11.7.2022, München, ambioSonics-Session in der Glockenbachwerkstatt. Montag 20:30

fanwander
fanwander
*****
"Same procedure as every month?..."

Nicht ganz. Ja nächsten Montag wieder ambioSonics.

Da wir immer wieder feststellen, dass wir Problem haben schnelle Nummern gut zu machen, haben wir uns vorgenommen, diese Juli Session mal dezidiert als "Arbeits-Session" in dieser Richtung zu machen. Es wird also nicht unbedingt ein Konzert im üblichen Sinn werden, sondern ein öffentliches Erarbeiten.
Die vorläufige Idee ist es, dass die gesamte Gruppe wie ein DJ-Setup zu sehen ist: jeder macht für sich einen minimalen, aber kompletten Pattern aus Basis-Drums und mindestens einer Sequenz (aber maximal zwei Sequenzen), und wir blenden dann über.

Ob das überblenden dann mit den kompletten Stereosummen gemacht wird, oder durch Wegnehmen bzw Hinzugeben einzelner Spuren auf der jeweiligen Seite, muss sich zeigen.
 
Zuletzt bearbeitet:
molemuc
molemuc
hasenjäger
das klingt spannend.

Ich würde kommen, bin aber nicht sicher
ob ich schon in der Lage bin was mitzubringen,
weil ich noch immer eher "Anfänger" bin.
 
fanwander
fanwander
*****
das klingt spannend.

Ich würde kommen, bin aber nicht sicher
ob ich schon in der Lage bin was mitzubringen,
weil ich noch immer eher "Anfänger" bin.
Das "magst Du mitmachen" ging auch an @verstaerker sorry - hätte ich in PM machen sollen.

Aber wenn Du tatsächlich mal mitmachen willst, dann melde dich doch mal separat bei mir. Am besten Mail (siehe Footer).
 
Inductor
Inductor
......
Komme gern zum schauen vorbei!! Bin gespannt auf das neue Konzept!
Viele Grüße 🖖
 
fairplay
fairplay
|||||||||
…die dicken Beats kommen durch die gelben Kabel? - die Hammerbeats dann durch das rote - alles klar!…

…das werden heute mindestens zwei Tische…
 
verstaerker
verstaerker
*****
…die dicken Beats kommen durch die gelben Kabel? - die Hammerbeats dann durch das rote - alles klar!…

…das werden heute mindestens zwei Tische…
fast richtig.. das rote Kabel macht allerdings zwirbelnde Leadsequencen. :!:

leider hatte ich keine blauen Kabel mehr für den Gesang :konzert:

Bis nachher :tralala::yeah::musiker::musikmach::hifi:
 
molemuc
molemuc
hasenjäger
... sind die Kabel für "dicke Beats" nicht viel zu dünn,
da geht doch maximal ne Mädchenpolka durch ! ;-)
 
marderschaden
marderschaden
.
werde trotz live video heute mal meine anreisefaulheit überwinden....:zzz:
 
Inductor
Inductor
......
Das war gestern eine tolle Live-Session.
Spannend zu sehen, wie gut Florians Konzept funktioniert hat. Teilweise 7 Musiker gleichzeitig und es hat richtig gut gewummst! Da hat sich wirklich jeder mit Bedacht eingebracht.
Was man auch hervorheben muss: Die Visuals sind äußerst stimmig. Das Streaming wird ja mit einem immensen technischen Aufwand betrieben.

Werde mir die Highlights nochmals auf YT zu Gemüte führen.

Schön auch, dass diesmal noch mehr Zuschauer dabei waren ( OK, letztes mal verpasst..., kann ich also nicht beurteilen)

Nochmals Danke schön!
 
J
Juergi
.....
Dem kann ich mich nur anschliessen. Gut reingepasst haben auch die Trompete und das Saxophone. Wurden im Verlauf immer besser.

Jetzt kommt doch die Sommerpause. Wann gehts denn weiter? Schon im September oder erst im Oktober?
 
verstaerker
verstaerker
*****
Dem kann ich mich nur anschliessen. Gut reingepasst haben auch die Trompete und das Saxophone. Wurden im Verlauf immer besser.

Jetzt kommt doch die Sommerpause. Wann gehts denn weiter? Schon im September oder erst im Oktober?
am 08.08. ist - unter Vorbehalt- noch ein weiterer Termin
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben