9.9. Keynote - iPhones 6s/+ & iPad Pro 12.9" / OS X 10.11

Dieses Thema im Forum "APPartig" wurde erstellt von Moogulator, 30. August 2015.

?

Keynote war..

  1. iPhone 6s/+ wär was für mich

    3 Stimme(n)
    17,6%
  2. gut, ganz interessant / aber nur so zum gucken

    6 Stimme(n)
    35,3%
  3. iPad Pro überlege ich mir / will ich

    9 Stimme(n)
    52,9%
  4. Apple mag ich eh nicht

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Ich würde was kaufen, aber es fehlt noch etwas (iPad)

    1 Stimme(n)
    5,9%
  6. Ich würde was kaufen, aber es fehlt noch etwas (iPhone 6s/plus)

    1 Stimme(n)
    5,9%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Moogulator

    Moogulator Admin

    OS X 10.11 El Capitan kommt am 30.Sept. - siehe hier: viewtopic.php?f=70&t=105736&start=75#p1242945

    UPDATE:
    iPad Pro 12.9" und iPhones 6s & 6s plus wurden gezeigt mit 3D Touch. ganz interessant.

    https://www.sequencer.de/blog/apple-keyn ... load/23437


    UPDATE:

    src: https://youtu.be/0qwALOOvUik

    __



    Vermutlich wird das iPad Pro mit 12.9" etwas später einen eigenen Event bekommen. Sie werden wohl beide druckempfindlich sein.
    Und iPhone 6s mit 12MPix Cam hoffentlich 2GB RAM und bis zu 128GB Flash (es wird wohl noch immer das alberne 16GB Angebote geben - in 2015 schon irgendwie frech).

    ios9 wird dann sicher mit ausgerollt und vielleicht ein bisschen mehr. One more thing?

    [​IMG]
     
  2. Phil999

    Phil999 Tach

    Re: 9.Sept. Apple-Keynote - Neue iPhones 6s/+ und ios 9 Sta

    Pressure Sensitivity scheint der neue Hit zu sein. Wie hier in dem Kickstarter Projekt:

    https://www.kickstarter.com/projects/11 ... on-evolved

    Bin gespannt. So liesse sich Polyphonic Aftertouch realisieren.
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: 9.Sept. Apple-Keynote - Neue iPhones 6s/+ und ios 9 Sta

    Gibt es ja auch im Musikbereich ohne Ensoniq/Emu oder wer auch immer heute das verwaltet was die mal gemacht haben: CME und Arturia sowie Keith McMillen haben ja sowas.
    Aber hier geht das auch auf einem Display, was noch anders ist als ein Touchpad. Wobei Force Touch als Pad noch aussteht, müsste man mal nachlegen damit man das auch so extern anschließen kann - gern mal mit Kabel, da man das eh nicht so oft Batterien wechseln muss - da verstehe ich nicht mal wieso man das mit Bluethooth macht.
    Ist natürlich ein etwas anderes Thema - aber das wäre schön, Touch auf Display beim iPad Pro und iPhone wird aber sicher kommen. Gut für Zeichner.
    Das Pro wird auch einen Stift dazu bekommen.
     
  4. rauschwerk

    rauschwerk pure energy noise

    Re: 9.Sept. Apple-Keynote - Neue iPhones 6s/+ und ios 9 Sta

    Ein vernünftiger Stift mit feiner Spitze wäre endlich mal angebracht. Ich habe bis heute alle nur erdenklichen Stifte ausprobiert = alles Müll. Endwender passiv mit sehr fetter Spitze, oder aktiv mit rel. feiner Spitze, welche stark versetzt zeichnet und somit unbrauchbar ist.
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: 9.Sept. Apple-Keynote - Neue iPhones 6s/+ und ios 9 Sta

    Sehe das auch als Beginn eines netten Zeichenprogramms bzw. ist Touch und sowas für Musikapps interessant, zB Pressure auf eine Tastatur - ist ja ne sehr sinnvolle Sache oder auf einen Knopf - mit neuen Möglichkeiten, die sinnig sind.

