A/D->ADAT-Wandler mit nur Line-Eingängen, evtl. symmetrisch?

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von microbug, 28. September 2011.

  1. microbug

    microbug |||

    Tach,

    da hier demnächst ein MOTU 828MKII ins Haus kommt und dieses sich per ADAT um nochmal 8 Kanäle erweitern läßt, stellt sich mir die Frage, welchen Wandler ich da denn nehme.

    Preamps brauch ich nicht (da hats im MOTU schon 2), also überflüssige Geldausgabe. Am liebsten reine Line-Eingänge und symmetrisch.

    Muß nix aktuelles sein, Gebrauchtkauf bevorzugt.

    Mit Line-Eingängen habe ich aktuell nur das SM Pro Audio Q-ADAT entdeckt, das käme auch preislich in Frage, ist allerdings unsymmetrisch. Es gab da wohl einen Vorgänger mit symmetrischen Eingängen, der sich AO-8 nannte. Kennt jemand diese Teile und kann was über die Qualität sagen?

    Für genau dieses Zweck wird ja überall das ADA8000 von Behringer empfohlen, den möchte ich aber ungern haben: Netzteilprobleme, Preamps am besten ausbauen und überbrücken, außerdem sind alle Anschlüsse an der Front angeordnet.

    Gibts keine anderen Alternativen?

    Gefunden habe ich bisher an älteren Geräten:

    - SM Pro Audio AO-8 bzw IO-8 (welches davon ist der A/D?)
    - Alesis AI3
    - Marian Adcon
    - Kronauer X1
    - Alto MP8D
    - Creamware/Sonic Core A8
    - Swissonic, Bezeichnung vergessen, wurde hier schonmal empfohlen, soll baugleich mit noch 2 Anderen sein

    Zum Marian Adcon hab ich hier auch schon eine Empfehlung gefunden und zum Alesis etwas über angeblich 2 verschiedene Wandler innen (und etwas harsch klingende 4580-OPAmps, die man besser austauschen sollte).

    Vielleicht kann jemand was dazu sagen. Über diesen Wandler sollen vor allem die Einzelausgänge der vorhandenen Synths laufen bzw. Reserve für Geräte darstellen, die noch dazukommen. Da 2 der Ausgänge symmetrisch sind, würde ich natürlich das auch gerne nutzen, muß aber nicht sein - die Kabelwege sind hier eh kurz.

    Was mach ich also? Q-Adat kaufen und gut ist? Oder doch eins von den anderen Dingern bzw sogar in den sauren Behringer-Apfel beißen?

    Danke (mal wieder) für alle Antworten.
     
  2. Nоrdcore

    Nоrdcore deaktiviert

    Re: A/D->ADAT-Wandler mit nur Line-Eingängen, evtl. symmetri

    Terratec MIC2. Das hat (nur) zwei überflüssige PreAmps, aber alle Line Anschlüsse hinten.
    Die Firewire-Treiber sind .... ähm ... nicht so toll, aber wenn es als ADAT laufen soll brauchst du die ja nicht.
    Ansonsten ist es sehr ordentlich aufgebaut.

    (Es gibt zwei Versionen, eine mit PCI-Karte, eine mit Firewire. Ob die PCI-Version Stand-Alone als ADAT geht weiß ich nicht (=>Handbuch). Meins habe ich für 299€ beim T-Rauswurf bekommen, die sollten also zum Behringer Preis zu bekommen sein... )
     
  3. mink99

    mink99 aktiviert

    Re: A/D->ADAT-Wandler mit nur Line-Eingängen, evtl. symmetri

    HOI,

    Ich habe das Behringer ADA-800 (link) im grossen und im kleinen Studio im Einsatz und empfinde es nicht als "sauren Apfel"

    Schau mal, das müsste neu so teuer sein wie die anderen gebraucht....

