2.11.2008, Frankfurt: Leandra & Pattysplanet

Dieses Thema im Forum "Termine" wurde erstellt von h.exe, 31. Oktober 2008.

  1. h.exe

    h.exe Tach

    Leandra
    Leandra ist eine junge Konzertpianistin und Sängerin aus Weissrussland, die mit ihrer Band eine Mischung aus Gothic und TripHop performt.
    www.leandrasphere.de

    support: Pattysplanet
    Pattysplanet ist eine Art Singer/Songwriter, die sich mit allerlei Elektronik und Sax begleitet.
    www.pattysplanet.de

    2.11.2008, Bett, Klappergasse 16, Frankfurt (Sachsenhausen), Einlass 20h, Konzert 20h30
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Verwendung von überflüssigen Anglizismen ist echt uncool.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Werft den Kerl endlcih raus!
     
  4. Q960

    Q960 bin angekommen

    Hallo Patty,

    viel Spaß dabei. Frankfurt ist leider zu weit für uns Nordlichter.
     
  5. ich würde hier noch ein "i" kaufen wollen ;-)
     
  6. Q960

    Q960 bin angekommen

    :huepf: :rofl: :harhar:
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke für den freundlichen Hinweis. Hatte gerade volle Kanne Karlheinz laufen - wird man ganz doof von im Kopf.
     
  8. MvKeinen

    MvKeinen Tach

    und wieder ein thread den der Nikolaus zerstört hat.

    versuch doch lagsam mal zu erkennen worums geht. Eins kann ich dir schonmal sagen: Es geht nicht um dich, den Rest kannste mal versuchen selbst rauszufinden. :)

    Ich lach mich ja immer krank über Deine Beiträge :) aber diesmal nicht, weil Du nicht anders konntest als einem sehr wertvollen Veranstaltungshinweis Deinen komplett unnötigen und deplazierten Profilierungsdreck aufzudrücken. Kauf dir ein paar Rentiere Nikolaus, die werden Dich besser verstehen als ich.

    Wenn der Nikolaus dieses Jahr durchs Ofenrohr kommt, dann werd ich mal richtig Zunder geben.

    So und jetzt halten wir beide die Klappe.
     
  9. h.exe

    h.exe Tach

    Du, Nikolausi

    ich könnte jmd schreibgewandten brauchen, der mir hilft mein Info zu überarbeiten. Wie siehts aus?
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Da könnte ich mich ja mal endlich für deine freundliche Hilfe bei der Pflege der Website revanchieren.
     
  11. EinTon

    EinTon Tach

    Dito!

    @Patty: Viel Spaß Dir beim Auftritt morgen. Ich höre heute und morgen Magma (und andere Bands) bei einem Artrock-Festival in Würzburg.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Arsch auf?
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    Guck mal, mein lieber Dirki, hab gerade ein cooles T-Shirt gefunden ...

    [​IMG]

    ... leider voller Anglizismen. Na ja, vielleicht kann man es rauswaschen :D


    War jetzt OT.


    Topic: Sind gestern leider nicht ins Bett gekommen, obwohl das ja um die Ecke ist. Patty war nur Support Act und die andere Künstlerin hat Kathrin und mich nicht so interessiert. Bei 10 Euro pro Nase wäre das dann nicht ganz angemessen gewesen nur ein Drittel Programm zu sehen. Wenn es mal hier in der Gegend Patty als Hauptact, dann gerne. Bitte dann hier posten.
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    [​IMG]

    Das unentbehrliche Wörterbuch für den Erhalt der deutschen Sprache
    Viele Zuschriften und Vorschläge begeisterter Leser ließen die Auflage und die Seitenstärke stetig wachsen und macht das Buch zu einem wichtigen Ratgeber. Haben Sie bei den Friday-Meetings in Ihrer Workgroup auch roundabout dreißig People sitzen? Sind Sie danach happy über das Weekend-Feeling Ihrer Family?
    In der deutschen Sprache kann man sich genauso prägnant ausdrücken wie in der englischen - man muss es nur tun. Ein unnützes Sprachgewirr aus beiden Sprachen ist überflüssig. Dieses Buch stellt die gebräuchlichsten und überflüssigsten Anglizismen in unserer Sprache vor und macht Vorschläge für verständliche deutsche Synonyme. Ein Aufsatz von Reiner Pogarell zum Purismus in der deutschen Sprache führt unterhaltsam in das Thema Fremdwortvermeidung ein.

    Amazon
     
  15. Ilanode

    Ilanode Tach

    Das ist nicht Dein Ernst!? Seit wann schadet es einer Sprache, wenn sie sich entwíckelt und Fremdwörter aufnimmt? Es ist doch gerade das Schöne an einer Sprache wie Englisch, dass sie *sehr* viele Worte aus dem Gebiet des ehemaligen Empires aufgenommen hat, wie Bungalow aus dem Hindi usw usf. Wie man Spracharmut einfordern kann, ist mir ein völliges Rätsel.

    Dem Umstand, dass es Anglizismen gibt, die in den Bereich der Kinderkacke gehören und/oder Ausdruck einer Profilneurose sind, begegnet man besser mit Ironie (Ich weiß, du kannst das!) oder Ignoranz, aber nicht mit Reinheitsgeboten. Sprache ist doch kein Bier, lieber Nikolausi.
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Lies das Buch, und du wirst herzlich lachen.
    So long ...
     

Diese Seite empfehlen