7.5. Ibbenbüren, Musikerflohmarkt bei MP

andreas2

||||||||||
Samstag 7.5.16 ist wieder Musikerflohmarkt bei MP in Ibbenbüren:

http://www.musik-produktiv.de/musiker-flohmarkt.html

Für mich ein halbjährliches Highlight, das ich nur ganz, ganz selten
ausfallen lasse. Dort habe ich auch meine schärfsten Schnäppchen
genacht, manchmal regelrecht unglaublich. :mrgreen:

Es war doch immer mal im Gespräch, dass man sich dort mal aufn
Kaffee treffen könnte (?), zB. gegen 10:00 Uhr ?

Interesse ?
LG, Andreas
 

ppg360

fummdich-fummdich-ratata
Re: Musikerflohmarkt bei MP in Ibbenbüren

Nur Siechtum oder Tod können mich vom Kommen abhalten.

Oder Verschlafen.

Stephen
 

Mr. Roboto

positiv eingestellt
Ja klar, dürfte wohl für fast alle Forumsmitglieder gelten.

Wieso kann man denn da eigentlich so gute Schnäppchen machen? Wissen doch alle Verkäufer, was der Kram wert ist, oder?
 

andreas2

||||||||||
Wieso kann man denn da eigentlich so gute Schnäppchen machen? Wissen doch alle Verkäufer, was der Kram wert ist, oder?
Es sind viele Verkäufer dabei, die nur wenige Teile verkaufen und dann schnell wieder heim fahren. Im Regen sank schon der Preis gewaltig oder auch kurz vor Schluß. Heiss begehrtes Gear gibts aber kaum preiswerter, also ein preiswerter AN1X, Virus, Radias etc.ist nicht. Aber DX7 habe ich preiswert geseehen, ne Korg M1 hätte ich für 60€ mitnehmen können, Korg MS10 für unter 500€ ... Tatsächlich mitgenommen habe ich u.a. ein völlig neuwertiges, originalverpacktes BCF2000 für deutlich unter 100€, einen SY-22 für 80€, Batterie-Kleinmixer u.v.a.m.
'Höhepunkt' war ein Studiomaster Club 2000 C182 für 25€ incl. Holzcase. http://www.studiomasterprofessional.com ... t/item/224
Das muss einem Chor gehört haben, war noch so beschriftet und absolut top erhalten. Nach dem Säubern sieht es aus wie neu, herrlich, wenn ich mal viele Mikrofone brauche.

Aber allein das Flair macht mich total an, lauter Nerds unter sich ... :mrgreen:
 

Mr. Roboto

positiv eingestellt
Ah, O.K., also so eher unbekannten, kleinen Schnuckelkram kann man da also schon mal günstig abstauben.
 

ringmodifier

||||||||||
ich glaube bei mir ist es jetzt das 20. Jahr ?!?

weiß nicht mehr so genau kann auch länger her sein...

3-4 mal bis jetzt durch die lappen gegangen...wegen arbeit, Krankheit...und was weiß ich...

leider sind die richtigen schnäppchen wie in den 90 er nicht mehr so vertreten---oft wird dann gesagt: bei eBay bekomme ich aber noch so und so will....
- machmal habe ich den eindruck die leute verkaufen nur noch defekte ware...die sie über eBay nicht mehr vertreiben können, wegen des käuferschutzes
 

ppg360

fummdich-fummdich-ratata
Mr. Roboto schrieb:
Ja klar, dürfte wohl für fast alle Forumsmitglieder gelten.

Wieso kann man denn da eigentlich so gute Schnäppchen machen? Wissen doch alle Verkäufer, was der Kram wert ist, oder?
Nagelneues Pearl Syncussion, komplett mit Tasche, Gestell und Toms: 75 Euro.

Der Verkäufer war offensichtlich zu doof, um mal eben nachzuschauen, ob und was das Ding wert sein könnte -- der Käufer hatte ebensowenig Ahnung, dafür aber ein Smartphone und einen gierigen Blick in den Augen.

Hat dann auf eBay 2.500 Euro und ein paar Zerquetschte gebracht. Hat mich schon ein bißchen gewurmt -- davon hätte ich mir einen Two Voice finanzieren können.

Stephen
 

ppg360

fummdich-fummdich-ratata
ringmodifier schrieb:
[...] machmal habe ich den eindruck die leute verkaufen nur noch defekte ware...die sie über eBay nicht mehr vertreiben können, wegen des käuferschutzes
Genau das ist das Problem, und genau das hat in den letzten Jahren ziemlich den Schnitt versaut -- mittlerweile habe ich dort nichts mehr gekauft, was nicht hinterher in irgendeiner Weise in die Werkstatt gemußt hätte.

Was so manches Schnäppchen relativiert.

