5/5/2012, MP Musiker Flohmarkt Ibbenbühren

Dieses Thema im Forum "Termine" wurde erstellt von actionjaxon, 27. April 2012.

  1. Kurze Frage:

    Lohnt sich das (ingesamt hätte ich 500km Anfahrt), oder liegt der Schwerpunkt eher bei Gitarren, Schlagzeugen und Blasinstrumenten??
    Wollte Ausschau halten nach alten 80er Drumcomputern und/oder frühen Digital/Hybridsynths.

    Wie sind eure Erfahrungen so und fahrt ihr hin?
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: MP Musiker Flohmarkt Ibbenbühren 5/5/2012

    Moin, ich war die letzten Jahre eigentlich fast immer dort, ist ja nicht weit weg von Bielefeld, der Schwerpunkt liegt schon ganz klar auf den von dir genannten Instrumenten, es finden sich aber auch immer ein paar Synthies, Drummies etc. dort, gerade so die alten digitalen Verkaufsschlager findet man eigentlich fast immer. Schnäppchen gibt es aber praktisch keine mehr, die meisten Anbieter dort sind irgendwelche Händler und kennen die Preise, da wird nichts angeboten was du nicht auch bei eBay und Co. zum gleichen Preis kaufen könntest und man muss bedenken das man vor Ort nichts ausprobieren kann, bisher hatte ich diesbzgl. Glück und nur einmal war ein defekter A3000 dabei, ansonsten war immer alles in Ordnung. Ich fahr da gern hin und hab Spaß daran rumzustöbern, finde und kaufe irgendwie jedesmal was, auch wenn ich es garnicht brauch ;-).

    sodann Raiden :peace:
     
  3. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    In den letzten Jahren hatte ich immer mehr das Gefühl, daß in Ibbenbüren das verramscht werden soll, was man bei eBay nicht mehr losschlagen kann, v. a. im Synthisektor. Was da stellenweise für ein Schrott zu astronomischen Preisen angeboten wird... soviel würde ich für ein funktionstüchtiges Gerät nicht bezahlen.

    Ich will mich allerdings nicht beklagen; ich habe jedesmal etwas gefunden, was ich gebrauchen konnte, von Kleinscheiß wie Volumenpedale oder Korg-Synchronizer bis hin zu großen Studiomonitoren und fetten 19"-Rolands aus den 1970ern.

    Wenn das Wetter mitspielt, mache ich vielleicht dieses Jahr auch mal einen Stand bzw. den Kofferraum von meinem Auto auf :).

    Stephen
     
  4. Mehr Meinungen gibt's da nicht?? :waaas:
     
  5. Neo

    Neo aktiviert

    Tja, was willst du hören ? Stephen bringt das ganz gut auf den Punkt. Ich hatte da nie Glück und war nur ab und zu zum stöbern da. Gebracht hat es nie was. Imho hat Musik Produktiv in den letzten 15 Jahren massiv abgebaut und der Flohmarkt ebenso. Heute gibt es Ebay und andere Plattformen und alles was da liegenbleibt, wird dann für soviel Kohle wie möglich auf dem Flohmarkt verramscht. Zum Leute treffen, rumschauen und klönen ok, aber versprech dir nicht zuviel davon.
     
  6. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Unter den heutigen Flohmarkt würde ich schreiben: Er war wie ein Zäpfchen, nämlich was für´m Arsch. Klar, das Wetter war schlecht und dementsprechend weniger Stände und Besucher, aber das Angebot an interessantem Zeug war im Prinzip nicht vorhanden. Verkauft hat sich ebensowenig. Viele neugierige Guckkunden, aber wenn´s dann ans Portemonnaie gehen soll... Ein paar Forumler haben anscheinend noch ein paar schöne Dinge gefunden, aber das war eher die Ausnahme als die Regel.

    Ich überlege mir ernsthaft, ob ich mir in Zukunft noch die Mühe machen soll, mir für abgeranzten Schrott die Nacht um die Ohren zu schlagen.

    Stephen
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Och so schlecht war er doch garnicht, ja das Wetter war echt Mist aber sonst... naja ich hab jedenfalls wieder was gefunden :lol:!

    sodann Raiden :peace:
     
  8. Bin auch wieder zuhause, die ganze Guckerei hat Spass gemacht und was mitgenommen habe ich auch.
     
  9. Schnäppchen gab es wiedererwartend doch. Ein Schicker 106er aus Holland für 450, für's gleiche geld stand auch ein Polysix rum. Der allerdings ohne Batterie wegen dem bekannten Leiden, Board aber ok, wäre fast schwach geworden, hab ihm dann aber nur ne Sakata in einem wirklich guten Zustand abgenommen.