    Ach so, funktioniert gut, ist "neutral" und nicht "gut" klingend. Ich nehme es

    -- in ZH (klein) für die Expander line out -> ADA -> Soundikarte (so wie Du das planst)
    -- in DE (gross) zur direktabnahme der rec-outs des Mixers

    Wichtig; den Sound machen die Geräte / der Mixer, der AD-Wandler soll nur AD-Wandeln, und das klappt unspektakulär gut....

    in beiden Fällen ohne die (mic) Preamps zu nutzen, die Eingangsempfindlichkeit regeln zu können ist schon praktisch (Unterschied zum Q-Dingens)

    Gruss Mink
     
  4. Re: A/D->ADAT-Wandler mit nur Line-Eingängen, evtl. symmetri

    Wollte auch umbedingt Behringer vermeiden und hatte mir zuerst das SM Pro Audio Q-Adat bestellt.
    Hatte ein hässliches externes Netzteil mit deutlichen 50Hz Brummen.
    Ersetzt wurde es dann doch durch das ADA-8000.
    Wenn des was Besseres willst, kannste eigentlich das MOTU auch gleich mit ersetzen ;-)
    Für Synths reicht das doch alle mal.
     
  5. tom f

    tom f Moderator

    Re: A/D->ADAT-Wandler mit nur Line-Eingängen, evtl. symmetri

    sm-audio ist schlicht und egreifend SCHROTT (und sowas sage ich nicht einfach so dahin)
    die firma spinnt ja - mal angesehen dass schon der passive monitorcontroller schlecht klingt (ist ja schon fast ne kunst ) hatte ich beim testen der ad-wandler gleich meherer regelrecht peinliche erlebnisse - angefangen von defekter ware, falschen beschriftungen am gerät, falsche schalterstelllung bei dre clock wahl - dass alleine ist ja schon MEHR als peinlich - ABER die scheiss teile haben werte dass der sau graust - channel crosstalk bei ca -55 db über alle kanäle himweg (???) :waaas:
    gehts noch? und da habe ich schon mehrere stück getestet - und auch mit dem vertrieb drüber diskutiert - dort war nan offensichtlich nicht mal daran interessiert mich in irgendeiner form als entäuschtn bzw. verwunderten "neukunden" mit irgendeinem angebot positv zu stimmen oder mir zu erklären dass das wohl ein ganz arger zufall sein - nö ...nix
    die firma ist meiner meinung nach ne schande
     
  6. Re: A/D->ADAT-Wandler mit nur Line-Eingängen, evtl. symmetri

    ADA-8000 - aber bitte einen alten. Die neuen habe diese komische Mute Automatik. ich glaub, Fairplay hat da mal drüber berichtet.

    Ansonsten noch als Tip: ADAT XT mit kaputten Kopf für 1 Euro bei Ebay schiessen... (oder blackface, wenn 16 Bit reichen). Taugt immer noch als Wandler.
     
  7. microbug

    microbug |||

    Re: A/D->ADAT-Wandler mit nur Line-Eingängen, evtl. symmetri

    Danke schonmal für die zahlreichen Rückmeldungen, das ist ja deutlich, vor allem contra SM Pro Audio. Wandwarzen mag ich nicht haben, und wenn das Ding brummt, wurde da mal wieder an der falschen Stelle gespart. Der Bericht von tomflair klingt auch eher nach Finger weg.

    Über die komische Mute-Automatik habe ich auch sowohl hier als auch im Nachbarforum gelesen, ich dachte aber, daß das nur die analogen Ausgänge betrifft? Soweit ich weiß, ist das in allen Geräten ab irgendwann 2009 drin, müßte ich nochmal nachlesen. Also auf jeden Fall gebraucht kaufen und nach dem Baujahr fragen, oder kann man das anhand der Seriennummer ersehen?

    @nordcore: danke auch Dir für den Tip mit dem Terratec, das kannte ich noch garnicht (wohl aber das größere MIC:cool:. Daß die Teile aus der Producer-Serie ordentlich sind kann ich an meinem Phase X24 hier sehen, von daher wäre das eine interessante Option, nach der ich mich mal umschauen werde. Ich guck mal nach dem Handbuch ...

    @florian: das ist natürlich auch eine Idee. Muß man gucken, ob das Ding nicht zu groß ist, aber vielleicht kann man den Wandlerteil ja irgendwie in ein anderes Gehäuse stecken ... Wie muß denn die Fehlermeldung beim XT heißen, wenn der Kopf hin ist?

    Edit: möh. 3HE und Cinchbuchsen. mal sehen ... Geht die Meterbridge denn auch, wenn ich die Kiste nur als Wandler einsetze?
     
  8. microbug

    microbug |||

    Re: A/D->ADAT-Wandler mit nur Line-Eingängen, evtl. symmetri

    Ich muß das aus aktuellem Anlaß nochmal aufwärmen.

    Uli Behringer himself schreibt neuerdings im Musiker-Board.de mit, das habe ich direkt mal genutzt, um nach der Mute-Automatik des ADA8000 zu fragen.

