A-112 Sampler/ Wavetable Osc. Demo

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von Navs, 13. Juli 2011.

  1. Navs

    Navs Tach

  2. ACA

    ACA bin angekommen

    Aha, eine CV-Mod, ist mir neu. :supi:

    Schön gemacht. Danke.
     
  3. nanotone

    nanotone Tach

    Danke für den feinen Review :supi:
     
  4. weinglas

    weinglas Tube-Noise-Maker

    +1 :supi:
     
  5. Navs

    Navs Tach

    Bitteschön - immer eine Freude, gerade bei Modulen, wo anscheinend ständig was interessantes rauskommt, und die Tests sich von alleine schreiben :)

    Eine Sache habe ich im Post vergessen: ich vermute, mit DC-Kopplung könnte man das A-112 auch als Quantizer benutzen. Das Wiard Wave256 hat eine numerische/ DC Seite, um Noten zu programmieren. Über Wave CV-in müsste es dann möglich sein, diese Pages zu adressieren!
     
  6. Navs

    Navs Tach

  7. patilon

    patilon bin angekommen

    klingt ziemlich gut! hat mich etwas an ein ondes martenot erinnert.
     
  8. moondust

    moondust bin angekommen

    bin gerade am überlegen ob ich mir den sound of shadow kaufen soll.
    aber wenn da das höre was du aus dem a-112 rausbringst vor allem die wavetable Sachen haben mich beeindruckt.
    aber ist ein Modul bei dem muss man etwas dahinter sitzten.
    werde noch etwas grüblen. aber ich denke es wird ein a-112
     
  9. Navs

    Navs Tach

    Ja, der A-112 macht Spass und ist preiswert. Sei dir aber im Klaren, als Delay ist der Klang ist kaputt :lol: dafür aber mit sehr viel Charme und Charakter. Habe bei meinem Expander gemerkt, komischer Weise ist der Klang besser, wenn man die AC-Kopplung + den LPF entfernt.

    Ansonsten wären für mich demnächst die Delays vom Harvestman (das Tyme Sefari mkII) und die Kooperation zwischen Tom Erbe (Soundhack) und Make Noise interessant. Kann mir aber gut vorstellen, für €150 wie beim A-112 werden sie nicht zu haben sein ...
     

Diese Seite empfehlen