20.03.2010 Hamburg, Alan Wilder live

Dieses Thema im Forum "Termine" wurde erstellt von intercorni, 12. Februar 2010.

  1. Der erste Termin von Alan Wilder in Deutschland steht: Am 20.03.2010 kommt der ehemalige Depeche Mode-Keyboarder in die Kulturkirche Altona nach Hamburg, um das erste Best-Of-Album seines Projekts Recoil vorzustellen. Die Vorstellung findet im Rahmen der Depeche Mode-Party “Masses Lounge” statt.
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Alan Wilder live 20.03.2010 Hamburg

    27.ter in Köln, aber da ist Musikmesse. Also leider nicht. Echt schade, weil der Kerl einfach echt gut ist.
     
  3. Shunt

    Shunt recht aktiv

    Re: Alan Wilder live 20.03.2010 Hamburg

    2 Tickets gleich gesichert, wo ich gelesen habe das Berlin
    schon ausverkauft! ist. Freu mich drauf.

    Soll aber kein Konzert im klassischen Stile sein, lt. Herrn Wilder.
     
  4. tronique

    tronique Synthesist

    Re: Alan Wilder live 20.03.2010 Hamburg

    Köln ist gebucht. Freu ich mich extremst drauf. Alan Wilder + Paul Kendall - das klingt spannend!! :D
     
  5. Re: Alan Wilder live 20.03.2010 Hamburg

    Hab mir auch eine Karte für Hamburg gekauft.
    Hab ihn das letzte mal auf der "Music for the masses" Tour gesehen.
    Ist schon einige Tage her.
     
  6. Re: Alan Wilder live 20.03.2010 Hamburg

    So, meine Karte ist gestern angekommen :supi:
     
  7. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

  8. Re: Alan Wilder live 20.03.2010 Hamburg

    Hui, das gleicht einer Sensation.
     
  9. ossi-lator

    ossi-lator aktiviert

    Re: Alan Wilder live 20.03.2010 Hamburg

    jaaa, eine reunion wäre unglaublich. auch aus musikalischer sicht (und neugier ist auch dabei) wäre interessant, was alan wilder dem depeche mode sound noch hinzuzufügen hätte........man darf träumen. und die jungs könnten bestimmt nochmals alle rekorde brechen, wenn sie den richtigen flow wieder finden.
     
  10. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Alan Wilder live 20.03.2010 Hamburg

    Die letzten beiden Alben würden dann viel besser geklungen haben. Bin ich sicher.
     
  11. tronique

    tronique Synthesist

    Re: Alan Wilder live 20.03.2010 Hamburg

    Das könnte man über Exciter aber auch sagen - wobei eher "anders" klingen. Exciter hätte vorallem stilistisch einen anderen Kick bekommen. I feel loved hätte es soo unter Wilders Fuchtel nicht gegeben. Noch nie ein so identitätsfernes Stück von Depeche Mode gehört ...

    Aber mit "besser klingen" geb ich Dir absolut recht.
     
  12. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Alan Wilder live 20.03.2010 Hamburg

    KLanglich sind DM doch sehr trashig/Indie/LoFi geworden, wie Britpop mit Synth, allerdings nicht so frisch wie Hot Chip oder sowas.
     
  13. Re: Alan Wilder live 20.03.2010 Hamburg

    Ich finde, dass die neueren Track recht banale Melodien haben, die ich mir kaum des öfteren anhören möchte.
    Man hat es zu schnell über. Jedenfalls geht es mir so.
     
  14. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Alan Wilder live 20.03.2010 Hamburg

    Die coolen Sätze waren sicher von Alan. Der hat da schon viel gemacht. Songs of Faith and Devotion zB klingt richtig super, so wie Alans Unsound Methods Album (für mich das beste).
    Denke, die wollten mit dem letzten Album unbedingt Retro und LoFi und so. Das ist gelungen, aber es matscht zu viel, zu viel Zerrung und so. Das deutete das Album davor auch schon an. Denke, sie sind jetzt Indie und so geben sie sich auch.

