Ab wann ist etwas "Werbung"?

Dieses Thema im Forum "about :: Forum" wurde erstellt von Moogulator, 26. Mai 2015.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

    Grad mal eine Frage an euch:

    Gelegentlich gibt es Beiträge (meist in Englisch), welche neue kleine Projekte aus der DIY Ecke zeigen, welche aber faktisch 1-Mensch Unternehmen sind.
    Ich würde sagen, wenn sie total on-Topic sind, so ist es sinnvoll hier was zu posten und es ist dann auch kein Spam, wenn sie es halt vorstellen. Das Ende des Beitrags sollte allerdings eher eine Website sein und nicht unbedingt ein Ebay-Link oder so.

    Bei mir startet das Thema Werbung da, wo es total OT ist oder aber das ganz sehr plump im Werbesprech und einmalig hier rein fällt und man sich "einen Dreck" um das Leben hier sonst kümmert und keine Fragen beantwortet.

    Wie sieht ihr das? Wo ist die Grenze genau?
    Ich habe kürzlich 2 markierte Dinger hier drin gelassen, wo die Info doch irgendwie interessanter ist als das ganze als Spam rauszukegeln. Alternativ: Ein Thread mit generell schamloser Superwerbung in Werbesprech machen? Oder einfach euch hier etwas fragen lassen, welches oft der beste Reaktionstest und Interesse seitens des Postenden prüft? Ich tendiere in vielen Fällen zu letzterem, solange es Synths und Co sind. Bei Musik sehe ich das ähnlich, man weiss ja wie schwer das ist. Da gab es eine kleine freundliche Besprechung und der Mensch hatte sich dann entschieden nicht mehr automatisch was reinzuschicken. Weil - irgendwie hat das sonst keinen Bezug, aber so richtig raus kegeln muss man es nicht, wenn es nicht stört - aber so richtig ohne Bezug zu den Leuten hier macht genau das aber auch eher weniger Sinn, nicht wahr?

    Nur mal so zwischendurch.

    - Achja, vielleicht mal nach 10 Jahren eine Englisch-Sektion machen? Damit die Leute nicht ganz so hilflos sind und auch eine Abteilung haben? Es gab mal eine, da waren dann so 300-400 Beiträge drin. Dachte nur da kommt wenig, also reicht es wenn das so "dazwischen" ist.

    Für mich geht nur English weil ich kann andere Sprachen nicht genug, um zu erkennen ob das ok ist, bisschen F oder NL ginge theoretisch ja schon.
    Quasi damit man da weiss - ah, der muss sich nicht abkämpfen mit dem komischen Deutsch, ist vielleicht gelegentlich einfacher.
     
  2. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    also den gerade aktuellen beitrag (DIY Moog Prodigy) fand ich erstmal auch grenzwertig. das projekt an sich scheint aber echt interessant zu sein. und wenn er nunmal noch keine website hat? also imo besser so, als gar nicht.

    ergo: immer im einzelfall bewerten. ein vergleichbarer thread mit sounds für nen waldorf Q oder so würde ich da eher negativ bewerten. in diesem fall (DIY prodigy), wie gesagt, finde ich das ob der originalität aber okay.
     

Diese Seite empfehlen