8 Kanal ADAT AD/DA bis 400 Euro?

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von Summa, 8. April 2007.

  1. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    In genannten Preissegment fallen mir eigentlich nur ADA8000 von Behringer und MARIAN ADCON ein. Hat irgendjemand Erfahrung mit den Geraeten oder hat 'ne interessante Alternative parat?

    Schon mal vielen Dank!
    Summa
     
  2. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Hmmm... wie sind die Produkte Marian generell einzuschaetzen?
     
  3. Guest

    Guest Guest

  4. tomcat

    tomcat Tach

    Hab einen ADA8000. Für den Preis beinahe unschlagbar. Die Mic Pres sollen nicht so toll sein, ich verwende aber nur die Line Ins kann daher dazu nix sagen.
     
  5. acidfarmer

    acidfarmer Tach

    Kann mich tomcat nur anschliessen, habe auch ein ADA8000 im gebrauch.
     
  6. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Die Preamps werd' ich wohl eher selten brauchen, aber auf jeden Fall Ein- und Ausgaenge, weil ich div. Effekte etc. einschleifen moechte. Was mich ein wenig an den Behringer Teilen stoert sind die XLR-Ausgaenge, da brauch' ich dann wieder div. neue Kabel und Adapter.
     
  7. moondust

    moondust bin angekommen

    es gibt doch noch noch einen von alesis
    so für 300€ schätze ich mal
    aber den behringen habe ich am ST 06 für die aufnahmen benutzt ,war okay.
    für mein studio hätte ich aber lieber etwas edleres. und anscheinden sei die sm sachen besser auch wenn es billig ist
     
  8. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Vielen Dank fuer eure Antworten :D

    Ich hab' mich mittlerweile fuer eine kombinierte ADAT/Firewire Loesung entschieden. Wenn das alles so klappt wie ich mir das vorstelle, kann ich mit der Focusrite Saffire Pro 26 I/O sowohl Outboard Equipment als auch Spuren vom iMac per ADAT in den PC bzw. per AX16 Adat Interface in die beiden alten DSP-Factory Karten schicken.
     

Diese Seite empfehlen