    Was Alan live macht, weiss ich auch nicht, traue ihm auch ein reinse Pianoset zu oder sowas.
     
  15. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Re: Alan Wilder live 20.03.2010 Hamburg

    DM klingen für mich im Moment etwas angestrengt. Wenn auch besser als noch vor einigen Jahren.
    Alan klingt unglaublich stilisch und lässig.

    Hu...
     
  16. Shunt

    Shunt recht aktiv

    Re: Alan Wilder live 20.03.2010 Hamburg

    Glaube Alan wird dabei bleiben und nicht zurückkommen. Ist glaube auch besser.
    Obwohl die neueren Recoil Sachen schon hartes Zeug sind.
    Nicht immer und alles mein Geschmack.

    Zu DM:
    Die Live Dynamik ist den mittlerweile älteren Herren auch ziemlich abhanden gekommen.
    DM Konzerte sind einfach nur noch langweilig.
    Und ich war ein sehr, sehr großer Fan.
     
  17. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Re: Alan Wilder live 20.03.2010 Hamburg

    Genau, "Hydrology" konnte man noch problemlos der kleinen Schwester vorspielen. :mrgreen:
     
  18. tronique

    tronique Synthesist

    Re: Alan Wilder live 20.03.2010 Hamburg

    Cool war auch das 1+2 Minialbum von '86. Vermutlich eins der ersten Alben mit Sampleloops.
     
  19. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Re: Alan Wilder live 20.03.2010 Hamburg

    Oha, da gab´s aber schon erheblich frühere Werke. Spontan fällt mir da "My Life In The Bush Of Ghosts" von Brian Eno & David Byrne ein. Das war 1980, glaube ich.
    Die Wilder-Samples hörst du z.T. auch auch schon auf den DM-Stücken aus der Zeit, auch ein Paar Vokalschleifen von/mit Gahan hat er verwurstet.
    Ich glaub ich schmeiss heut abend mal die CD rein. Ich find´s schon recht sperrig, aber geil! :supi:
     
  20. tronique

    tronique Synthesist

    Re: Alan Wilder live 20.03.2010 Hamburg

    Klar 1+2 besteht zu 90% aus DM Material + etwas Duet Emmo usw..
    "My Life In The Bush Of Ghosts" bestand schon aus ein paar loops, aber 1+2 finde ich loopmäßig schon zemlich konsequent umgesetzt.
     
  21. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    War keiner in Hamburg? Keinen Kommentar?? Morgen schreib ich was zu Köln.
    Werde gleich losstiefeln und noch nen Kumpel abholen. :D
    Jochen! Wir sehen uns da!!
     
  22. tronique

    tronique Synthesist

    Yeah! Freu mich schon riesig!!!


    Berlin/Hansastudios muss ja schon cool gewesen sein - inkl. Special von Daniel Miller + Gareth Jones:

     
  23. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Na, das war doch ein netter Abend. War nix für Nerds, ausser einem MS10 als Filterbox nur Macbooks. So ein richtiger Livegig war´s auch nicht, die Bühne blieb leer, Herr Wilder hat sich an die Seite verdrückt und die Leinwand sprechen lassen. Geile Videos, geile Recoil-Remixe, Spitzensound. Ich bin jetzt richtig heiß auf das "Selected"-Album.
     
  24. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Alter Wartesaal, Köln

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  25. Schöne Bilder zu einem echt guten Konzert / Liveact.
    Habe ihn heute im Kaufleuten in Zürich sehen dürfen, zusammen mit Paul Kendall. War grossartig. Leider ist das einzige Dokument dass ich gemacht habe ein iPhone-Video, dass natürlich total verzerrt und unbrauchbar ist.
    Aber ich kann de Act nur empfehlen!
     
  26. tronique

    tronique Synthesist

    @Frank

    Super Fotos :supi:

    Klasse Konzert in Köln!! :cool:
     
  27. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

Diese Seite empfehlen