29.10.2011, Synthie-Treffen Bonn,

Dieses Thema im Forum "Termine" wurde erstellt von bugler, 24. September 2011.

  1. bugler

    bugler -

    Habe von Sadnoiss das Treffen übernommen. Eckdaten bleiben.

    Weils so schön war auch dieses Jahr wieder:

    Ort: Bonn, Vereinsheim des SV Ennert, Steinbruchweg 100, 53227 Bonn
    Termin: 29.10.2011 ab 10:00 Uhr bis 30.10.2011 mittags
    Kosten: Mietanteil 10 €
    Verpflegung: selber besorgen/mitbringen - Lokale/Geschäfte in der Nähe
    Wer: alle Interessierten
    Jams/Auftritte: Gerne

    Das Mitbringen obskurer Musikhardware ist ausdrücklich erwünscht. Sponsoren dürfen sich auch bei mir melden. Livesets gibt es auch :D

    Da leider der alte Thread ein wenig unüberichtlich war, bitte ich alle Interessenten und die kommen wollen, sich hier einzutragen.
     
  2. T M A

    T M A -

    Re: Synthie-Treffen Bonn, 10/2011

    Bin dabei. Ich denke XCenter wird mich begleiten :D
    Bringe eventuell meinen TMSS/Theis Modular und meinen InSEQt Sequenzer mit.
     
  3. Re: Synthie-Treffen Bonn, 10/2011

    Ich werde vom Vormittag bis zum frühen Nachmittag dabei sein. ... habe später leider Verpflichtungen :sad:
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Synthie-Treffen Bonn, 10/2011

    Ich bin auch einen der beiden Tage dabei :)
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Synthie-Treffen Bonn, 10/2011

    Bringe mich am Samstag mit.
     
  6. Re: Synthie-Treffen Bonn, 10/2011

    Komme auch beide Tage wieder!

    Gerätesammlung
    Roland: D-50, D-550, JX3-P, TR-626
    KORG: Radias, KR-55
    Aktivboxen KRK RK5

    Ich freue mich auf euch und auf ein schönes Treffen!
     
  7. Re: Synthie-Treffen Bonn, 10/2011

    Das sind ja ganz hervorragande Nachrichten - danke, bugler!
    Ich bin auch gerne dabei, und so ca. eine halbe Stunde lang könnte ich euch auch was vorspielen (Lofi-Ambient auf meinem Kleintrötzeugs).

    Ich würde mich sehr freuen (und das finde ich eigentlich viel wichtiger als das Treffen an sich), wenn der Stefan bis dahin das Allergröbste geregelt hätte und wieder so gut drauf wäre, dass er zumindest dabei ist!

    Wir sehen uns in Bonn!

    Schöne Grüße,
    Bert
     
  8. Bernie

    Bernie Anfänger

    Re: Synthie-Treffen Bonn, 10/2011

    BIN DABEI
     
  9. sadnoiss

    sadnoiss aktiviert

    Re: Synthie-Treffen Bonn, 10/2011

    Ich habe es eigentlich auch vor ...
     
  10. citric acid

    citric acid eingearbeitet

    Re: Synthie-Treffen Bonn, 10/2011

    ich bin auchwieder ( sa) dabei..evtl mit nem kumpel :)
     
  11. bugler

    bugler -

    Re: Synthie-Treffen Bonn, 10/2011

    Bringe Bier mit - Kölsch und Sankt Augustiner Klosterbier - und verkaufe es zu Gunsten von Saalmiete bzw. Forum zu humanen Preisen.

    Freue mich auf euch!
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Synthie-Treffen Bonn, 10/2011

    :supi: :supi: :supi:
     
  13. Guest

    Guest Guest

    Re: Synthie-Treffen Bonn, 29.10.2011

    Hallo liebe Gemeinde,

    ich möcht euch, bzw. einige von euch, auch mal persönlich kennenlernen und wäre auch gern dabei.
    Ich habe jedoch kein Auto und müsste mit dem Zug anreisen, da mir die Anreise mit dem
    Fahrrad etwas zu weit ist. Es wird auch etwas schwierig dann etwas mitzubringen. Höchstens
    einen Slim Phatty mit Darktime, Jomox 888 mit Ineko oder Mokey. Falls nicht würde ich aber auf jeden Fall
    Gute Laune und evtl. meinen Jamkumpel, falls das geht, mitbringen.
    Ich stelle mir eure Treffen recht lustig, spannend und vor allem lehrreich vor.

    Grüße
    Peter
     
  14. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Synthie-Treffen Bonn, 29.10.2011

    Komm auch gern, ist der Synth-Mitbring-Zwang aufgehoben (könnte verstehen, wenn der bestünde)? Steht gar nicht oben drin?
     
  15. Re: Synthie-Treffen Bonn, 29.10.2011

    Hauptsache, falls jemand einen Speckie mitbringt, wird er nicht wieder im Pappkarton auf dem Gepäckträger transportiert (har, har) - da würd ich gerne mal was draus hören...

