250 Euronen für nen Roland PG -800?

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von Envelope, 1. Mai 2006.

  1. Envelope

    Envelope Tach

    Hi leute, Ihr kennt Euch bestimmt besser aus als ich :

    250 Euronen für nen PG-800 Programmer von Roland bei Ebay, mehr als z.B. mein JX8P gekostet hat-

    merken die denn eigentlich noch etwas oder ist der Preis wirklich normal ?

    Grüße

    Envelope
     
  2. Abwarten und Tee trinken -- bis ich für meinen JX3P den PG-200 hatte, dauerte es auch ca. 1 Jahr !!!
     
  3. micromoog

    micromoog bin angekommen

    Angebot und Nachfrage regeln den Preis - simple Marktwirtschaft!

    Der PG-800 ging in den USA auch schon für 350$!
     
  4. Envelope

    Envelope Tach

    Na dann werd ich mich wohl etwas in Geduld üben ... und sparen ... :dunno:

    Merci
     
  5. tulle

    tulle bin angekommen

    Schau dir die Preise für den MPG-80 an. Da tränen die Augen viel mehr...
     
  6. Envelope

    Envelope Tach

  7. micromoog

    micromoog bin angekommen

    Den Preis kannst du ja noch "zerstören" ;-)
     
  8. tulle

    tulle bin angekommen

    Iss normal. That's life. Wer 'nen fetten Roland will, muß in die Tasche greifen.
    Tief.
    Sehr Tief.
     
  9. Envelope

    Envelope Tach

    .... wie Micromoog schon sagt :

    Die ewige Gier nach Gear ...
     

Diese Seite empfehlen