5HE CV-ADSR & VCA

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von XeroX, 1. Juni 2009.

  1. XeroX

    XeroX -

    meine nächste anschaffung soll werden : cv- adsr und vca
    mich würde eure meinung dazu interessiern.
    was gibt es da so und was harmoniert gut miteinander ?
    am liebsten fertige module, aber im notfall auch diy ;-)
     
  2. XeroX

    XeroX -

    hmmmm,
    sieht so aus, als hätte ich meine frage zu ungenau, oder zu langweilig formuliert ;-)

    machen wir es anders :

    meine momentaren favoriten sind die Oakley VC-ADSR/VCA beides in einem modul.
    oder TMSS, aber da warte ich noch auf eine antwort, ob ich die module auch ohne frontplatte bekommen kann.

    favoriten ist gut, ich hab bis jetzt auch noch keine anderen gefunden.

    wer hat noch einen tip ?
     
  3. Q960

    Q960 aktiviert

    Ich kenne den Oakley nicht, doch ich habe den Moonmodular Env. Der ist erstmal eine Umstellung, aber ich finde das Teil sehr musikalisch bzw. bietet er mir nuancierte Eingriffsmöglichkeiten. In Bezug auf Klangqualität bietet ein 5HE System auch nich genügend Wahlmöglichkeiten für Mixer und VCAs. Ich hätte gerne VCAs mit That Bausteinen... 3HE Systeme haben da mit Cwejman Modulen sicher die Nase vorn!
     
  4. Q960

    Q960 aktiviert

    BTW: Ich finde VC-ADSRs überbewertet! Das kann man manuell besser.. Eine echte und gute Alternative ist der Modcan Dual-LFO 05B. Das sind quasi 2x VC LFO/AR-Hüllkurve , die als VCO mißbraucht sogar zu 1V/Okt tracken!!! Hammermodul, dass ich nicht mehr missen möchte...

    [​IMG]
     
  5. panele

    panele -

    ich habe nur die moonmodular auf der messe angetestet,
    preisleistungsverhältnis ist bei oakley aber glaube ich besser,
    da mit vca. die ist dann beim aktuellen kurs auch noch günstiger
    in der anschaffung
     
  6. XeroX

    XeroX -

    moonmodular hatte ich ganz vergessen.
    aber du hast recht.
    das wird dann doch ein ganzes stück teurer mit vca.
    mal schau, was es sonst noch so gibt.
     

Diese Seite empfehlen