Ableton Live 11 eigenartiges Verhalten bei Rec.-Quant.

TinyVince
TinyVince
|||
Hallo

Ich hab mit der Live11 Trial das Problem, wenn ich ein Dumpattern mit Aufnahme Quantisierung aufnehme, manche Pads am Push 2 wie Ratches klingen.
Nur bei der Aufnahme scheint mir , als wenn das am Push2 getriggerte und eben auch das quantisierte Sample wieder gegeben werden. Also 2er Ratchet so zusagen.

Ich kenn mich mit Live 10 aus und auch beim ersten Benutzen der 11 Trial ist mir das nicht aufgefallen.
Hab ich was übersehen??

MfG
 
fairplay
fairplay
||||||||
…das habe ich noch nicht beobachtet…

…passiert das auch noch nach einem Neustart von Rechner und Push?…
 
sushiluv
sushiluv
|||||||||
Klingt nach Midiloop. Check mal deine midi input/output settings im Kanal.
 
TinyVince
TinyVince
|||
Nein um Himmelswillen. Ich hab den Push2 als Eingabegerät an einer Drumspur mit Drumrack.Egal was im Slot ist Sampler,Drumsynth oder ein Preset der Userbank.Wenn ich in Echtzeit aber mit eingeschaltener Aufnahmequantisierung
am Push2 die Pads triggere klingen Samples doppelt kurz hintereinander.
Da geht kein Midiloop.
Ich hab jetzt die 11er Suite installiert und die Trial runter...trotzdem Problem ist immer da.
Ich hab schon Jahre mit der 10er gearbeitet und mir fällt da nix ein.
 

Anhänge

  • hh record.mp3
    703,1 KB
Kie-Quock
Kie-Quock
Tobi
Mir ist das bei Version 11 auch aufgefallen. Es ist auch nicht nur beim Push, sondern bei allen MIDI-Controllern, die ich habe, und bei sämtlichen VSTi. Sowohl auf meinem Notebook als auch auf dem Desktop-PC.
Ich verwende die Quantisierung bei der Aufnahme nicht mehr.
 
TinyVince
TinyVince
|||
Danke vielen Dank Kie-Quock.
Also ein Bug immer noch nach einem Jahr der Veröffentlichung.
Das dieser Blödsinn noch niemandem aufgefallen ist bei Ableton und eigentlich schnellstmöglich behoben gehört ist mir rätselhaft.
 
sushiluv
sushiluv
|||||||||
Ich hab diese Problem noch nie gehabt mit Live 11 und Push 2. Hast du Note repeat aktiviert? ;-)
 
Kie-Quock
Kie-Quock
Tobi
Also mir war's direkt aufgefallen, aber ich hatte keine Zeit, der Sache auf den Grund zu gehen. An den MIDI-Einstellungen liegt es bei mir aber nicht. Allerdings scheint der Nutzer fairplay das Problem ja nicht zu haben ...
 
TinyVince
TinyVince
|||
Ich habe noch die 10er drauf und da ist das Problem nicht vorhanden.
Hab schon andre soundkarten ausprobiert, hilft nicht.
Und man kann in der Preference auch nirgendwo was einstellen.
Im Prinzip gibt Live11 aus irgend einem Grund das quantisierte Event zusätzlich zum in Realtime erzeugten wieder.
Note Repeat ist das auch nicht. Ist aus geschalten und ausserdem werden die Pads nur kurz getriggert und nicht gehalten.
Ich hatte vor der 11er noch die Trialvesion drauf um mal die Neuerungen zu testen und da war mir das Problem die ersten Male überhaupt nicht
aufgefallen. Erst später und ich dachte irgendwas verstellt oder einen Haken bei einem Menüpunkt gesetzt zu haben.
Ist aber auch nicht der Fall und und Einstellungen durchklicken ohne bewusst die Funktionen dazu zu erkunden, mache ich auch nicht.
 
fairplay
fairplay
||||||||
…das habe ich noch nicht beobachtet…

...ok - nach persönlicher Einladung (Dank @TinyVince ) habe ich auch mal versucht 16tel freihändig mit Quantisierung 1/16-100% einzuspielen: und es geht nicht...

...warum ist mir das bisher nicht aufgefallen? - ich habe note-repeat benutzt, da macht Live das für mich und einfach richtig 🤫 ...
 
Kie-Quock
Kie-Quock
Tobi
habe ich auch mal versucht 16tel freihändig mit Quantisierung 1/16-100% einzuspielen: und es geht nicht...
Danke dafür! Also wohl doch ein Bug ...?

ich habe note-repeat benutzt, da macht Live das für mich und einfach richtig 🤫 ...
Ja, Push und Ableton Live sind da absolut synchron.
Diese Doppler treten wirklich nur bei eingeschalteter Quantisierung während der Aufnahme auf.

So ärgerlich das auch ist, ein bisschen froh bin ich ja jetzt schon, dass ich offenbar doch nicht ganz bekloppt bin.
(Oder zumindest nicht der einzige Bekloppte! 🤣)
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben