[KreativChaos!] SequencerTalk Videocast

Lust an einem Livestream rund um Music Gear?

  • ja

    Wahl: 50 84,7%
  • nein

    Wahl: 9 15,3%

  • Anzahl Votes
    59

tichoid

Maschinist
Juten Morgen... wie wäre es mit dem Thema Visualisierung? Prozedurale Video-Generatoren für Video-Effekte und Live.. ich kenne da nichts weiter als Milkdrop bzw. projectM .. Was gibts da, was koscht und so.. auch gerne Kameras die ohne 5kW Licht auskommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Juten Morgen... wie wäre es mit dem Thema Visualisierung? Prozedurale Video-Generatoren für Video-Effekte und Live.. ich kenne da nichts weiter als Milkdrop bzw. projectM .. Was gibts da, was koscht und so.. auch gerne Kameras die ohne 5kW Licht auskommen.
Ich kenn mich da nicht sehr gut aus - da müsste man mal einen VJ fragen.
Die meisten sind dann aber mit einer Plattform unterwegs und ist ähnlich wie DAW-Auswahl aus verschiedenen Gründen sehr verschieden, oft auch künstlerischer Ansatz anders. Resolume und sowas ist sicher bekannt, oder Modul8 bis hin zu vvvv etc.
Da ist schon viel drin aber sie haben alle etwas andere Ausrichtung.

Cams - ist ja auch so ein Thema

Beides gute Themen aber ich bin da nicht mit ausreichend Fachwissen ausgestattet, das ginge nur mit Gast.Wenn jemand da was weiss und breites Wissen vermitteln kann? Melden.
 
... ich auch, vor allem der Unterschied im Klang und woher und warum [zum Beispiel digitale/analoge Wellenform] ... ohne Wertung, sondern eher allgemein informativ gehalten.
Allgemein geht immer - es gibt ja mehr als genug Beispiele. Also wenn das ernst gemeint ist..
Weil ist ja fast wie Windows gegen MacOS.. Wobei das mal offiziell ausschießen ist möglich, nur auf welchem Fundament? Musik machen natürlich ..

Also ich hätte mit allem gerechnet, nur halt damit nicht ;-)
 

maak

||||||||||
@Moogulator
haste wahrscheinlich auch schon im programm gehabt.. trozudem würde ich mich mal für dein live setup interessieren,
warum du was wofür nimmst, gerne auch mit live sounds (wenn die quali das hergibt) Ich glaub du hast auch was modulares am start.
 
in 30 Minuten geht's los.
Aktuelles
Qu-Bit Bloom ist ein Eurorack-Melodien-Erfindungswerkzeug





Faltungshall ECR-1 im Eurorack von Tasty Chips





Korg NTS1 - das kleine Mini-Teil





Korg hostet REON - bisher Roland





Dreadbox Module & Antiphon additiv Modul



EMS Synthi A von Erica - f. 2.9k€








APPs


MIDI Mod App** cool LFE Style





Matrix Vocoder nach Voxel von Virsyn - generell Virsyn macht interessante Apps Virsyn Matrix Vocoder (iPadOS)


iPadOS 13.1 Kam DI plötzlich, Bugs beseitigt und neue Funktionen





MC707
 
Zuletzt bearbeitet:
Sorry Jungs für den kurzen Auftritt. Hat mich gefreut auch wenn es kurz war :).
Nicht wundern hatte die Sendung nur Stellenweise gesehen..und net live.Geht hier gerade drunter und drüber.Euch viel Spaß und ich bleibe bestimmt mal länger.
Grüße vom „echten Süden“.:huepfling:
 
Heute abend 20:30 wieder live auf meinem YT Channel - Sendung 19 SequencerTalk.

Wir haben die Themen zusammengekratzt, die wir machen können aber ihr könnt bis 20:00 etwa hier rein posten und wir sehen das dann und können es ggf. auch schon umsetzen.
 

microbug

*****
Öh, die Knöpfe für Waldorf gibts bei deren Hersteller: Albtronic. Details und Bilder dazu im Thread zum XT, hatte die von Meinem gepostet. Sind halt die Phoenix Knobs.
 
Wir können Themen näher betrachten also bestimmte Synths, Konzepte, auf Livetauglichkeit prüfen und so weiter.
Es geht viel, zu speziell wie Timing oder akademisch korrekt Labels einordnen können wir eher nicht leisten.
Wir können auch gezielt über ein Stück reden, wie es gemacht ist und wie die Sounds zu bauen wären, noch so eine Idee.
Etwas, was uns halbwegs gefallen könnte vielleicht? ;-)

Soweit erstmal ..
 
Zuletzt bearbeitet:
Ja, Themen - wenn nichts kommt machen wir welche ;-)
Die poste ich dann, hab grade mehr so an eine Drei Fragezeichen-Folge gedacht, wo das noch abgearbeitet wird, was quer durch den Garten kam und uns nicht überfordert.

Und alles, was sonst noch drin ist und das was hier rumliegt und besprochen werden KANN.


potentiell also dies - News prüfe ich noch, war aber nicht so viel Superneues, was einen umhaut dabei.:

Optional machbar weil da:
Summit


MC707


Dino Park - auch für Euro https://www.makeproaudio.com/dinopark-for-eurorack/


Deckards Dream


16“ MBP im Anmarsch, Hey Catalina II





Zuschauerthemen
:





Visualisierung / VJ

•Sampling mit hardware, übertragen von analog sequenzen synchronisiert. Speziell zur 1010 Music Blackbox. Den gesamt track dann noch in die DAW laden zum endmix? Wie ist der beste workflow bei arbeiten mit gesampelten Material?

Timing allgemein Midi vs USB, Hardware, Clocks (ext/int was gibt es, taugt das was? zb @microbug Hinweis auf die SR-16), synchron DAW integration/recording, Tricks/Tipps interessieren.


Zb einfache Frage... allgemein sagen immer alle Midi > USB. NUr benutzen werden sie wohl den Midi Ausgang vom Audiointerface, das selber nur über USB am Rechner hängt. Gilt die Regel Midi > USB dann immer noch? Solche Sachen....





•Analoge Filter vs digitale Filter


•Hydrasynth vs Argon vs Peak


•Ultranova, Blofeld vs aktuelle Wavetabler/ digitale

___
 


News

Oben