    Raiden, was haste den mitgebracht?
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ach hab nur ein TC M350 für 60 erstanden, funktioniert prima, war eigentlich noch an dem Alesis ION interessiert aber der war mir dann doch zu heikel bzw. zu gelb vom Nikotin :lol:, da stand auch noch ein grauer SH-101 rum aber soviel Kohle hätte ich vermutlich eh nicht dabei gehabt ;-)!
     
  11. der SH sah gut aus, er wollte 750 haben...so hat er den wahrscheinlich wieder mit nach Hause genommen.
    Nen schicken RX5 hab ich noch geschnappt und nen kleinen Mackie pre-VLZ.

    Aber Wetter war echt mies, deshalb wenigstens nen guten Parkplatz bekommen, obwohl erst um 7 vor Ort...
     
  12. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Warst Du derjenige, der einen Blick auf meinen SBX-80 geworfen hatte, oder war das raiden?

    Stephen
     
  13. Einen SBX habe ich auf jeden Fall gesehen, ob das deiner war, weiss ich nich.
    Da ich jetzt mein erstes Gear mit DIN SYNC habe, könnte ich sowas allerdings gebrauchen :mrgreen:
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    @actionjaxon... na da hast ja ganz ordentlich zugeschlagen was, hat sich die Fahrt doch gelohnt, prima.

    @ppg360... ich war es nicht.

    Ich hatte eigentlich gehofft eine Electribe oder MC zu finden, bissel Groovegear halt, aber da war gestern leider nichts dergleichen im Angebot, so isses halt nur das TC geworden. Ja das Wetter war echt Mist aber es war ja trotzdessen ganz gut was los. Sagt mal waren diesmal mehr Fressbuden als sonst dort oder täusch ich mich da :lol:.
     
  15. Als ich abgehaunen bin (irgendwann gegen Mittag), hab ich echt gestaunt, da war die Strasse (Vedderstrasse?) auf den Standstreifen komplett zugeparkt. So voll kam's mir auf dem Platz garnicht vor.

    Jup, Raiden, hat sich gelohnt. RX5, Sakata DPM48 und ein kleines, altes Mackie in wirklich guter Verfassung, was ich immer schon brauchte aber nie bei Ebay kaufen wollte. Jetzt auch alles angeschlossen und erste Testfahrten gemacht. Läuft alles. Schade nur, dass der DPM sooo umständlich zu bedienen ist, denn der Sound ist genau nach meinem Geschmack, Linn für arme.

    Nen Emu 6400 Ultra hatte ich noch im Radar, für 300 nicht günstig, taucht aber nur noch selten in der Bucht auf.

    Aber nen roten Electribe hatte ich irgendwo stehen sehen?!
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hm eine rote Electribe hab ich echt nicht gesehen, eigentlich schade aber ich war diesmal auch ziemlich spät dran, bin erst gegen Mittag dort gewesen, vielleicht war die da schon wech oder ich hab die einfach übersehen, war ja vieles abgedeckt wegen dem Regen und ich hab deswegen auch nicht an jedem Stand sooo genau hingeschaut... freut mich das alles läuft, mein TC tuts auch prima :D!
     
  17. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Den hatte ich auch gesehen, soll angeblich der alte 6400 von George Kochbek gewesen sein. Maßlos überteuert, Rackwinkel fehlten (nahezu unmöglich einzeln zu bekommen), Funktionalität unklar, Speichermedium JAZ Drive... da weiß sogar ich als Computerlaie, daß diese Dinger nichts taugen. Auf eBay liegen E4 im Vollausbau i. d. R. um die 450 bis 550 Euro und sind -- wenn sie von einem vertrauenswürdigen Verkäufer stammen -- die bessere Wahl.

    Wenn Du die SBX-80 haben möchtest, schick mir eine PM :).

    Stephen
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    war noch nie in ibbenbueren,
    liebe floehmaerkte.sehr
    einen ppg360 unterm tapeziertisch oder eine neonroehre aus den 80ern... like it
    vielleicht sollte ich naechstes jahr mal langkommen in ibbenbuerren..
    und meine lampensammlung präsentieren..
    achso! ist ja musikalienflohmarkt.