    Naja, schätze wenn das Pro und das iPhone dann da sind, werden die normalen Pads folgen und hoffentlich ein Magic Trackpad II (mit Force Touch) kommen.
    Noch scheint mir das nicht so sinnvoll und superlogisch gemacht zu sein, das sollte auch im OS sehr klar und nachvollziehbar sein. Das ist zzt nicht der Fall. Hoffe das kommt.

    Als Spulhilfe finde ich das für DAWs auch ganz nett etc..
    Mehr Druck - schneller "spulen"..
     
  6. tichoid

    tichoid Maschinist

    Re: 9.Sept. Apple-Keynote - Neue iPhones 6s/+ und ios 9 Sta

    Das ist doch nichts Neues, ich bin schon seit Jahren druckempfindlich.. :kaffee:
     
  7. Phil999

    Phil999 Tach

    Re: 9.Sept. Apple-Keynote - Neue iPhones 6s/+ und ios 9 Sta

    das neue Modell von Wacom ist gut. Dünne Spitze und mit Akku. Es lässt sich recht gut zeichnen und malen damit auf dem iPad.

    Mit Pressure Sensitivity als letzter Schrei meinte ich natürlich iPads/Tablets. Heisst offenbar anders, Force Touch.
     
  8. rauschwerk

    rauschwerk pure energy noise

    Re: 9.Sept. Apple-Keynote - Neue iPhones 6s/+ und ios 9 Sta

    Sorry für's Off-Topic..

    Versuche mal damit eine diagonale Linie langsam auf dem iPad zu zeichnen, dann wirst du sehen, was passiert.
    Ferner lässt sich mit den aktuellen Stifften nicht schreiben, da 1. Verzögerungszeit und 2. starke Abweichung ggü. der Stelle, auf der die Stiftspitze aufgelegt wurde (um mehrere mm versetzt).

    Die meisten Stifte verbinden sich via BT mit dem iPad und funktionieren nicht global, sondern ausschliesslich im Bereich kompatibler Software.
    Wie gesagt.. ich hatte hier schon alle möglichen Stifte: u.a.:

    - Wacom CS-600CK Bamboo Stylus Fineline
    - Adonit ADJPDG Dampening Jot Pro V3
    - Adonit Jot Touch
    - LYNKtec LTTG-0012AR TruGlide Apex
    - ..und auch die passiven Stifte mit der grossen Gummi-Lippe

    Ich werde in Kürze den "ReGearTM Pro Stylus" mal antesten = beworben als "Der beste Aktive Stift mit 1,9 mm feiner Spitze" und kostet € 50,-
    -> http://www.amazon.de/gp/product/B00QHO0 ... 1_1&sr=8-1

    ..aber viel verspreche ich mir hierbei nicht, wobei dieser keine BT-Verbindung zum iPad benötigt :sad:
    Test/Review -> http://the-gadgeteer.com/2014/12/06/dot ... us-review/

    [​IMG]

    [Off-Topic OFF]
     
  9. mink99

    mink99 bin angekommen

    Re: 9.Sept. Apple-Keynote - Neue iPhones 6s/+ und ios 9 Sta

    Hauptsache ich kann mit ios9 wieder auf meine Mediathek zugreifen. Und Videostreaming funktioniert wieder stabil.
     
  10. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: 9.Sept. Apple-Keynote - Neue iPhones 6s/+ und ios 9 Sta

    Fource Touch mit 3 Stufen ist fürs iPhone bestätigt, also gibt es 3 Druckstufen - sie nennen es dann Force Touch 3D
    Hoffe weiter auch auf ein Trackpad mit Force Touch für spulen und zoomen auf dem Mac - wäre schon schön.

    Neue Macs vermutlich nicht, außer gf Retina 21" iMac - weil neue Prozessoren kommen alle Anfang 2016 (Skylake heißen die).

    Apple sucht AI Spezialisten - kann also sein dass die Suche insgesamt besser wird und das was logischerweise sinnvoll ist - sie nennen das "proaktiv".
    Also naheliegende Dinge schlussfolgern und sinnvoll sein.

