3D Printer

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von tomcat, 29. April 2010.

  1. tomcat

    tomcat -

    Grad wieder mal drübergestolpert, ist nicht der aufregendste Artikel (;-)) aber mal als Basisinfo:

    http://futurezone.orf.at/stories/1645338/

    Damit lassen sich sicher lustige Sachen herstellen und unter 1k ist ja nicht mehr die Welt.
     
  2. sadnoiss

    sadnoiss aktiviert

    Ja, geile Sache - überlege das auch schon. Bin aber im Moment mehr auf eine CNC-Fräse scharf :D
     
  3. Fabbing: Ich drucke mir meine Welt

    :cool:

    Gibt ja auch schon Optionen für das Drucken von Schaltungen usw. Und Bestückungsmaschinen arbeiten ja auch nach dem selben Prinzip!

    Und so ein 3D Drucker eigendlich auch als CNC Fräse umgebaut werden. :mrgreen:
     
  4. Damit lässt sich ein Prototyp formen, um z.B. mit Formtechnik Duplikate zu gießen.
    Die 3D Ausdrucke sind nicht sehr widerstandsfähig und eigenen sich daher kaum
    für den eigentlichen Gebrauch.
     
  5. tomcat

    tomcat -

    Jo so eine 5D CNC Fräse wäre schon sehr nett :)

    Danke Intercorni, das war was mir noch unklar war. Dachte ABS hält ja, war mir da aber nicht sicher.
     
  6. CNC würde ich auch bevorzugen, leider sind die Consumerteile nicht sehr Verwindungssteif, d.h. was imho wirklich brauchbares fängt neu ab 8-10k € an.
    Es sind viel Selbstbauteile bei ebay unterwegs, jedoch sollte man da ins Detail schauen was verbaut wurde.

    Wir hatten bis Mitte 2008 eine professionele Deckel-Maho mit 1000 x 600 x 500 Verfahrweg, Werkzeugwechsler für 30 Tools - ok, das Teil kostete auch mal 100k, wurde zum Glück vor der Rezesion verkauft.
     
  7. Bruce

    Bruce -

    @3d-Printer: Saugeile Entwicklung ... steckt ja im Consumerbereich (wie es ausschaut) noch mehr oder weniger in den Kinderschuhen, aber könnte mir vorstellen, dass ich sowas auch mal brauche ...

    mfG Bruce
     
  8. sadnoiss

    sadnoiss aktiviert

  9. Achja: http://www.shapeways.com

    Da kann man eigene Designs hochladen und verkaufen etc...
    Find ich ein tolles Konzept, sowas sollte es auch für Musik geben nicht wie Itunes usw sondern mit der Option für CDs und Vinyl...
     
  10. Bruce

    Bruce -

    Wie siehts denn aus: Hat jemand hier inzwischen einen 3D-Drucker im Gebrauch / Erfahrungen damit gesammelt?

    Makerbot hat sich ja inzwischen weiterentwickelt ... Teenage Engineering geht auch einen tollen Schritt in die Richtung: http://now.teenageengineering.com/op-1- ... -cad-files ...

    btw. zum Argument "nur für Prototyping": Denke doch, die Festigkeit des Materials reicht für Knöpfe, Tasterkappen u.ä. sicher aus ... oder?

    mfG Bruce
     
  11. Moogulator

    Moogulator Admin

  12. Bruce

    Bruce -

    Ah, danke für den Link ... hatte den thread (eigenartigerweise) nicht gefunden.

    Aber wie dem auch sei: Auch dort keine konkreten Erfahrungen zu lesen. Wäre ja mal sauinteressant so etwas in Action zu sehen! Berlin, anyone?

    mfG Bruce
     
  13. Eluis

    Eluis -

    Hallo,
    schau mal für infos in das deutschsprachige reprap -forum http://forums.reprap.org/index.php?236
    oder auf http://www.thingiverse.com/newest
    Die Stabilität der Ausdrucke ist recht gut, habe selbst schon Poti - Knöpfe und so Zeug gedruckt mit dem selbstgebauten reprap - Mendel- Prusa.
    Die Auflösung ist halt nicht so toll, sprich keine glatten Oberflächen, aber trotzdem passgenaue Teile.
    Alles in allem aber ziemlich zeitaufwendig, bis die Kiste läuft. plug & play ist leider nicht. aber man lernt viel dabei ...
    lg Eluis
     
  14. Bruce

    Bruce -

    Danke für den Tip! Besonders das Forum lohnt zum Verfolgen ein. Was die Oberflächengüte angeht, scheint man da ja auch schon recht weit zu sein ... (für meine Ansprüche)

    Ma guckn ob (oder wann?) ich da mal einsteige. Find das jedenfalls sehr interessant - sollte jemand im berliner Raum so etwas zum besichtigen zu Hause haben, wäre cool, wenn man da mal vorbeischauen könnte! :)

    mfG Bruce
     
  15. mink99

    mink99 aktiviert

    Sollte jemand im Forum hier schon so was haben, bitte melden, viel ARP odyssey fader caps harren der Fertigung ....

    Mink
     
  16. Hey, hab den Thread irgendwie versäumt. Ja, ich hab einen funktionierenden und mehr oder weniger ständig laufenden ( :mrgreen: Sucht) Mendel hier rumstehen, wer mich besuchen will, PM an mich! Ich kann auch gerne Sachen drucken, die Daten braucht man bestenfalls im *.stl Format.
     
  17. mink99

    mink99 aktiviert

    Ok jetzt hab ich's wieder verpennt.....

    Was ist denn die Auflösung von dem Teil ?

    Was kostet denn so ein Druck ?

    Gruss Mink
     
  18. Bruce

    Bruce -

  19. JREK

    JREK -

    Hat jemand im Forum so ein Ding und würde mir Kappen für mein M16E Mischpult drucken? Würde auch gut bezahlen, weil mir das Ding echt meeega ans Herz gewachsen ist..
     

Diese Seite empfehlen