27 Zoll PC Monitor für DAW, HD oder WQHD ?

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von Neo, 5. November 2015.

  1. Neo

    Neo aktiviert

    Ich möchte mir einen 27 Zoll PC Monitor kaufen und bin mir unsicher welche Auflösung ich nehmen soll. Die Pixeldichte bei 27 Zoll und HD soll ja nicht so ideal sein, bei WQHD habe ich Bedenken das VSTIs zu klein sind um sie noch sinnvoll bedienen zu können. Was sind eure Erfahrungen und welche Vorteile/Nachteile haben die beiden Auflösungen im Hinblick auf arbeiten mit einer DAW und VSTs ?
     
  2. Hängt von Betrachtungsabstand und Deiner Sehstärke ab. Ich nutze einen 27" mit 2560 × 1440 Auflösung, DAW ist Cubase 8, Betrachtungsabstand ist Mischpulttiefe (60-70cm). Ich hatte eigentlich immer sehr gute Augen, werd jetzt aber bald 50 und manchmal ist es grenzwertig. Ich habe den Bildschirm aber an einen sehr flexiblen Monitorarm, um ggf. den Abstand etwas (5 bis 10 cm bringen dann schon viel) verringern zu können oder um nicht immer an der Tischkante zu kleben. Das Platzangebot auf dem Monitor für die ganzen Programmteile ist aber schon toll und Cubase ist mittlerweile auch besser an die hohen Auflösungen angepasst. Ideal ist es wenn alles in der Größe skalierbar ist was ich auf dem Bildschirm so breit macht.
     
  3. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Ich hab auch 27 zoll mit 2560 * 1440 im Kino-Breitbildformat.
    Macht Spaß so.
     
  4. Neo

    Neo aktiviert

    Ich sitze so ca. 70 cm entfernt davor. Ich habe einfach Angst das ich für VSTIs dann eine Lupe brauche. Ist Cubase denn von der Größe her anpassbar ?
     
  5. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Versteh ich nicht. Ich hatte vorher eine Standard 1920*1080 Auflösung auf einem 24 Zoll 16:10 Monitor. (ungefaehr....hab das nicht mehr genau im Kopf) Hab da von der Darstellungsgroesse der plugins her keinen Unterschied zu jetzt. Ist halt in der Breite mehr.



    Kann es sein, dass du an Monitore mit 4k Auflösung denkst ? Da warte ich auch skeptisch. Aber 2560*1080 auf 27 Zoll Kinobreitbild sieht genauso aus wie vorher, nur rechts und links ist halt mehr Bildschirm vorhanden. Finde ich super fuer Arrangements in einer DAW.
     
  6. Shunt

    Shunt recht aktiv

    Wieso reduzierst du von 1440 auf 1080 in der Höhe?

    Neo,
    Solange du 90-110 Pixel per Inch (ppi) hast sollte man keine Probleme bekommen.
    Mein 40 Zoll 4k Monitor hat 110 ppi und das ist exakt das gleiche wie 27 Zoll und
    2560x1440 von der Größe der Symbole und auch VSTs

    Bei 110 ppi sollte man aber schon gut kucken können.

    Ich sitze nur noch mit Brille vor dem Monitor und habe überhaupt keine Probleme .
    Alles knackscharf und gut bedienbar.
     
  7. darsho

    darsho verkanntes Genie

    hab mich vertippt.....
     
  8. Neo

    Neo aktiviert

    Oh ok, danke. vielleicht ein Denkfehler von mir. Noch sind die Monitore mit WQHD aber fast doppelt so teuer, ist der Unterschied zwischen einem 27 Zoll HD und einem WQHD wirklich so groß ?
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    2.5k Pixel in der Breite sind da gut, dann passt das.
    Hier mal ein Rechner für Pixeldichte - du kennst vielleicht das ein oder andere https://www.sven.de/dpi/
    Dann kannst du dir ein Bild machen. Zu klein - dann stellst du auf Retina um - dann wird quasi das ganze Zeug nur hochauflösender aber nicht kleiner - zu groß - dann ist es zu grob, HD in der Auflösung wäre etwas zu wenig, wenn du da direkt davor sitzt. Das stimmt.
    Ab 120ppi geht's - Retina ist ab etwa 216ppi, dann arbeitest du quasi mit doppelt so vielen Punkten - wenn du das eine Weile machst, willst du nie wieder so ein verschwommenes Bild wie vorher ;-)
     
  10. Shunt

    Shunt recht aktiv

    Retina!

    Geht das nur mit Mac oder auch PC, weil Neo PC Monitor schrieb?
     

Diese Seite empfehlen