2 Mixer, was gibt es zu beachten?

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von Q960, 1. Oktober 2009.

  1. Q960

    Q960 aktiviert

    Ich überlege mein betagtes Mackie 32-8 gegen 2 kleinere Mixer zu tauschen. Zur Zeit habe ich hier noch ein Mackie 1402 VLZ Pro, daß ich nur live benutze. Dieses würde ich um ein 1604 VLZ erweitern. Das 1604 würde 8 Kanäle der Soundkarte, die Effektreturns und die beiden Subgruppen des 1402 zugeführt bekommen.

    Handel ich mir da irgendwelche Probleme ein? Leidet die Soundqualität? Was haltet ihr davon?
     
  2. ich denk mal da gibts keine Probleme. Pegelmässig abstimmen und losgeht´s!
     
  3. Q960

    Q960 aktiviert

    Jetzt stellt sich nur noch die Frage, wie man die Aux-Wege sinnvoll nutzt. Früher gab es ja mal den MixerMixer von Mackie, der die Effektwege von mehreren Pulten verknüpfen konnte.........
     
  4. b166er

    b166er -

    Ich würde die Geräte so verteilen, dass ein gemeinsames Benutzen der Aux-Wege nicht nötig ist, dann hast Du mit einem Schlag quasi noch ein paar Auxwege gewonnen, also Pult A für Drums und B für Synths, oder A für Drums+Bass und B für Flächen und Fx etc.
     

Diese Seite empfehlen