    :)
     
  19. Jockel

    Jockel -

    Electribe ER-1 gab es, noch eine weitere Electribe (kann jetzt nicht sagen, welches Modell) und eine MC-303. Nach einer MC-505 habe ich auch Ausschau gehalten, leider gab es die nicht.
    Den SH-101 hätte ich für einen Hunni weniger sofort mitgenommen. Ein Alpha Juno 1 wurde mir vor der Nase weggekauft - schade eigentlich.
    Interesse hätte ich noch an dem Ensoniq EPS16 als Masterkeyboard gehabt, allerdings waren mir € 190,- für eine reine Tastatur und dem ganzen veralteten Samplerballast doch zuviel.
    Habe jetzt aber nochmals nachgeschaut und der Preis wäre wohl durchaus in Ordnung gewesen (inkl. SCSI-Erweiterung und Output-Expander) - naja scheiß drauf.
    Allerdings habe ich echte LP-Raritäten günstig gekauft, die sonst über € 30,- kosten - so ein bisschen hat es sich somit auch für mich gelohnt.
    Eine 48er Patchbay habe ich vergeblich gesucht, die wurden einem sonst doch immer nachgeschmissen ... :selfhammer:
     
  20. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Neenee, ich trinke früh am Tage keinen Alkohol oder nehme sonstige Rauschgifte.

    Stephen
     
  21. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Der hatte ohnehin recht forsche Preisvorstellungen... ein Paar völlig zerbeulter Grundig Audiorama ohne Äquatorringe und nur auf Tischfuß statt mit Trompeten- oder Dreiersternfuß für 250 Euro? Ja, angeblich 8000er, aber selbst bei dem Preis muß man noch einiges an Reparatur und Restaurierungsarbeit in die Dinger stecken.

    Die meisten Verkäufer sind auch völlig unkommunikativ ihren Kunden gegenüber... naja, die wenigsten haben Verkaufen gelernt.

    Stephen
     
  22. Ich war zum ersten Mal in Ibbenbüren. Also mir hats wirklich gut gefallen. Hatte Spass, trotz des miesen Wetters.
    DIe Atmosphäre war gut trotz Regen, die meisten Leute mit denen ich mich unterhalten habe waren sehr nett und genug interessante Sachen gabs für mich auch.
    Natürlich neigt man auf so nem Flohmarkt stark zu Impulskäufen, so bin ich zurück ins Hotel mit 2 x Roland R8 (normal und Mk2), 2 x Behringer Studio Kompressor (Schwarze Serie), Quadraverb und Dynacord VRS 23.
    Alles mehr oder weniger zum Schnäppchenpreis. Wirklich gebraucht hätte ich davon allerdings nur das Dynacord und einen der Behringer.
    Funktioniert aber soweit alles, nur die Pads der R8 reagieren schlecht und bei dem Dynacord scheint leider die Reverb Sektion nicht zu gehen (kommt nur ein Dry Signal :?:).
    Auf den Polysix war ich auch erst scharf, der SH-101 war zu teuer und bei anderem hab ich nicht schnell genug zugeschlagen.

    Warst du auch der mit der CR68? Dann war ich das vermutlich.
     
  23. Den CR hatte ich mir auch mit meinem Kumpel angeguckt.
    R8 MkII? Cool, den hatte ich gesucht und nicht gesehen.... :mrgreen:
     
  24. Der Verkäufer mit dem R8 MkII stand auch ziemlich weit abgeschlagen ganz am Rand des Flohmarkts, so um die Ecke. Konnte man leicht übersehen den Stand. Der hatte auch noch nen MFB Synth II im super Zustand für 300.
    Für die beiden R8en hab ich zusammen 150 hingelegt. Wie gesagt sind die Pads bei der R8 ziemlich durch, vor allem der Start/Stop Button geht kaum noch, die MKII funzt aber wie am ersten Tag.
     
  25. Naja, man kann net alles haben.
     
  26. Meine kann ich dir leider nicht geben. Kann dir aber gerne eine Mk I oder eine R8M anbieten. :selfhammer:

    ...wart mal ab, vielleicht kannste ja im Oktober auch eine ergattern.
     

Diese Seite empfehlen