    Schöne Grüße,
    Bert
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Synthie-Treffen Bonn, 29.10.2011

    Orignial war ja mal nur ein Treffen ohne Zwänge angedacht. Bringe aber mal den Mopho als Eintrittsgarantie mit. Sollte ich bis dahin endlich ein Kabinet o.ä. haben auch die ersten beiden Curetronic-DIY-module.
     
  17. Re: Synthie-Treffen Bonn, 29.10.2011

    Ich komme jedenfalls nicht nochmal. Erstmal fand ich die Location nicht so prall (kommt nichtmal ansatzweise an Fischbach ran, besonders was die sanitären Anlagen angeht, was ziemlich relevant ist, wenn man eine Stunde mit dem Fahrrad anfährt und deswegen völlig verschwitzt ankommt), die Möglichkeiten zur Verpflegungsversorgung sind schlecht und andererseits das Verhalten einiger Leute ziemlich mies, vor allem von einem von dem ich mir ein so niedriges Niveau nicht erwartet hatte. Wer nicht die Eier hat mir ins Gesicht zu sagen, dass ich stinke (Fahrrad, s.o. und bei den beschissenen sanitären Anlagen wollte ich mich nicht waschen!), der soll gefälligst auch nachher im Forum die Fresse halten. Das muss ich mir nicht geben. Nette Gespräche habe ich auch bei meinen Jam-Sessions und Gear-Anglotzen macht mich nicht mehr an, so dass dieser Anreiz auch weg fällt. Der Schrecken, dass mein Specki nicht funktionierte war da nur das Tüpfelchen auf dem i. Meine Generation war außerdem eher weniger vertreten und ich mache lieber Musik als übers Musik machen zu quatschen, vor allem mit Leuten, die meinen Geschmack größtenteils nicht teilen. Depri-Gespräche über Arbeitslosigkeit, Krankheiten und anderes heben meine Stimmung in so einem Fall natürlich auch nicht gerade. DM als Alleinunterhalter und die schleimige Anbiederung der meisten anderen ihm gegenüber ist darüber hinaus nur begrenzt interessant.
    Da gehe ich lieber mit ein paar netten Leuten (beiderlei Geschlechts!) auf eine gute Party und tanze den Alltagsfrust raus, kommt preislich auf dasselbe raus, macht aber deutlich mehr Spaß.

    Mein Specki kommt also nicht mit Anhang vorbei.
     
  18. Jörg

    Jörg |

    Re: Synthie-Treffen Bonn, 29.10.2011

    Immerhin ist ganz in der Nähe ein McDonald´s. :mrgreen:
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Synthie-Treffen Bonn, 29.10.2011

    Macht nichts.
     
  20. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Synthie-Treffen Bonn, 29.10.2011

    Du, Changeling, warst du auf dem gleichen Treffen? Hatte wirklich nur nette Kontakte. Es stimmt aber, dass das Ding auf einem Berg recht versteckt liegt, Einkäufe sind nur mit dem Auto sinnvoll zu machen und vielleicht ist es einfach sinnvoll sich vorher mit dem Zeug zu versorgen, was man zum überleben in der Wildnis für einen Tag so braucht. Denke, dass das nicht so problematisch ist und ich als Nichtbiertrinker werde es trotz Verkauf dann auch schaffen. Ohne Handy/Google wäre es schon etwas schwer gewesen.

    klingt für mich nach einer verpassten Aussprache zwischen geschätzt 1-2 Leuten? Wäre doch bestimmt möglich, habe bisher bei so Treffen immer Versöhnung gesehen. Wer sich nicht total grün ist, kann ja noch unter vielen anderen wählen und über "Rücken" hab ich mit niemanden gesprochen und Frust auch nicht.

    Vielleicht kann man da ja noch was machen?
    War wohl nicht da, als irgendwas passiert sein musste, bin rel. spät dort gewesen, werde diesmal früher da sein. Freu mich jedenfalls auf euch.

    Falls es Wünsche bezgl. Synth gibt, bring ich den gern mit. Werde mir aber Pult und so weiter dann sparen.
    würd mich freuen, bisschen Mut, ich hab keine Antipathien dort bemerkt und mich wunderbar über Liegefahrräder unterhalten und über andere Themen.

    Alles andere ergibt sich. Und wer vom Gearschleppen transipiert wird sicher begrüßt, dass man überhaupt die Mühe auf sich genommen hat. Ansonsten nimmt dich vielleicht jemand aus deiner Gegend mit.
     
  21. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Synthie-Treffen Bonn, 29.10.2011

    Gegen Schweißgeruch hilft i.d.R. entsprechende Körperpflege und täglicher Wechsel der Wäsche.
     
  22. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Synthie-Treffen Bonn, 29.10.2011

    Das gehört NICHT in das Forum.
     
  23. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Synthie-Treffen Bonn, 29.10.2011

    Der junge Mann hatte eigenen Schweißgeruch in seinem letzten Beitrag thematisiert und ich gehe davon aus, dass er, so wie er sich hier bitterlich beklagt und auch regelmäßig zu seinen sonntäglichen Treffen schreibt, unter Ausgrenzung leidet.
     