    Aber in ios9 sind ja alle Features fest und klar. Ebenso El Capitan - wann der genau ausgerollt wird, wissen wir nicht. Macht aber auch mehr sinn zusammen mit einem neuen Mac.
    der Minimac ist sehr im Nachteil weil kein 4core und faire SSD/RAM Politik wäre auch mal angesagt.

    Das ist so etwas was kommen wird, vielleicht so eine neue Fernsehbox (apple tv) mit Spielkonsole und Siri und Appstore - aber das finde ich vergleichsweise uninteressant, da ich eh auch kein TV besitze.
     
  11. Phil999

    Phil999 Tach

    Re: 9.Sept. Apple-Keynote - Neue iPhones 6s/+ und ios 9 Sta

    :lol:

    Naja, das war wohl nichts. Drei Druckstufen ist zwar mehr als nichts, aber für Musiksachen wohl eher unbedeutend. Obwohl Apps wie Garageband und Orphion schon so eine Art virtuelle Velocity haben, mit Null Druckstufen. Das könnte man vielleicht mit Force Touch 3D noch verfeinern.


    Ich habe den Intuos 2, der ist wirklich brauchbar. Hoffe, das Dein neuer Stift auch gut ist.
     
  12. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: 9.Sept. Apple-Keynote - Neue iPhones 6s/+ und ios 9 Sta

    Ich nenn es mal Drucktiefen, ich gehe mal davon aus, dass das quasi als Beschleuniger gut funktioniert. Ggf. auch "einrastet" - das könnte sowas wie eine Idee für Controller sein.
    Ich habe das noch nie direkt angefasst, weiss also nicht wie das in der Praxis wirklich funktioniert.

    Muss man dann sehen.

    Morgen wird man wohl mehr wissen - ab 19:00 geht's dann los. Oder einfach 2h danach, dann ists vorbei und alle Blogs werden es erfasst haben.

    [​IMG]
    (der code steht für gotcha, also nicht so supersecret)
    aber Humor wurde offenbar nochmal upgedated, da das Motto ja mit SIRI zu tun hat: Hey Siri, give us a hint
     
  13. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: 9.Sept. Apple-Keynote - Neue iPhones 6s/+ und ios 9 Sta

    Die News dann mal live https://www.sequencer.de/blog/apple-keyn ... load/23437

    Apple macht nen Stream - kann man also auch selbst gucken, ich fasse einfach zusammen was für Musiker interessant ist - zzt gehts um die Wurs.. Uhr.

    also bis gleich..

    UPDATE: alles drin jetzt.

    iPad Mini 4 ist jetzt so stark wie das Air 2 - wurde nicht erwähnt, ist aber so.
     
  14. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: 9.Sept. Apple-Keynote - Neue iPhones 6s/+ & iPad Pro 12.

    Ja, wer wird sich ein iPad Pro kaufen? Könnte sehr spannend werden.
    Heise nennt es liebevoll Surface-Clone, was es NICHT ist, denn das Surface wäre auf dem Pro OS X und iOS fahren. Das tut es nicht.
    Das mit dem Stift ist ziemlich spannend für Grafiker, und groß ist nicht übel. Den Rest macht dann ... das iPhone. Ist ja groß genug. Oder?

    Oder sind Apps und Co eigentlich schon wieder ein wenig aus der "Mode"? Und als Controller - könnte das ziemlich ..
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: 9.Sept. Apple-Keynote - Neue iPhones 6s/+ & iPad Pro 12.

    Vielleicht. Die Größe finde ich gut und dieses 3D Touch könnte für die Steuerung von Synths der Hammer sein.
     
  16. klangsulfat

    klangsulfat Gut druff

    Re: 9.Sept. Apple-Keynote - Neue iPhones 6s/+ & iPad Pro 12.

    Nicht sexy. Klotzig, teuer und halt iOS-only. Ein Me-too-Produkt.

    Mit OS X wäre so ein Gerät wirklich interessant. Ein MacBook Air ist nicht weniger mobil, preisleistungstechnisch aber weitaus attraktiver. Ein Problem ist, dass Musik-Software unter iOS nicht so nachhaltig ist. Viele Apps werden nicht oder nur quälend langsam gepflegt. Oder sterben, sobald die Erlöse zurückgehen bzw. der Entwickler aus anderen Gründen keinen Bock mehr hat.

