Festival 17.10.2020 Wuppertal, Phobos XI, Dark Ambient Konzerte

Moogulator
Moogulator
Admin
Maskenkonzert - aber sehr schön, dass es statt finden konnte. Sehr toller Ort.
Trotz allem sehr gut geklappt .. Weitere Fotos siehe Link.
 
betadecay
betadecay
Dronemaster Flash
“Buenos Dias“ heißt das doch auf Spanisch - schöne Bilder ;-)
 
betadecay
betadecay
Dronemaster Flash
War diesmal aber weniger Dark Ambient als ich beim Phobos erwartet hätte. Auch wenn das Set von Martin sehr schön und entspannend war.

Ex.Order verbuche ich eher unter "Eine kleine Nichtmusik" ;-)

Sehr interessant war allerdings das Umfeld der Kirche - zwischen Hotel und Kirche liegt der Berliner Platz (Tipp: Googelsuche nach "berliner platz wuppertal oberbarmen"), das ist soziologisch und kriminologisch sicher hoch interessant. Wenn man auf sowas steht. Tue ich aber nicht, und ich habe mich schon lange nicht mehr so unwohl an einem Ort gefühlt, wie dort. Dagegen kommen mir der Raschplatz und sein Umfeld in Hannover ja wie ein Kindergarten vor. Zum Glück war es da auf dem Rückweg um Mitternacht wie ausgestorben, das war angenehmer, als wenn da abends Leute sind.

Ach ja: ich habe auch die Katze vermisst. Die gehört bei Martins Konzerten dazu ?.

War aber trotzdem ein schöner Abend. Nette Leute getroffen und gute Musik gehört.
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Huch, das klingt ja krass.
Habe sogar nach dem Konzert bewusst da mal lang geschaut, paar Schritte gegangen.
Davor wurde mir freundlich ein Parkplatz frei gemacht, ..
 
Novex
Novex
||||||||
Ja der Berliner Platz !
Ich als einheimischer Wuppertaler habe aber keine Angst darüber zu gehen, wenn man nichts mit der Szene da zu tun hat passiert einem da auch nichts !
Es sieht da schlimmer aus als es ist !


 
Zuletzt bearbeitet:
betadecay
betadecay
Dronemaster Flash
Ok, kann sein. Solange die sich nur gegenseitig ihr Heroin verkaufen, ist mir das auch wurscht. Aber ich fand, dass die Stimmung da was sehr unangenehm aufgeladenes hatte...

 
Zuletzt bearbeitet:
 


Neueste Beiträge

News

Oben