3 Neue Livewire Module

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Anonymous, 12. Januar 2011.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

  2. tomcat

    tomcat -

    Na wird langsam Zeit. Hoffe es scheint nicht nur so sondern es geht Mike besser.

    Warum aber die relativ einfachen Expandermodule für den AudioFrequency Generator noch immer nicht kommen ist mir leider ein Rätsel.
     
  3. xtront

    xtront aktiviert

    Bin mal gespannt was die auf dem Kasten haben. :D
     
  4. kl~ak

    kl~ak -

    reseteingänge bei den modulatoren wären auch mal ne feine sache _ hätte mir schon längst die lfo´s gegönnt wenn man die irgendwie syncen könnte (oder bin ich blind)
     
  5. kl~ak

    kl~ak -

    Ok I was pretty much sold on this thing from the first time I saw it last year, but after listening to a few short seconds I am completely smitten.

    The Chaos Computer is the perfect blend between random and sequenced. The patterns it creates are random, but they tend to repeat and evolve slowly into different patterns. It's very musical.

    The outputs were not what I expected either. The Gate output on each side is the straight clock signal (speed set by frequency knob) whereas the Binary out is a gate signal which occurs depending on the periocity of the shift registers...the random clock basically.

    Also, I thought the Uniform/Gaussian outputs meant Stepped and Smoothed, but that's not the case at all. Both outputs are stepped; Uniform and Gaussian refer to the weighting of the voltage levels (or "notes" as Mike put it). So for example, using the Wide output under Uniform would be a large range of possible notes with an even weighting for all notes (meaning each note had the same probability of occuring). Fucking rad! This one is defintely a can't miss module for the eurorack crowd. Oh yeah, and the 8x8 LED matrix is cool as shit to watch in action! :)

    von dort

    http://felixinferious.blogspot.com/2008 ... puter.html

    [​IMG]



    hier steht dafür was von 2006

    http://www.livewire-synthesizers.com/index.php?op=data ?????


    aktuell oder nicht ?
     
  6. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Für den Vulcan (?) Modulator gibt es ja daher das Expansionsmodul "Mind Meld" von Intellijel.
     
  7. kl~ak

    kl~ak -

    :nihao:

    gibts soetwas für dalek auch? habe gerade nichts gefunden _ weiß du wie weit das frequenzspektrum vom vulcan geht


    leider st es mit 150€ für 4 schalter und zwei buchsen + 6 kabel nicht gerade preiswert gehalten :roll:
     
  8. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Nein, der Dalek bietet diese Optionen leider nicht.
    Der Vulcan ist meines Wissens ein reiner LFO. Mic und einige Andere hier wissen aber genauer, wie weit der in den Audiobereich geht. Ich meine aber, daß das kaum der Rede Wert ist.
    Desweiteren hat er genau wie der Dalek auch keinen 1V/Oct. Eingang.
     
  9. kl~ak

    kl~ak -

    hmm naja der dalek macht schon ordentlich spule ... würde mich mehr interessieren


    und wenns der vulcan wäre würde ich mir das zusatzmodul selber bauen _ mal anschauen und nachbauen .... sieht nicht aus als wäre da eine schaltung drinne

    für das geld würde ich mir lieber noch einen vco holen und einen min/max selektor dazu



    wie ist den die RM vom vulcan im vergleich zu cwejman ? - wäre ja ein feature mehr zum nutzen


    weiß jemand was die anderen zwei angekündigten module machen ?
     
  10. xtront

    xtront aktiviert

    das kann ich nachher nicht-wissenschaftlich nachmessen. Einfach den Vulcan in den TTA-Z3000 gestöpselt, müsste gehen...

    Auf der Platine vom MindMelt sind noch ein paar SMD Bauteile sowie wenige Transistoren drauf:

    http://www.schneidersladen.de/wp-conten ... /ij_mm.jpg


    Das Modul lohnt sich auf jeden Fall, da man so endlich ALLE Variationen mal eben ändern kann. :)
     
  11. tomcat

    tomcat -

    Für den Vulcan gibts das MindMelt Modul von Intellijel, das macht Reset und ermöglicht die Wellenformumschaltung.

    Edit: Ah wurde eh schon gepostet. Die SMD Teile sind für die Resetschaltung zuständig, da die beim Vulcan nicht vorgesehen ist. Der Rest sind nur Schalter.
     
  12. kl~ak

    kl~ak -

    aber nur wenn die oscis wenigstens bis 6000hz kommen ...
     
  13. Max

    Max aktiviert

  14. kl~ak

    kl~ak -

    ok - und was macht der kram ?

    distributer sieht aus wie das intel-modul vor allem wo es neben dem vulcan sitzt ;-)

    under mecha... und de chao.... was ist das ?
     
  15. Max

    Max aktiviert

    Ist doch völlig egal - hauptsache es blinkt und macht krach!
     
  16. kl~ak

    kl~ak -

    genau das macht mich ja so verrückt - ich sehe gar keine led´s an den beiden anderen modulen = am ende kann man damit nicht mal musik machen ...
     
  17. xtront

    xtront aktiviert

    Habe vorhin unwissenschaftlich die Frequenz nachgemessen:

    Vulcan-LFO A mache alleine ca. 115 HZ, moduliert von B immerhin 220Hz.

    Toll für was ein Z-3000 OSC nützlich sein kann :D
     
  18. tomcat

    tomcat -

    Glaube nicht, der alte Vulkan Expander Proto hat anders ausgesehen.
     
  19. tomcat

    tomcat -

    Von Mike höchstpersönlich gerade die Info bekommen das die AFG Zusatzmodule in der Queue sind.
     
  20. kl~ak

    kl~ak -

    :?: _ ähh _ wo nochmal :mrgreen:
     
  21. Warteschlange würde man wohl am ehesten sagen
     
  22. kl~ak

    kl~ak -

    du kennst das wort ?

    also ich weiß nichts was queue ist aber ich kenne die ganzen forumsinsidercodecs nicht _ hmmm :roll:

    würde trotzdem gerne wissen was die eigentlich machen.
     
  23. tomcat

    tomcat -

    Schlampige Übersetzung, ich weiss ;-)

    Also nach dem Rerelease vom Frequensteiner und DoppelCylotron sollen die beiden AudioFrequenzGenerator Erweiterungsmodule kommen ;-)

    Edit: Schon wieder schlampig: Rerelease = Neuauflage :fawk:
     
  24. hat der chaos computer jetzt marktreife elangt :?:
     

Diese Seite empfehlen