2 Fragen zu Cubase SX3

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von EinTon, 1. Mai 2007.

  1. EinTon

    EinTon -

    1. Wie kann ich im Pianorollen-Editor die Anschlagstärke mehrer Events gleichzeitig verändern (zB bei 8 Events den Wert von 100 auf 80 runtersetzen)? Einfach mehrere gleichzeitig anwählen und dann für alle in der Controllerspur die Balken heruntersetzen geht nämlich nicht!

    2. Wie kann ich die Cycle-Marker im Arrangierfenster genau auf einen Taktanfang oder -schlag. einrasten lassen? - dieselbe Frage hätte ich auch im Bezug auf Midi-Objekte.
     
  2. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Ich verwende ja noch 'ne pre SX Version, aber geht 1 nicht mehr im Trackinspektor nondestruktiv fuer den jeweiligen Part? Ansonsten 'ne Zeichenfunktion wie Linie verwenden...

    Hmmm... hast du das Raster ausgeschaltet, sonst kann ich Frage 2 nicht ganz verstehen...
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    zu 1 kenne ich auch nur das Linien ( zeichnen-)Tool.

    zu 2 selbiges: da gibts so ein Fenster wo man das Raster definiert.
     
  4. Bluescreen

    Bluescreen engagiert

    1. Info-Leiste muss eingeblendet sein.

    - Events markieren
    - Wert der gewünschten Anschlagsstärke in der Info-Leiste eingeben
    - Wert durch Drücken der Eingabe-Taste bei gehaltener Strg-Taste bestätigen
     
  5. EinTon

    EinTon -

    ziemlich kompliziert, wenn das nur über numerische Eingabe geht - zudem kann man so die Anschlagstärke bei mehreren Events nicht einfach um einen bestimmten Wert absenken oder anheben (zB " minus 10" : Event 1 hatte vorher Wert 79, jetzt 69, Event 2 hatte vorher Wert 113, jetzt 103...), das wollte ich nämlich eigentlich!
     
  6. EinTon

    EinTon -


    Achso, ich dachte zuerst du meinst die Rasteransicht, also die Unterteilung des Arrangefensters in Karos, daher war ich irritiert - habs jetzt eingeschaltet, jetzt geht es!
     
  7. Bluescreen

    Bluescreen engagiert

    Ich hatte dich auch falschverstanden. Mit der beschriebenen Methode werden alle Events auf den gleichen Wert gesetzt.

    Wenn man die Anschlagstärke aller ausgewählten Events um einen bestimmten Betrag verändern möchte geht das über Rechtsklick/Funktionen/Anschlagstärke/Plus-Minus
     
  8. EinTon

    EinTon -

    Also relativ kompliziert - bei Logic ging das viel einfacher... ;-) .
     
  9. Bluescreen

    Bluescreen engagiert

    Ähm, gerade gemerkt: mit dem Scrollrad der Maus geht es auch...
     

Diese Seite empfehlen