AAS Ultra-Analog für ~10 euro bei audiomidi.com

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von whet, 14. Oktober 2009.

  1. whet

    whet Tach

  2. Wiggum

    Wiggum Tach

    hmm... wollte da letztens schon was bestellen, ohne Kreditkarte aber recht schlecht... Paypal ist ja leider nicht drin bei denen...
     
  3. whet

    whet Tach

    Bei mir gings mit paypal dieses mal.
     
  4. Wiggum

    Wiggum Tach

    Hmmm...

    Ich sehe gerade... Scheinbar gibt es ja gar keine AU von dem Plug-In?! Jedenfalls hab ich nix gefunden... Schade, schade, schade...
     
  5. fab

    fab Tach

  6. Duke64

    Duke64 Tach

    Seit neustem gehts wieder.
    Hab mir gestern Abend erst das Teil geholt ...
    Eigentlich überflüssig aber was solls :roll:
     
  7. Wiggum

    Wiggum Tach

  8. Für den Preis egal, nur mal schauen wie lange die diesmal wieder mit den Serials brauchen. Derzeit der vierte Tag ( schreiben ja auch das es bis zu vier Werktagen dauern kann), manchmal war sie schon am gleichen Tag da, einmal musste ich hinterher mailen :roll:

    Gruss
     
  9. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    hab meine serial gestern abend bekommen...
     
  10. Aahh danke,
    Interesse halber-wie lange hat es denn bei dir diesmal gedauert?
     
  11. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    habe mittwoch abend bestellt.
     
  12. Ja, ich auch. Na, habe sie vorhin mal per mail erinnert.

    Danke und Gruss
    Joachim
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    und wie klingt er ??
     
  14. Ich fnde ihn für Software sehr fett. Hat auch ein paar schöne 'fertige' Leadsounds und interessante Filter. Mir gefällt er und bei dem Preis ohne Worte :)

    Gruss
     
  15. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Schlecht, würde ich auf gar keinen fall kaufen! :mrgreen:

    Ich weiß es klingt verrückt, aber wie wäre es einfach mit selbst testen?! :)
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest


    und dafür erstma kaufen :nihao:

     
  17. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    die 10,- eur ist er jedenfalls dicke wert. klingt beim solo anhören nach software - wenn auch nach guter. imo besser als arturia, die dinger finde ich zum großteil aber auch grottig.
    beim preset durchsteppen muss man fast immer erstmal den hall ausmachen. hab den dann mal in ein arrangement eingefügt und war doch äußerst positiv überrascht. fügt sich angenehm ein und setzt sich trotzdem gut durch. sehr brauchbar.
    der arpegiator ist auch fein. und der chorus passt auch ganz gut. doch doch, für den preis sollte man den sich wirklich holen.
     
  18. Zolo

    Zolo Tach

    Das würde ja eigentlich heissen das Ableton's "Analog" besser als Arturia Plugins klingt.
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest


    ich glaub auch das das die selben sind . witzig , hab den gesteren wohl das erste mal richtig genutzt . und er klingt wirklich gut ! ! !
     
  20. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    ja, naja, muss hier einschränkend dazu sagen, dass ich keinen arturia synth zum direkt vergleich hier hab. hab also mehr aus der erinnerung heraus geurteilt. die arturias haben für meine ohren immer irgend s einen "grundklang" drin der mich etxrem stört. vor allem beim jupiter 8v und minimoog ist mir das aufgefallen. CS80V ging so und moog modularV war ziemlich okay.

    der AAS ist imo eher dünn. aber wahrscheinlich genau darum gutmütig im mix. für nen schnellen VA sound imo gut zu gebrauchen. ich werde mal bisserl weiter testen und vielleicht mal ein bsp. bringen...
     
  21. Duke64

    Duke64 Tach

Diese Seite empfehlen