77 Million Paintings

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von Anonymous, 3. April 2010.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

  2. ich kannte das noch nicht.
    ganz nette idee.. vielleicht auf dauer ein bisschen langweilig.
    kann man aber sicher gut als visualisierung irgendwo hinprojezieren.
     
  3. klar hab ich als eno freund das...schaus aber nie an
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Was hat das mit den 77 Million Paintings zu tun? Das eine ist mehr generativ und das andere mehr ne klick Orgie.
     
  5. häääää, whats that ?? thema verfehlt ! ...blasfemie, pass bloß auf, du :mrgreen:
     
  6. Ja nu ... du hast nicht gesagt wozu du sowas kaufen würdest. Unter der Rubrik "abgefahrene optik plus ambient music" sehe ich da schon Gemeinsamkeiten.
    Wirklich "generativ" sind die 77 Millionen Paintings ja auch nicht.

    Sag halt mal - wofür würdest du sowas verwenden?

    Servus,
    Alex
     
  7. Hör mir mal zu: Auch wenn es den Anschein hat, dass der Diskussionsstil in diesem Forum derzeit voll in den Eimer rauscht, glaube ich nicht dass das wirklich gewünscht wird.
    Wie wärs denn mit einem freundlichen, sachlichen Beitrag? Oder ist das schon zuviel verlangt?

    Servus,
    Alex
     
  8. was meinst du denn mit thema verfehlt ???
    ich kannte 99rooms.com bisher noch nicht und find das absolut genial.
    ist auch ein ähnliches prinzip wie das eno ding.
    danke für diesen tipp. mehr davon !
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ach so. Ich ging davon aus das die vorgefertigten Layer nach irgeneinem Algo. übereinander gelegt werden und das die Musik auch erzeugt wird und nicht einfach nur Samples abgefahren werden. Ich weiß jetzt aber leider nicht mehr wo ich das gelesen haben, das ist auch schon länger her, vielleicht war hat Eno das auch in einem Interview mal gesagt. Wie gesagt, weiß das nicht mehr genau, bin aber der Meinung das gelesen, bzw. irgendwo gehört zu haben. Das muss also nicht unbedingt jetzt stimmen.

    Ne, verwenden würde ich das im Sinne von "für etwas nutzen" nicht, sondern eher um so zum entspannen und zuschauen.
     
  10. mach dich mal bitte wieder cremig...spässle anscheinend net angekommen...sorry
     
  11. dieses 99rooms ding ist interessant ok (mehr aber au net)...

    ...es ist und bleibt jedoch 'blasphemie' für mich, wenn jemand sowas (sofort) brian enos arbeit 'entgegenhält' ! ;-)

    eno ist gott !!!
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Dann nehmt halt Jesus
     

  13. wie "verwenden"...wie soll man denn das verstehen ? ich glaube du hast zu enos arbeit(en) überhaupt keinen zugang !!
     

  14. :supi: :supi: der malt noch besser :D
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja, hängt auch überall rum
     
  16. gott sei dank :D
     
  17. Doch doch, stimmt schon so ungefähr:
    Quelle: http://en.wikipedia.org/wiki/77_Million_Paintings

    Mit "nicht wirklich generativ" meinte ich dass eben "nur" zufällige Kombinationen von vorgefertigten Teilen erstellt werden und nichts "wirklich neues" generiert wird. Das soll jetzt aber keine Wertung sein.


    Na dann ...

    Servus,
    Alex
     

Diese Seite empfehlen