  24. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Synthie-Treffen Bonn, 29.10.2011

    Wer kommen mag, soll kommen. Peng. Mitfahrgelegenheit würde das Fahrrad-Anstrengungsproblem minimieren. Der Käse ist dann gegessen. Denke, diese wäre über diesen Thread auch organisierbar. Außerdem schlug ich vor sich nicht wegen einer Person nicht da hin zu trauen. Den Rest kann ich nicht beurteilen, da ich einen anderen Eindruck von den Leuten hatte. Will sagen: Einladung ist da.

    Anders gesagt: Hatte kein Gefühl von Frust auf dem Treffen bemerkt, vielleicht noch ne Chance geben?
     
  25. Jörg

    Jörg |

    Re: Synthie-Treffen Bonn, 29.10.2011

    Ich finde die Location eigentlich ganz kultig. Klar, nicht gerade edel, aber hey, das ist eben Rock´n´Roll! :mrgreen:
    Ich habe da gepennt und fand die Toiletten am nächsten Morgen erstaunlich sauber vor. Vielleicht hatte jemand vom Sportplatz zwischendurch geputzt?
    Verpflegung ist kein Problem, wir sind einfach mit alle Mann bei McD eingefallen, aber da gibt es mit Sicherheit noch mehr Möglichkeiten.

    Von Depri-Gesprächen, miesem Verhalten und schleimiger Anbiederung habe ich nichts gemerkt, aber manches liegt wohl auch im Auge des Betrachters...
     
  26. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Synthie-Treffen Bonn, 29.10.2011

    Schneller als zu Fuß zu Mc Donald's ist's mit dem Auto über die Rheinbrücke zum Restaurant Opera, Tiefgarage in unmittelbarer Nähe.

    [​IMG]

    http://www.opera-bonn.com

    Für ganz kleines Geld kann man sich fantastische Vorspeisen aus der Vitrine zusammenstellen lassen. Die kriegt man kaum verputzt. Sitzpläte drinnen und draußen sind mehr als reichlich vorhanden.

    [​IMG]
     
  27. Re: Synthie-Treffen Bonn, 29.10.2011

    Au ja, auf in die Oper!!!

    Schöne Grüße,
    Bert (mit Serviette schon um den Hals)
     
  28. citric acid

    citric acid eingearbeitet

    Re: Synthie-Treffen Bonn, 29.10.2011

    ja depri gespräch kann er nur mich meinen , weil ich mich mit ein paar netten leuten über meine arbeitssituation unterhalten habe .
    hey soziale kontakte beinhalten auch mal andern was negatives erzählen zu dürfen. ( und ich meine nicht diese sache die mich ach verletzt hätte)
    Wuste nicht das es jemanden deratr stört zu hören das es auch anderen menschen schlecht geht. war froh das mal jemand zugehört hat, ausserdem sich von einem mitgehörten gespräch so runterziehen zu lassen. ist heftig.

    ich dort habe nur lauter nette menschen kennengelernt. und das manche menschen sich mehr ins rampenlicht stellen und Positionieren ist in der geslschaft normal und macken gehören zu den menschen, deswegen sind sie nicht immer gleich schlecht. Auch wenn der eine oder andere mal derbe 2 deutige sprüche bringt, kann mann aber anderseits auch nett mit ihnen sprechen.

    sollte ich dich mit meinem gespäch angeödet haben sorry, aber so ist das leben.In solchen fällen offen sagen, eh das gehört hier nicht hin...
    Das mann das dann 1 Jahr später so in einem treat liest ist auch nicht schön.... das sit genau das gleiche wie du es den anderen vorwierfst die anscheinend
    abgelestert haben( und das finde ich auch nicht nett !!!)

    dieses mal wirds vonm meiner seite jedenfalls anders und ich freue mich riesig besonders auf die ältere generation, mit der ich sehr nette gespräche geführt habe und echt gut abgelacht habe ... besonders her DM .

    nichts für ungut, schade das du nicht kommst.
     
  29. citric acid

    citric acid eingearbeitet

    Re: Synthie-Treffen Bonn, 29.10.2011


    leider nichts für mich...bevorzuge dann doch eher das amerikanische spezialitäten restaurant :phat:
     
  30. sadnoiss

    sadnoiss aktiviert

    Re: Synthie-Treffen Bonn, 29.10.2011

    Die Wahl der Location war ganz einfach vom Kostenfaktor geprägt. Wenn sich das Treffen etabliert werden wir uns nach einer edleren Location umsehen, okay? Ich persönlich finde es eigentlich ganz okay.

    Im übrigen war meine Intention des Treffs (neben meiner Geburtstagsfeier ;-) ) eher die des Sozialisierens/Netzwerkens und weniger die des nerdigen Techno-Bubbles. Insofern war alles gelungen.

    Essen gibt es in der Nähe nicht nur in Form von McDoof, es gibt auch noch zahlreiche Restaurants verschiedener Ausprägung und Güte sowie einen Aldi und einen Penny (jeweils bis 22.00 Uhr offen).

    Wer mosern will soll selber so einen Treff organisieren - ich komme dann gerne als Kritiker vorbei. :mrgreen:
     

Diese Seite empfehlen