Ableton Live 4 Frage?

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von ACA, 17. Mai 2007.

  1. ACA

    ACA engagiert

    Gibt es in Live 4 eine Möglichkeit das Aufnehmen von Audiodaten zu erlauben, jedoch das Aufnehmen von Controllerdaten (z.B. Mutes) zu verhindern?

    Hier der Beschreib um was es genau geht:
    In einer Livesession habe ich ein paar Spuren mit MidiSequenzen und einen Audiotrack für externe Geräte eingebunden. Einen weiteren Audiotrack habe ich für die Aufnahme der ganzen Performance eingerichtet. (Resampling des Masterouts)

    Das ganze brauche ich für eine Jam, dabei laufen eigentlich nur mehrere Loops von ca. 2 Takten, welche dann verschiedentlich gemutet werde.

    Damit ich die Masterouts resampeln kann, muss ja während der Performance Live auf Aufnahme geschaltet sein.
    Nur dann werden alle Mutes leider auch aufgezeichnet.

    Gibt es in Live 4 eine Möglichkeit das zu unterbinden?

    Danke im Voraus.
     
  2. ACA

    ACA engagiert

    Hat da keiner eine Idee. Bin um jeden Tipp dankbar.
     
  3. also ich hab L4 nicht - aber L6 - damit reicht es wenn die Kanaele mit dem Resampling auf Aufnahme stehen

    zur Not mach doch n externen Audioeditor auf und recorde den Output der Soundkarte
     
  4. ACA

    ACA engagiert

    Ja genau, nur der Kanal mit Resampling steht auf Aufnahme, trotzdem wird das Muten auch aufgezeichnet.

    Aufnehmen mit einer Zweiten Software habe ich bis jetzt noch nicht probiert. Wäre jedenfalls mal ein Versuch wert.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Es gibt da auch so interne Routing tools womit man pc intern von live zum Audio Editot strippen ziehen können müsste.

    ( ich weiss jetzt nicht ob "Hubis Loopback device" für Midi oder audio ist . Evtl hat auch Arakula was auf seiner Seite )
     
  6. ich hab ne M-Audio 1010 - damit kann man einfach im Audio Editor den Mainmix der Soundkarte auswaehlen und schon nimmts brav auf was Live spielt
     
  7. ACA

    ACA engagiert

    Den Mainout von Live aufzunehmen habe ich nicht geschafft. Ich könnte natürlich analog aus dem Interface raus und dann wieder zurück und so aufnehmen. Aber das ist halt nicht optimal.
    Das Live 4 Manual habe ich auch nochmals durchgelesen und anscheinend geht das wirklich nicht. :sad:

    Wie steht denn das mit Live 5 + 6, geht das dort?
     
  8. Plasmatron

    Plasmatron recht aktiv

    Du kannst doch ( ich hab Live auch erst seit ein paar Tagen , also bitte nachsicht mit meinem Halbwissen )

    Einen AudioKanal aufmachen und als Input den Master wählen, du musst dann nur den Monitor von dem Kanal deaktivieren
     
  9. ACA

    ACA engagiert

    OK, ich habe es wohl nicht so klar geschrieben.
    Gemeint war:
    Den Mainout von Live mit einer anderen Software aufzunehmen habe ich nicht geschafft.
    Resampling mit Live selber wäre sonst schon die Lösung.

    Wie auch immer, ich habe jetzt sowieso die ganze Livesession umprogrammiert, so läuft jetzt alles mit Clips in der Sessionansicht und nicht mehr mit einem Loop in der Arrangementansicht.
    Problem gelöst. :)
     
  10. Kaneda

    Kaneda -

    Hat Live eine "Rewire"-Schnittstelle ?
     
  11. ACA

    ACA engagiert

    Live hat Rewire. Habe ich eben nachgeschaut.
    Das ist aber Neuland für mich.
     
  12. ACA

    ACA engagiert

    Also Live und DSP Quattro X funktionieren nicht zusammen mit Rewire.
    Wahrscheinlich fehlt Rewire beim Zweiten oder ich bin zu blöde dazu.
    :?

    Aber das ist eigentlich auch nicht mehr wichtig.
     
  13. achso - du hast das in der Arrangement view versucht - das war mir irgendwie nicht klar
     
  14. ACA

    ACA engagiert

    Live habe ich bis jetzt eben immer als Linearsequencer benutzt, also nur im Arrangement.
    Und jetzt habe ich die "Power" der Sessionansicht entdeckt. ;-)
     
  15. ich verbringe 90% der Zeit in der Sessionview
     
  16. Kaneda

    Kaneda -

    Was Rewire angeht :

    Du benötigst eine Software welche als Rewire-Host fungiert.

    Bekannte Hosts sind zum Beispiel hier gelistet : http://en.wikipedia.org/wiki/ReWire

    Du musst dann zuerst den Host starten und danach Ableton Live. Dann kannst du im Host auf eine Audiospur mindestens den Main-Out von Ableton legen. So sehe ich eine Möglichkeit den Main-Out aufzunehmen ohne aus dem Rechner raus- und wieder reinzugehen.

    Interessant ist das Ableton Live selber auch als Host betrieben werden kann. Aber mein Vorschlag zielt darauf ab Live als Rewire Client zu betreiben.
     
  17. ACA

    ACA engagiert

    Dann käme nur Garageband in Frage. Ein anderes Programm mit Rewire habe ich nicht.

    Aber eben, ich habe schon eine andere Lösung.

    Als Danke mal für die Tipps. :supi:
     

Diese Seite empfehlen