    Übrigens bin ich enttäuscht, dass nicht wenigstens eine Musik-App für das iPad Pro gezeigt wurde. Mit so einer Art iLogic hätte ich schon gerechnet. Schade auch, dass es vom iPad Air 2 keinen Nachfolger gibt.
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: 9.Sept. Apple-Keynote - Neue iPhones 6s/+ & iPad Pro 12.

    Das ist natürlich nicht von der Hand zu weisen.

    1079 US$ soll das 128er kosten...in D dann vermutlich 1599 € oder was meint Ihr?
     
  18. Jörg

    Jörg |

    Re: 9.Sept. Apple-Keynote - Neue iPhones 6s/+ & iPad Pro 12.

    Sagen wir mal es ist.... äh Surface Pro 3 "inspiriert". :mrgreen:
    Nur halt mit einem Telefon-Betriebssystem statt eines richtigen Betriebssystems.
    Daher halte ich das iPad Pro eigentlich für überflüssig. Aber klar, es wird seine Käufer finden (steht ja Apple drauf), und Apple kann es sich offenbar nicht mehr leisten, auch kleine Marktsegmente nicht zu beackern.
    "Me too"-Produkt, genau.

    Force Touch finde ich ganz interessant, bin mir aber noch nicht sicher was ich davon halten soll. Eigentlich widerspricht es ja der iOS-Philosophie, weil es die Optionen vervielfacht, mithin die Bedienung also komplexer macht. Da frage ich mich, ob hier der umgekehrte Weg wie bei Windows beschritten werden soll: iOS komplexer machen und so einem "produktiven OS" annähern (statt Windows touchfähig machen). :?:
    Dafür spräche auch, dass Microsoft auf der Keynote sein Office auf dem iPad Pro vorführen durfte.
    Auch hier die Nähe zum Surface... aber warum nicht. Ich finde es gut wenn Hersteller kooperieren statt sich einzubunkern.
     
  19. Jörg

    Jörg |

    Re: 9.Sept. Apple-Keynote - Neue iPhones 6s/+ und ios 9 Sta

    Achtung Off Topic!

    Hast du das Surface Pro 3 mal mit Stift probiert? Das würde mich interessieren. :)
     
  20. spidermüm

    spidermüm Abstraktkunstfigur

    Re: 9.Sept. Apple-Keynote - Neue iPhones 6s/+ & iPad Pro 12.

    Bei mir spricht allerhöchstens das Konto dagegen, ansonst wird das vermutlich ein Day-One kauf. Selbst wenn da einige Apps noch angepasst werden müssen, aber alleine die Vorstellung, die Synthies bequem zu schrauben, den Lemur voll auszufahren und TouchAble wirklich "bedienen" zu können... traumhaft.
     
  21. Re: 9.Sept. Apple-Keynote - Neue iPhones 6s/+ & iPad Pro 12.

    ipad pro find ich super... der Rechner meiner Frau ist schon in die Jahre gekommen , evtl. ersetzen wir den damit

    das neue Apple-Tv ist quasi schon gekauft

    iphone6s find ich eher langweilig - kein Grund von meinem 6er umzusteigen
     
  22. der berliner

    der berliner bin angekommen

    Re: 9.Sept. Apple-Keynote - Neue iPhones 6s/+ & iPad Pro 12.

    Sorry aber dieses Apple Publikum ist doch jedes mal ein Lacher.
    Da wird Bluetooth bei der Fernbedienung gefeiert, als wäre die per Gedankensteuerung.
    IPhone habe ich nicht gesehen.
    Appletv zu teuer. Da kann das von Amazon mehr und ist billiger aber das Ipadpro ist heiß.
    Werde ich aber nicht bei meiner Regierung durch bekommen. :.(
     
  23. Crabman

    Crabman bin angekommen

    Re: 9.Sept. Apple-Keynote - Neue iPhones 6s/+ & iPad Pro 12.

