3.8.13 FRANKFURT/M Siegfried Kärcher LIVE Electronic Ambient

Dieses Thema im Forum "Termine" wurde erstellt von poke53281, 27. Juli 2013.

  1. poke53281

    poke53281 Tach

    Dank Euch hat es tatsächlich geklappt mit unserer Rettungsaktion! Innerhalb von nur 7 Wochen sind über 30.000 Euro zusammen gekommen. Wir sind begeistert über den riesigen Zuspruch und bedanken uns bei allen die gespendet haben und bei den Bands die ohne Gage für DAS BETT aufgetreten sind.

    Wir freuen uns auf viele weitere Jahre mit Euch im BETT! Also nun heute keine Closing-Nacht sondern die WEITERMACHING & JUBEL PARTY im BETT! Das soll ein kleines Dankeschön an alle sein, die uns geholfen haben.

    Sicherlich gab es einige, die DAS BETT nicht mit einer Geldspende unterstützen konnten, aber mit Ihren Gedanken bei uns waren oder die Rettungsaktion z. B. durch Weitersagen verbreitet haben. Daher wollen wird diese Nacht nicht nur mit den SpenderInnen feiern, sondern freuen uns auf alle, die heute dabei sein wollen.

    Wir haben lange überlegt .. was läuft an diesem Abend im BETT ... in welche Musikrichtung soll es gehen? Wir wissen, dass unsere Gäste nicht einer bestimmten Gruppe zuzuorden sind. Selber Schuld und kein Wunder, da wir ja ein sehr breitgefächertes Programm anbieten. Das heißt für uns: wir können es in dieser Nacht nicht allen recht machen. Um es aber trotzdem möglichst vielen recht zu machen, haben wir uns entschieden den Weg des geringsten Widerstands einzuschlagen, soll heißen es wird heute Nacht für jede/n nicht etwas sondern viel geben. Also eine Quer-BETT-Mischung mit mehreren bestens aufgelegten DJs ... BETTer Classics von damals bis heute. Rock, Pop, Indie, Wave, Elektro, Ska, Soul, Funk, Worldgrooves, viel- und wenig gehörtes - also quasi szeneübergreifend und vor allen Dingen immer tanzbar.

    Außerdem:

    Live: SIEGFRIED KÄRCHER - Electronic Ambient

    Siegfried Kärcher wurde 1974 geboren und wurde somit in die Zeit der Heimcomputer hineingeboren. Nach Atari VCS 2600 folgte der C64 und dann der Commodore Amiga und einige Berühmtheit in der Hacker/Cracker- und Demoszene. Der nahe gelegene Techno Club von Talla 2xlc, wo seit Anfang der 80er Techno erfunden wurde, wirkte ebenso stilprägend.

    Nach einem Hochbegabtenstudium der freien bildenden Kunst folgten immer weitere Modulationen und Permutationen und Mischungen von bildender Kunst und Musik.

    Heute lebt und arbeitet der mit international anerkannten Preisen und Stipendien dekorierte vielseitige Künstler unbeeindruckt und lustvoll emanzipiert in Frankfurt am Main, von wo aus er sich seiner Kunst widmet und maßgebliche Impulse in die freie Kulturszene trägt.

    Es spielt außerdem eine Band, die wie hier bald ankündigen.

    https://www.facebook.com/events/607820939238362/
     

Diese Seite empfehlen