14.3. - Arte - 22:45 Hans Zimmer Special

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von Moogulator, 14. März 2011.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

    Weiss nicht, was einen da erwartet, aber …

    Hoffentlich kein weisse-Zähne Bericht.
     
  2. Re: 14.3. heute - Arte - 22:45 Hans Zimmer Special

    danke für den hinweis :) :supi:
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: 14.3. heute - Arte - 22:45 Hans Zimmer Special

    Synth Content:

    Zu sehen: Synthesizer - bisher P5, EMS und natürlich sein Zeug, Bilder von Bernies System (aliens-project.de) wurden eingeblendet.. Video killed the radio star…
    Die meiste Zeit ist es ein Interview mit Moogwand im Hintergrund. Ohne Patchkabel.
    Nordlead 2 und 3 meine ich zu sehen, und noch mehr kurze Einblendungen, steht aber nicht im Vordergrund natürlich.
    Oberheim 2 oder 4 Voice, div andere inkl Xpander und Yamaha VL1. Kann auch sein, dass das ein VP1 ist, Buchla im Hintergrund. und und..

    und: Musiker können nicht gut spielen, wenn sie nicht zusammen spielen…
    Dieser Vertrag gilt ewig minus 1 Tag.
     
  4. zid

    zid aktiviert

    Re: 14.3. heute - Arte - 22:45 Hans Zimmer Special

    war doch ganz unterhaltsam :)

    Bernies Modularwandbilder sind mir auch gleich aufgefallen.. und die Fotoverweise waren brav im Abspann drinne (sind ja nicht bei Gutti hier...;-) )

    Viel interessanter als der olle Technikkram fand ich aber die Kommentare der Regisseure... und von Mr. Zimmer himself. Empfehlenswerte Doku, gibts bestimmt demnächst in der arte.tv Mediathek zum Online-Streamen.
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: 14.3. heute - Arte - 22:45 Hans Zimmer Special

    Sehe ich genau so. Huch, hab das mit Bernie vor deinem Post rauseditiert als ich den Abspann sah, sollte ja keinen Müll enthalten. Habs auch wegen der Arbeit geschaut.
     
  6. zid

    zid aktiviert

    Re: 14.3. heute - Arte - 22:45 Hans Zimmer Special

    Du Manipulator, du ;-)
     
  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: 14.3. heute - Arte - 22:45 Hans Zimmer Special

    Mani Pulator hab ich schon als Pseudonym verwendet in den 90ern. Das ist doch was.
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: 14.3. heute - Arte - 22:45 Hans Zimmer Special

    Die typische amerikanische Erfolgsstory: Der Aufstieg vom Tellerwäscher zum Millionär. Ich habe Respekt vor Menschen, die sich durch harte Arbeit ihre Synthesizer-Träume erfüllen.
     
  9. Re: 14.3. heute - Arte - 22:45 Hans Zimmer Special

    ...scheisse hab ich verpasst...mal schaun obs das noch Online gibt...

    jemand nen tipp?!
     
  10. Re: 14.3. heute - Arte - 22:45 Hans Zimmer Special

    hey danke vielmals!!! :supi: :supi: :supi: :nihao:
     
  11. Re: 14.3. heute - Arte - 22:45 Hans Zimmer Special

    siehst du was? hier startet es nich :heul:
     
  12. Re: 14.3. heute - Arte - 22:45 Hans Zimmer Special

    also, bei mir im büro funzt es...muss mal zuhause aufm ipad oder iphone gucken

    edit; iphone get ned flash!
     
  13. Re: 14.3. heute - Arte - 22:45 Hans Zimmer Special

    vllcht ist das in Dublin gesperrt :guckstdu:
     
  14. Re: 14.3. heute - Arte - 22:45 Hans Zimmer Special

    ...oder das ganze sequencer.de-forum wills grad gucken!!! :P
     
  15. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Re: 14.3. heute - Arte - 22:45 Hans Zimmer Special

    Wer aus einem wohlhabenden Haus kommt, wäscht natürlich leichter Teller.

