24./25. Oktober 2015 Hannover - "Mixing Electronic Music"

nz

|||
Am Music College Hannover findet am 24./25. Oktober 2015 wieder der "Mixing Electronic Music" Workshop statt.

In dem Seminar wird vermittelt, wie man professionell einen Song abmischt. Als Track arbeiten wir an einem elektronischen Pop / Dance Song mit vielen Vocals / Backingvocals.
Wir verwenden als DAW Logic Pro X und diverse High-End PlugIns von Waves, Sonnox, Native Instruments, Softube usw.

Der Workshop richtet sich an Einsteiger / Intermediate User, die von Grund auf lernen möchten, wie man systematisch einen professionellen Sound erreicht- und worauf man schon beim Song-Arrangement achten muß, um den Weg für einen guten Mix vorzubereiten. Die Themen im Ansatz:

01. Einleitung: Raumakustik, Schallproblematiken, Lösungen, Studiomonitore, Kopfhörer.
02. Den Song "verstehen", und eine Mixing Strategie entwerfen.
03. Vermeidung der 10 häufigsten Mixing-Fehler.
04. Master-Bus Tools: Ansätze verstehen, vergleichen. Pro / Contra.
05. Korrektes Editing und Vorbereitung der Mixing Session.
06. Professionelle, handgeschriebene Vocal-Automation.
07. Compressor: Hören lernen und vergleichen. Sinnvoller Einsatz. Welcher Compressor? Compressor und Timing.
08. Multiband-Compressor statt EQ?
09. Reverb Strategien mit 4 Reverbs.
10. Delay-Throws, Prinzipien, Delay-Automation.
11. Welche Effekte für welches Instrument? Wie erreiche ich einen bestimmten Sound? ( Einige Hörbeispiele: Lady Gaga, Beyonce usw. )
12. Tips, die in keinem Handbuch stehen :)

Anm: User anderer Programme wie Live 9, Pro Tools, Cubase etc. können ebenfalls teilnehmen, da das meiste Know-How natürlich plattformübergreifend vermittelt wird.

Website: http://rocketmix.de/mdm.html
Anmeldungen: studio (AT) rocketmix.de
 


News

Oben