Stephen
 

Cyborg

*****
ppg360 schrieb:
Nagelneues Pearl Syncussion, komplett mit Tasche, Gestell und Toms: 75 Euro.

Der Verkäufer war offensichtlich zu doof, um mal eben nachzuschauen, ob und was das Ding wert sein könnte
Statt Dich einfach zu freuen, dass Du ein Schnäppchen gemacht hast, erklärst Du den Verkäufer als "doof", das ist echt ein schäbiges Verhalten :mad:
 

ppg360

fummdich-fummdich-ratata
Cyborg schrieb:
ppg360 schrieb:
Nagelneues Pearl Syncussion, komplett mit Tasche, Gestell und Toms: 75 Euro.

Der Verkäufer war offensichtlich zu doof, um mal eben nachzuschauen, ob und was das Ding wert sein könnte
Statt Dich einfach zu freuen, dass Du ein Schnäppchen gemacht hast, erklärst Du den Verkäufer als "doof", das ist echt ein schäbiges Verhalten :mad:
Ich habe das Ding nicht gekauft -- vielleicht solltest Du erstmal Deine Brille putzen bzw. überhaupt mal aufsetzen?

ppg360 schrieb:
[...] Hat mich schon ein bißchen gewurmt -- davon hätte ich mir einen Two Voice finanzieren können. [...]
"Hätte" ist Konjunktiv. Liest Du hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Konjunktiv

Ansonsten gilt die Faustregel, die mir mein Vater mit auf den Weg gegeben hat: Vor Einschalten des Mundwerks Gehirn benutzen.

Gilt auch für Computertastaturen.

Stephen

PS: Ich habe übrigens Ahnung und habe dem Verkäufer 500 Euro für das Ding geboten -- der hat es trotzdem für 75 Euro verkauft. Wie doof ist das denn?
 

swissdoc

back on duty
Hier gab es auch immer einen Flohmarkt bei Musik Produktiv in Lenzburg, nur hat sich die schweizer Niederlassung mit dem deutschen Mutterhaus überworfen und danach gab es eine Pleite. Somit ist der Flohmarkt dort seit 2014 Geschichte. Dumm das. Es gab immer was nettes dort.

Ibbenbüren ist leider etwas weit von hier...
 

andreas2

||||||||||
Genau das ist das Problem, und genau das hat in den letzten Jahren ziemlich den Schnitt versaut -- mittlerweile habe ich dort nichts mehr gekauft, was nicht hinterher in irgendeiner Weise in die Werkstatt gemußt hätte.

Was so manches Schnäppchen relativiert.
Ein paar wenige Sachen mit eingeschränkter Funktion hatte ich auch
dabei, das war aber zu verschmerzen und/ oder konnte leicht re-
pariert werden. Einen Totalausfall hätte ich nicht hingenommen.
Da ich immer sehr früh dort bin, wäre ich nochmal hin gefahren,
war bisher nicht nötig. Mittlerweile interessieren mich nur noch
die preiswerten Sachen, da ist auch das Risiko überschaubar.
Vor ein paar Jahren gab es diverse alte Akai Sampler für unter
100€, aber mein Pulver war bereits verschossen. Letztes Mal
habe ich den Behringer BatterieMixer (1002 ?) geschossen,
45€ habe ich im Gedächtnis, original verpackt, keine Ge-
brauchsspuren, klasse mit den Volcas ohne Netz, Phantom-
speisung für Mics im Batteriebetrieb.

Besteht denn überhaupt Interesse an einem kurzen Treffen ?
LGA
 

ppg360

fummdich-fummdich-ratata
War ein netter Flohmarkt, wenngleich die Schnäppchen diesmal andere gemacht haben (Juno 106, diverse alte Boss-Tretminen, z. T. unbenutzt und in Originalverpackung).

Manche Verkäufer haben sehr optimistische Preisvorstellungen und kommen sich unglaublich schlau vor -- so wird das mit dem Verkaufen nichts, Leute.

Ach ja: Ich habe endlich mal einen Dynacord CLS-222 bekommen sowie einen alten Schaller Federhall -- und man glaubt es kaum, endlich mal was, das funktioniert, ohne erst in die Werkstatt zu müssen.

Stephen
 

ringmodifier

||||||||||
ppg360 schrieb:
War ein netter Flohmarkt, wenngleich die Schnäppchen diesmal andere gemacht haben (Juno 106, diverse alte Boss-Tretminen, z. T. unbenutzt und in Originalverpackung).

Stephen
ja das war nach all den Jahren mal ein richtiges schnäppchen...jetzt bin ich die letzten male mit immer weniger Erwartungen hingefahren und jetzt werde ich wohl bei einem eventuellen ausfall meiner seits mir ständig vorwürfe machen, dass ich warscheinlich das eine oder andere schnäppchen verpasse... :roll:
 


News

Oben