    Stephen
     
  16. Re: 14.3. heute - Arte - 22:45 Hans Zimmer Special

    oder läßt waschen ;-)
     
  17. Re: 14.3. heute - Arte - 22:45 Hans Zimmer Special

    Wirklich aufschlußreich.Schließlich gibt er nicht soo viele Interviews.Das was mal mit Amazona geführt hatte ist auch cool :)
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: 14.3. heute - Arte - 22:45 Hans Zimmer Special

    1a

    aber teller waschen musste der nie... die hatten angestellte und eine 37 zimmer villa
    ein autodidakt, ja das war er!
     
  19. Deusi

    Deusi Ja was denn eigentlich?

    Ist er. Noch lebt er ja. ;-)
    Das Elternhaus kenne ich sogar vom vorbeihuschen. :shock:
     
  20. Das erklärt dann auch warum er sich damals schon die neusten Synths kaufen konnte. Und nur auf einer - sicher nicht billigen - Privatschule kann man sich in Ruhe der Musik widmen und bekommt trotzdem den Abschluss. Wie er in dem Interview sagte, habe er den Mathelehrer nicht mal persönlich getroffen.

    Irgendwie ging mir bei dem Interview der persönliche Respekt vor Hr. Zimmer etwas flöten.
     
  21. Moogulator

    Moogulator Admin

    Für seine Geburt kann er nichts. David Bowie war auch aus falschem (hohen) Hause. Der Zugang grade zu Instrumenten war sicher zu der Zeit weit mehr ein Privileg derer die das halt konnten.
     
  22. Deusi

    Deusi Ja was denn eigentlich?

    Bei mir nicht. Der Mann lebt Musik. Andere Leute aus solchen Verhältnissen leben für irgendwelche C-Promi Reportagen. Welche Lebenseinstellung besser ist muß halt jeder für sich selbst entscheiden.
     
  23. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    ich fand's auch sehr gut, informativ, zeigt ein bischen was er für ein Mensch ist: keinesfalls abgehoben, auch immer wieder selbstzweifelnd, ich find ihn sehr sympathisch.
     
  24. Anonymous

    Anonymous Guest

    Er kann gar nicht(s) ander(e)s, als in seinem Elfenbeinturm zu werkeln. Irgendwie tut er mir leid.
     
  25. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    hm, warum? Wenn er davon besessen ist, warum nicht?
     
  26. Wenigstens hat er etwas, das er gut kann.

    Ich dagegen kann irgendwie alles, aber nix richtig ;-)
     
  27. hey ne zimmer doku, muss ich mir gleich reinziehn, danke für den link verstärker! .)

    Edit: so angeschaut, schöner film!

    Schade dass nichts über Gladiator gesagt wird, den Soundtrack davon finde ich um Welten besser als alles andere das Zimmer je gemacht hat, naja die Musik zu Schmaler Grat war auch sehr top z.B. http://www.youtube.com/watch?v=HOFZSnz9J3s

    Interessant auch dass er nie wirklich musikalisch (ver)bildet wurde!

    Schade dass seine Eltern simple und platt gesagt reich waren, hab ich halt aus dem Filmchen entnommen, "zimmermädchen" etc..."Privatschule" in London...tja. Schade dass man sich mit Geld ein Umfeld kaufen kann das einen sehr fördert, aber so ist unsere Welt (noch).

    Villeicht wird ja der nächste große Meister der Schwingungen auch alle anderen Schwingungen meistern können und die Welt samt seiner Musik in ein neues Zeitalter führen. Ja und wenns von euch keiner machen will, ich machs gerne ;-)
     
  28. Anonymous

    Anonymous Guest

  29. MaEasy

    MaEasy aktiviert

    Schöne Doku, danke für den Hinweis/Link, obwohl ich die Scores von Zimmer und Helferlein (bis auf ein paar Lichtblicke) echt schrecklich finde. Komponisten wie z.B. Elfman oder Williams beeindrucken mich da weit mehr ...
     

Diese Seite empfehlen