    Verursacht wurde das durch einen Wandlerchip CS4270, bei dem dieses Feature standardmäßig aktiviert ist. Hier nun die Antwort von Uli:

    Demnach gab es die Geräte mit dieser Automatik nur ca. 1 Jahr lang und man kann derzeit also neue ADA8000 bedenkenlos kaufen.

    Er schreibt außerdem, daß man derzeit über einen Nachfolger zum ADA8000 nachdenkt, was aber noch dauern kann bis da was fertig ist.
     
  9. powmax

    powmax aktiviert

    Re: A/D->ADAT-Wandler mit nur Line-Eingängen, evtl. symmetri

    ESI MaXiO 032e PCIe hat 8 ADAT Ein/Ausgänge und bessere Wandler (AD AK5394) als die MOTU Teile (außer die HD192 Serie). Das RME ADI 8 DS/QS und sogar die alte EMU 1820m hat diese ebenfalls...

    Von ESI gibt/gab es auch eine 8/8 Breakoutbox nennt sich XT EX8000 (max. 4x an der 032e anschließbar), leider schwer und nur noch gebraucht zu bekommen. Such ich schon seit einiger Zeit...

    grüsslies & dicke ostereiers
    powmaxe
     
  10. microbug

    microbug |||

    A/D->ADAT-Wandler mit nur Line-Eingängen, evtl. symmetrisch?

    Achja, der EX8000. Hat wohl die gleichen Wandler drin wie ein Gerät von Universal Audio, aber 3HE Rackspace.

    Ich werde wenn dann das ADA8000 nehmen, außer ich bekomme irgendwo ein Mic2/8 günstig.
     
  11. formton

    formton aktiviert

    Re: A/D->ADAT-Wandler mit nur Line-Eingängen, evtl. symmetri

    Hi, ich wärme diesen Thread nochmal auf, mit einer Frage zum ADA8000. ADAT ist neu für mich, ich hab mir neulich das RME Babyface gegönnt.
    Hier meine Frage: Kann man die 8 Eingänge und die 8 Ausgänge gleichzeitig verwenden?

    @microbug: Hast du dich fürs ADA8000 entschieden? Zufrieden damit?

    Danke
     
  12. kl~ak

    kl~ak -

    Re: A/D->ADAT-Wandler mit nur Line-Eingängen, evtl. symmetri

    ja
    hatte ich von dir schoneinmal gelesen - woran erkennt man den gebraucht die "alten" zu den neuen _ außerlich sind die doch identisch.

    @microbug

    dieausgänge hinten bei der ada8k auf ne patchbay und aus der patchbay die vorderen eingänge bestücken - macht sich wirklich gut -> mirverstärker benutze ich nie da nehme ich die am pult ;-)
     
  13. microbug

    microbug |||

    A/D->ADAT-Wandler mit nur Line-Eingängen, evtl. symmetrisch?

    Bitte Posting Nr. 8 beachten, das Thema mit dem Automute ist durch. Wenn, dann kann man sie wahrscheinlich eh nur anhand Baujahr unterscheiden oder man muß reinschauen.

    Habe mir noch keinen ADA8000 gekauft, denn mein momentanes Setup wird vom MOTU 828 vollständig abgedeckt.

    Guter Tip mit der Patchbay, aber dann wäre hier wieder ein Rack fällig, und das hab ich ja aufgelöst :)
     
  14. formton

    formton aktiviert

    Re: A/D->ADAT-Wandler mit nur Line-Eingängen, evtl. symmetri

    Sehr cool, danke. Da bekommt man echt schon ordentlich fürs Geld. Ich werd heute noch bestellen.
     
  15. kl~ak

    kl~ak -

    Re: A/D->ADAT-Wandler mit nur Line-Eingängen, evtl. symmetri

    ich fragte dies, da ich mir soetwas eben auch gebraucht kaufen würde = hier im forum wurde zb neulich erst eine angeboten _ und dan ist schon sehr gut, wenn man wüßte ob man eine gute alte oder neue oder eine schlechte mittelalte hat ;-)


    müssen wir aber jetzt nicht wirklich auslatschen .... interessant wäre sowieso nur die seriennummer, weil niemand für einen das gerät aufschraubt bzw dieses "feature" sicherlich gerne verschweigen würde ....
     

Diese Seite empfehlen