5.6. (Köln), CoLounge #15, Sonntag (Jam-Session)

Dieses Thema im Forum "Termine" wurde erstellt von changeling, 26. Mai 2011.

  1. Was?
    Jam-Session mit dem Ziel elektronische Musik zu machen.
    Was dabei raus kommt, hängt von den Teilnehmern ab.

    Wo?
    Bei mir.
    Die Location ist in der Nähe vom Köln/Bonner Flughafen, ca. 10-15 Minuten Fussweg davon (und von der S-Bahn [S-13]/ICE]) entfernt.
    Es gibt zwar noch weitere Bahn-Möglichkeiten (Strassenbahn-Linie 7 und S-Bahnlinie S-12), aber der Flughafen hat den Vorteil, dass man sich da nen Gepäckwagen schnappen kann. :mrgreen:
    Am Haus gibt es eine Einfahrt, in welcher bis zu 3 Autos (je nach Grösse) Platz finden. Dazu müsste ich vorher wissen, wer mit dem Auto
    kommt, damit die Einfahrt frei gehalten wird.

    Wann?
    Am Sonntag, den 5.6.2011 ab 16 Uhr. (Ende offen, geht aber meist bis 19-20 Uhr)

    Vorbilder:
    http://www.sphericlounge.de
    http://www.ek-lounge.de/
    http://www.ambientcircle.de/
    [Wir haben uns aber vom Ambient-Kontext gelöst]

    Anmeldung:
    Damit ich besser planen kann, bitte bis zum Donnerstag vor dem Termin per PN (bitte E-Mail-Adresse angeben, falls ich die nicht habe! Telefonnummer kann auch nicht schaden) oder E-Mail bei mir anmelden!
    Wer sich anmeldet, nicht kommt und vorher rechtzeitig absagt, dem wird großzügig verziehen ;-)

    Weiteres:
    Jeder bringt mindestens ein Gerät/Instrument/Stimme+Mikro mit, was Töne erzeugen kann, die in einen Elektronik-Kontext rein passen.
    Bei mir passen ca. 3-4 große 61-Tasten-Synths rein, der Rest sollte dann lieber kleine Sachen (Desktop, Rack o. kleinere Tasten-Synths) mitbringen. 2 KBD-Ständer kann ich zur Verfügung stellen.

    Mitbring-Checkliste:
    - Klangerzeuger (am besten mit funktionierendem MIDI-Sync, bei manuellem Kram wär n gutes Timing nicht schlecht ;-)) oder Stimme (dann Mikro)
    - Kabel & evtl. notwendige Adapter
    - Mini-Mixer & Kopfhörer zum Vorhören
    - Gute Laune ;-)

    Getränke & Snacks am besten selber mitbringen. An Getränken habe ich nur O-Saft, da ich dafür nicht speziell einkaufen werde (weil sonst was über bleibt, was ich nicht esse/trinke).

    Wer die Mitschnitte haben möchte, nimmt am besten einen USB-Stick (> 2 GB) mit, dann kann ich die danach einfach drauf kopieren.

    Link zu älteren Mitschnitten:
    http://www.myspace.com/colounge
     
  2. War cool, mit 4 Leuten scheinen wir jetzt auch eine regelmäßige Crew zu haben. Aus dem Forum kam zwar lange nix, ich poste die Termine aber trotzdem mal weiter, vielleicht rafft sich ja einer der gar nicht so wenigen User aus Köln mal auf.
    Mein Thingamakit hatte mit Hilfte vom SL-20 Slicer und TimeFactor seine Feuertaufe. Wahnsinnig ergiebig ist das Ding nicht, aber für ein paar Effekte hier und da ganz lustig.
    Wir haben uns sogar an Hip Hop versucht, es wurde aber eher Funk-Pop mit 303 daraus. :phat:
     
  3. emdezet

    emdezet aktiviert

    Sach bitte wieder bescheid, wenn und wo es Klangschnipsel von der Session zu hören gibt.
    Je weiter ihr euch von Ambient wegbewegt, desto interessanter finde ich die Sache.
     
  4. Ambient haben wir noch nie gemacht. Ein paar Schnippsel gibt es hier:
    http://soundcloud.com/changeling

    Da die meisten aber mittlerweile die Audio-Dateien per USB-Stick mitnehmen und weil die Resonanz darauf bisher recht mager war hatte ich die letzten Male keinen Bock die Mitschnitte zu scannen und ein Best-of zu veröffentlichen.
     

Diese Seite empfehlen