 15.10.2016 Beginn 21 Uhr

OUT OF CONTROL
–Konzerte, Performances, Installationen–

Das Abschlusskonzert zum „Circuit-Control“ Lötspektakel. Ein Abend voller elektronische Livemusik der Extraklasse. Experimental, Noise, IDM, ModularMusic, Techno!!!!

Line Up:
#Gijs Gieskes (Den Haag, NL)

#Krach der Roboter (Berlin, DE)

#The Smiling Buddhas (Linz, AT)

#FlipFloater (Basel, CH)

#Paseka (Brno, CZ)

#FRGMNT (Berlin, DE)

#StöRenFrieD (Dresden, DE)
 
 


News

Oben