10.4.10 -> Finger wech

Dieses Thema im Forum "Apple MacOS" wurde erstellt von klangsulfat, 22. Juni 2007.

  1. klangsulfat

    klangsulfat Gut druff

    Seit dem Update auf 10.4.10 erzeugt der Audio-Ausgang meines MacBooks (und nicht nur mein Mac, viele Mac-Foren sind mittlerweile voll mit Threads zu diesem Thema) regelmäßig Pop-Geräusche.

    Wollte das hier nur mal mitteilen, nicht dass sich jemand das aufspielt und sich dann hinterher ärgert (so wie ich).
     
  2. thedi

    thedi Tach

    Hat jemand mit einem G5 schon das Update installiert?
     
  3. tomcat

    tomcat Tach

    Keine Probleme mit 2 MBPs
     
  4. kobayashi

    kobayashi bin angekommen

    ich auch nicht mit meinem macbook....

    hab jetzt erxta mal über die eingebaute soundkarte musik gehört, nada....

    benutz die normal eh nie.






    grüsse
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    scheint ja mit älteren PB und G5s Probleme zuu geben, also besser nicht installieren.. mit macbooks klappts dann ohne probleme? auch normal audio abspielen / logic ok? (macbook mit dualcore)?
     
  6. Jens Groh

    Jens Groh bin angekommen

    Danke! Aber ich hatte schon aktualisiert. Keine Probleme hier bisher mit MacBookPro, internem Audiodevice und MOTU Ultralite.
    Auch hier zum Beispiel liest man Sachen wie
    Ich glaube, ich darf immer noch froh sein über meine persönliche Erkenntnis "Finger weg von Apples Firewire-Audio-Treiber". Kriegen die es denn nie hin? Mein Ultralite läuft wie ne Eins. MOTU baut die Treiber selbst.
     
  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    also ich würd sagen, das ist so gravierend, dass man dieses Update mal nicht macht.. Apple sagt ja nie, ob was dann bereinigt ist und daher muss man warten ,was .11 dann macht..
     
  8. thedi

    thedi Tach

    Ja, normalerweise wag ich den Schritt auch immer, aber diesmal nicht - nicht, das ich dann wochenlang Knacksen im Audioausgang habe.

    Jens Groh: Yep! Hab die Motu 828 mkII Firewire - und happy mit dem Interface! :)
     
  9. cereal

    cereal Tach

    Ist ja "nur" der Audioausgang am MBP. Der knackt und knackst bei mir schon seit ich das Ding habe, bevorzugt am Anfang und am Ende einer Klangwiedergabe. (Ich habe das Update noch nicht gemacht und es knackt...)
     
  10. kobayashi

    kobayashi bin angekommen

    motu traveller.....


    is hier der motu club.....hehehe


    man weiss eben was taucht....oder? :D
     
  11. Moogulator

    Moogulator Admin

    ich bevorzuge firewire, schon wegen des USB Flaschenhals..
     
  12. thedi

    thedi Tach

    Gleichfalls. :)
     
  13. e6o5

    e6o5 Tach

    Ist das immernoch so, auch bei USB2.0? Ich bin am ueberlegen, was ich mir kaufen soll fuer mein MacBook, ein MOTU Ultralite oder lieber ein 828Mk2-USB? Es soll ja noch eine externe Platte dran, da dachte ich an Firewire.
     
  14. thedi

    thedi Tach

    NImm Firewire - am USB-Port hängt schon genug Krams (Dongles, Maus, etc - an meinen Studio-Mac zudem noch Midiinterfaces, etc - hab auch schön die Lacie Firewire Platten und die Motu am Firewire hängen. :)
     
  15. tomcat

    tomcat Tach

    Und die USB Ports hängen intern am selben Hub, also teilen sich die Ports.

    Btw. FW400 und 800 hängen auch am selben Bus, mit unterschiedlichen Konsequenzen. insgesamt aber viel problemloser und vorhersehbarer als USB.
     
  16. thedi

    thedi Tach

    Yep!
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    Mist...ich hab das erst jetzt gelesen und schon auf .10 aktualisiert...gut ja ich hab einen Intel-iMac...hmmm, morgen mal hören.
     
  18. thedi

    thedi Tach

    Wenn ich das mittlerweile richtig gesehen hab, betrifft das auch eher die Intelmacs...

    http://www.macfixit.com/article.php?sto ... 1085315862
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    Meine beiden laufen stressfrei, mit 10.4.9. Ich werde daher auf 10.5.1 warten.
     
  20. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hm, kann ich nicht bestätigen, mit meinem Intel iMac läufts. Audiointerface hab ich eine M-Audio Firewire Audiophile. Löpt bei mir ohne Probleme.
     
  21. Anonymous

    Anonymous Guest

    Vielleicht hängt das auch mit den verbauten Teilen zusammen. Mein iMac ist ja relativ neu (im April diesen Jahres gekauft).
     
  22. thedi

    thedi Tach

    Geht ja wohl auch um den eingebauten Audioausgang, nicht um externe Interfaces...
     
  23. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja, aber da hört man auch nix bei mir. Alles i.O.
     
  24. thedi

    thedi Tach

    Hehhe - ok. Dann werde ich wohl mal beim Powerbook testen und dann eventuell den G5 nachziehen.
     
  25. Dito. Bei mir auf dem mini mac alles im Grünen bereich und auf dem MacBook Intel 2.0 auch.
     
  26. thedi

    thedi Tach

    So, hab jetzt mal das Combo Update eruntergeladen und den G5 aktualisiert - keine Probleme. Logic läut auch (im Logicuser Forum klagten einige Anwender, das sie Logic und andere Programme nach dem Update nicht mehr starten konnten...).
     
  27. Moogulator

    Moogulator Admin

    ob das auch für das 6.43er Logic gilt?
     
  28. tomcat

    tomcat Tach

    PB 1.5GHz tut auch brav mit 10.4.10
     
  29. emdezet

    emdezet bin angekommen

    Ok, ich bin auch reingefallen.
    Am USB meines MacBook v1 wird mein alesis io|2 interface seit 10.4.10 nur noch als Ausgang erkannt, aber nicht mehr als Eingang. Am iBook meiner Freundin läuft unter 10.3.9 alles wie gewohnt.

    Danke, Apple!
     
  30. thedi

    thedi Tach

    Das kann ich dir nicht sagen, ich bin mit der 7.2.3 unterwegs.
     

Diese Seite empfehlen