16.04.19 Berlin - Music For Cinemas: Geräusche#2

Gregor Dys

......


GERÄUSCHE#2 Felix-Florian Tödtloff, Regis Lemberthe // Huellkurve // Philet, Mary Gouldsbrough

Das Kino als Ort für Klänge - in der Reihe Music for Cinemas (frei nach Brian Eno) tritt die Leinwand in den Hintergrund und macht Platz für raumfüllende Sound-Explorationen.
Präsentiert werden monatlich je drei Künstler*innen, die ihre Live-Performance eigens für den Filmrausch mit Visualisierungen auf der Leinwand umsetzen.

Doors: 19:30
Start time: 20:00
Entrance: 6-10
--
Felix-Florian Tödtloff / Regis Lemberthe (Berlin)
https://felixfloriantodtloff.bandcamp.com https://www.youtube.com/watch?v=v4XgCQa-jtg
Der Berliner Experimentalmusiker Felix-Florian Tödtloff (ehemals Sferics) arrangiert elektrische Gitarre und Synthesizer zu Klangcollagen zwischen Minimal und Melancholie.
Regis Lemberthe wird zum Set von Felix-Florian Tödtloff live Visuals erzeugen.
http://www.lemberthe.com/

--
Huellkurve (Berlin)
https://soundcloud.com/user-775003858
The two musicians from Huellkurve playing live on stage with synthesizers and effect devices, creating an exciting sound that moves somewhere between acid, ambient and electro.

--
Philet / Mary Gouldsbrough (Berlin)
www.instragram.com/philet_stueck
www.soundcloud.com/philet_stueck
Philet bewegt sich stilistisch zwischen Ambient, Drones und tanzbarer Club Music und wird für dieses Event ein spezielles Live Set aus cineastischen Soundflächen vorbereiten. So soll an diesem Abend der Soundtrack zu einem imaginären Film entstehen. Im Zentrum seines Schaffensprozesses steht dabei der Modular Synthesizer, mit dem sowohl im Studio als auch auf der Bühne das Imaginäre in die hörbare Klangwelt übersetzt wird.
Visuell unterstützt wird Philet von Mary Gouldsbrough www.maryvizbiz.com

----
Filmrauschpalast Moabit
Lehrter Str. 35, 10557 Berlin

 

Gregor Dys

......
Nur noch eine Woche, wir freuen uns schon!

Felix-Florian Tödtloff / Regis Lemberthe
Der Berliner Experimentalmusiker Felix-Florian Tödtloff (ehemals Sferics) arrangiert elektrische Gitarre und Synthesizer zu Klangcollagen zwischen Minimal und Melancholie.
Régis Lemberthe wird zum Set von Felix-Florian Tödtloff Visuals erzeugen.
View: https://www.youtube.com/watch?v=v4XgCQa-jtg
 


Neueste Beiträge

Sequencer-News

Oben