    Ipad pro find ich nicht schlecht aber brauch ich nicht,mir zu gross.Finde die grösse vom Air 2 genau richtig.
    Und ja,natürlich kann man auch ein Macbook Air anstatt eines Pro nehmen aber es geht da ja nicht allein um die nackte Rechenleistung sondern (mir)auch um den unten angepappten Klumpaptsch,den man Tastatur nennt.Und das es keine Touchbedienung hat.Mir macht Touchbedienung einfach deutlich mehr Spass.Intuitiver und es fühlt sich mehr nach"Instrument"an (auch super das ich keinen Mauszeiger habe,den ich ständig erst in die richtige Ecke schubsen muss).Alles Geschmackssache,klar.Die Einschränkungen von iOS sind zwar nicht schön aber ich vermisse da ehrlich nicht viel abgesehen von nem offener zugänglichen Filesystem.Aber mit iFunbox kann man zumindest die iTunes Grütze weitgehend links liegen lassen.

    Gut finde ich das es kein Air 3 gibt,so hab ich nicht SCHON WIEDER das Gefühl nach nur einem Jahr hinter her zu hinken :lol:

    Ist iOS 9 eigentlich noch unter NDA?Hoffe da kommen bald mal mehr infos von Entwicklern bezüglich der"Audio unit" Geschichte...
     
  24. Re: 9.Sept. Apple-Keynote - Neue iPhones 6s/+ & iPad Pro 12.


    setz dich doch mal durch man... außerdem muss man nur was finden um sowas den Frauen schmackhaft zu machen

    bei meiner zieht die Medizin-App total - als die da mit dem Stift durchs Gewebe geschnippelt haben, wars um sie geschehen
     
  25. der berliner

    der berliner bin angekommen

    Re: 9.Sept. Apple-Keynote - Neue iPhones 6s/+ & iPad Pro 12.

    Hab mir ja erst letztes Jahr das Air2 gekauft. Das ist ja das Problem.
     
  26. Re: 9.Sept. Apple-Keynote - Neue iPhones 6s/+ & iPad Pro 12.

    :mrgreen:
     
  27. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: 9.Sept. Apple-Keynote - Neue iPhones 6s/+ & iPad Pro 12.

    Als Orientierung das 11'er mal.. http://www.katzundgoldt.de/w_und_da_hat_der_mann.htm

    Naja, das Pro ist schneller als der Rest - aber man wird wohl ins nächste Air den A9 oder A10 rein bauen, dann…
     
  28. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: 9.Sept. Apple-Keynote - Neue iPhones 6s/+ & iPad Pro 12.

    4GB Ram im Pro ? http://www.macrumors.com/2015/09/10/ado ... s-4gb-ram/
    Das wäre ja der Hammer.
    Und - es wäre sogar machbar, dass das Teil dann wirklich OS X machen KÖNNTe. das wäre ja schon sinnvoll und würde dann mit dem Surface auch mehr konkurrieren..
    Da hat Jörg schon Recht. Das bietet quasi mehr, aber der A9 hat schon gut was drauf.. da ginge auch Audio und Videokram mit. Hoffe ja mal drauf.

    Apps die Pro sind müssen aber auch noch her. Nicht nur hochskaliert.
    Verstehe nur nicht, wieso 3D Touch nicht im Pro drin ist, das ist ja Pro.. Das erscheint mir schon jetzt richtig gut, weil Druck ist musikalisch und - als Kurzgriff auch nicht übel. Ok, der Stift.. jaja. aber das fehlt noch bei den Pads.

    Bei Macs rechne ich ja nur als Touchpad damit - das wäre auch gut da das ähnlich zu belegen, nicht mit dem Kram was sie JETZT haben. Das ist weniger durchüberlegt.
     
  29. Re: 9.Sept. Apple-Keynote - Neue iPhones 6s/+ & iPad Pro 12.

    bei der Auflösung Multitasking-Apps und den Anforderungen sind 4gb ram schon Pflicht! Darunter würde es wohl schnell zu Performanceeinbrüchen kommen
    mit 16 hätte ich mich beeindruckt gezeigt
     

Diese Seite empfehlen