1010music Blackbox Tabletop Sampler 1.6

Ups. Der war noch an und der rechte Kanal war minimal zu leise. Nun ists besser. Aber es fehlt schon was... Aber nicht mehr ganz so viel. Sorry......
Mir genügt das aber nicht. Ich werde das live benutzen oder um Spuren von Geräten reinzubringen die nicht im Studio stehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

borg029un03

Elektronisiert
Die Tests gehen weiter, aber ich bin schon sehr begeistert. Beim Presetwechsel und unterschiedlichen Tempis kommt es zu ganz ulkigen Fragmenten, da ich aber in einer Livesituation, die Kiste dann sowieso Stumm hätte, wäre das egal die Clock läuft brav mit. Der nächste Test wird darauf abzielen ob er mit dem Octatrack besser als Slave oder als Master mit läuft. Soundtechnisch konnte ich da noch nix nachteiliges feststellen, rein geladene Kicks klingen so Druckvoll wie aus der DAW, der TR-8s oder dem Octa.
 
Wie sind denn die Wandler und die Transpositionsalgorithmen der Blackbox? (Ich schaff's im Moment leider nicht alle 13 Seiten des Threads durchzulesen.)
 

borg029un03

Elektronisiert
Wie sind denn die Wandler und die Transpositionsalgorithmen der Blackbox? (Ich schaff's im Moment leider nicht alle 13 Seiten des Threads durchzulesen.)
Die Wandler sind so weit Neutral im Klang, da konnte ich jetzt keine Auffälligkeiten erkennen. Das Transponieren funktioniert ganz gut, aber hat seine Grenzen. Besonders Flächen leiden stark darunter wenn sie ordentlich gepitched werden. Auch beim Timestretching hört man Fragmente wenn das Ausgangsmaterial stark vom Tempo variiert. Immer etwas vom Ausgangsmaterial Abhängig, aber so +/- 10 BPM und +/- 1 Oktave gehen noch ganz gut.
 

Brauni

...
Hey Leute,
Hätte mal ne Frage zum Multisamplen.
Ist es so, das man z.b 6 Samples einladen kann und diese sich automatisch auf die Tastatur verteilt?
Videos auf Englisch ist leider nicht so meins.
Danke für eure Antworten.
 
Hey Leute,
Hätte mal ne Frage zum Multisamplen.
Ist es so, das man z.b 6 Samples einladen kann und diese sich automatisch auf die Tastatur verteilt?
Videos auf Englisch ist leider nicht so meins.
Danke für eure Antworten.
jo das geht wunderbar... multisample mode.. gehe in ein ordner mit samples und oben gibs dann "load all"
 
neue 1.6 release firmware is nun raus:
Blackbox 1.6 has been a long time in the making. It is the debut of a number of new features, including the following:
  • Automated mutlisample recording. Use the internal wizard to sample a MIDI or CV+Gate synth. Please note that the feature will allow you to record up to 127 notes by 16 velocity layers. The firmware will only support 64 samples per pad--so choose wisely.
  • Loop crossfading
  • Shared voice pool for sample mode provides up to 16 voices per pad
  • Improved micro SD streaming for up to 16 streamed pads at once
  • The ability to delete a directory and well as a file
  • Lots of bug fixes
Thank you for your support. We hope you enjoy the new version.
 

weasel

||||||||||||||||
[...]ohne Computer auf die schnelle entstandenes Gedudel von Synth, bzw. Vinyl zu samplen und im Gerät grob zu bearbeiten (damit meine ich Startpunkt/Ende). [...]
hat niemand nach gefragt, aber ich hab mir fuer genau diesen zweck (minus vinyl) grad nen korg microsampler gekauft und bin mehr als happy. schnell, intuitiv, macht spass. bit/blackbox hab ich mir auch angeguckt, aber waren mir zuviele features. zuviel menu, zuviel optionen. kann halt irgendwie alles, da kann ich auch gleich n computer nehmen. (ich weiss ich uebertreibe, mistgabeln wieder einpacken, mich muss niemand von BBs ueberzeugen)
klar, wenn jemd doch nen "vollwertigen" sampler will ist BB die bessere wahl. aber fuer "grob" ist der MS1 definitiv das richtige.
 

Brauni

...
Mich schreckt gerade bei den Multisamples die Paraphoni ( 4 stimmig per Pad) ab, klingt bei der Korg Electibe absolut schlecht, ist das hier auch so? Das mit dem neuen autosampling hört sich ja schon wieder sehr gut an.
Schönes Wochenende
 

borg029un03

Elektronisiert
Mich schreckt gerade bei den Multisamples die Paraphoni ( 4 stimmig per Pad) ab, klingt bei der Korg Electibe absolut schlecht, ist das hier auch so? Das mit dem neuen autosampling hört sich ja schon wieder sehr gut an.
Schönes Wochenende
Autosample hab ich in der Beta getestet und für ein paar Plugins ausprobiert, hat mich definitiv überzeugt.

Ansonsten bin ich überzeugter Nutzer besonders wenns schnell und unkompliziert gehen soll.
 

deanfreud

#MAKEKRACHANDLOVE
Ich spiele mal das Update Vögelchen:


Blackbox 1.6 release version
07-03-2020, 06:14 PM

Blackbox 1.6 has been a long time in the making. It is the debut of a number of new features, including the following:

  • Automated mutlisample recording. Use the internal wizard to sample a MIDI or CV+Gate synth. Please note that the feature will allow you to record up to 127 notes by 16 velocity layers. The firmware will only support 64 samples per pad--so choose wisely.
  • Loop crossfading
  • Shared voice pool for sample mode provides up to 16 voices per pad
  • Improved micro SD streaming for up to 16 streamed pads at once
  • The ability to delete a directory and well as a file
  • Lots of bug fixes
Thank you for your support. We hope you enjoy the new version.
 

starcorp

||||
Ich spiele mal das Update Vögelchen:


Blackbox 1.6 release version
07-03-2020, 06:14 PM

Blackbox 1.6 has been a long time in the making. It is the debut of a number of new features, including the following:

  • Automated mutlisample recording. Use the internal wizard to sample a MIDI or CV+Gate synth. Please note that the feature will allow you to record up to 127 notes by 16 velocity layers. The firmware will only support 64 samples per pad--so choose wisely.
  • Loop crossfading
  • Shared voice pool for sample mode provides up to 16 voices per pad
  • Improved micro SD streaming for up to 16 streamed pads at once
  • The ability to delete a directory and well as a file
  • Lots of bug fixes
Thank you for your support. We hope you enjoy the new version.
das steht doch schon in #398 weiter oben
 

Brauni

...
Hey Leute,
Dann stelle ich hier nochmal meine Frage: der 1010 ist wohl nicht polyphon sondern paraphon, wie verhält sich diese denn? Klingen die Sounds vernünftig aus? Bei der Korg Electribe ist das eine Katastrophe, beim Mirofreak hingegen echt super.
Danke für eure Antworten
 
Es geht. Die Effektsektion lässt zu wünschen übrig, kein Vergleich zum Digitakt, trotzdem mag ich die kleine Box. Wahrscheinlich liegt's gar nicht so sehr am Klang, sondern eher wegen des schnellen Zugriffs und der Spontanität.

Achso wegen Ausklingen... Das ist kein Problem, auch mit verschieden Tempo.
 

Brauni

...
Akkorde sind auch kein Problem? Hauptsache man kann auch Pads vernünftig spielen ( was so mit 4 Stimmen möglich ist)manchmal reicht das ja.
 
mit der 1.6 ist der voice pool doch shared, also kann auch ein pad mehr als 4 voices nutzen.. solange das maximum insgesamt nicht überschritten wird!
 

Brauni

...
Hab das auf Englisch nicht richtig verstanden, ja super, vielen Dank.
Und sind diese Stimmen denn auch para.-oder polyphon?
 

deanfreud

#MAKEKRACHANDLOVE
Hab gestern mal damit gespielt, die bessere Polyphonie merkt man doch, das neue Autosampling habe ich noch nicht geschafft.
Wenn ich die Entwicklung der BB sehe bin ich echt positiv überrascht. Klar gibt's viele Punkte die ich gerne noch dazu hätte aber so wie es vom Entwickler gedacht war hat sich die kleine Kiste gut gemausert. (war kein Fehlkauf)
 

Brauni

...
Danke für deine Einschätzung, da kommen ja immer wieder gute Updates, die sehr sinnvoll sind.
Genau deshalb kommt mir kein Roland mehr ins Haus.
 
kleiner fix kam noch nach:

Version 1.6.5 fixes the following:
  • There is sometimes a faint click at the end of a sample when playing multiple at once
 
 


News

Oben