Ableton Live 9 - Kann auf Datei-Datenbank nicht zugreifen

Dieses Thema im Forum "DAW, Softsequencer" wurde erstellt von GBP, 7. Januar 2016.

  1. GBP

    GBP .

    Ich hatte neulich mal das Problem, dass Live mit der Fehlermeldung startete: "Kann auf Datei-Datenbank nicht zugreifen: Datenbank-Fehler: disk i/O error"
    Live war benutzbar, aber ausser den Plugins war nichts mehr da. Keine Samples, nix von Ableton selbst, alles weg.
    Mittelprächtige Panik brach aus.
    Google brachte mich auch nicht weiter.
    Letztendlich ist es so, dass eine Datei zerschossen ist. Nämlich die "files.db". Das ist nichts anderes als ein Index, was alles so geladen werden kann. Was für Samples man hat. Was für Instrumente und wo. Sowas halt.
    Ich habe mir damit beholfen, dass ich diese Datei für mein Live 9.5 einfach von der vorherigen Version, 9.2.3, rüberkopiert habe. Problem gelöst, alles gut.
    Der Pfad unter Windows: c:\Benutzer\DeinName\AppData\Roaming\Ableton\Live 9.5\Database\

    Später meldete sich der Support und meinte, dass das oft vorkommt, wenn die Platte voll ist. Kann bei mir nicht sein. C: ist und war immer so 190 GiB frei und auf der reinen Musik-SSD war und ist immer so 300 GiB frei. Warum das passiert ist, weiss kein Mensch.

    Man kann sich wohl auch so behelfen, dass man das Database-Verzeichnis löscht. Dann soll sich Live beim nächsten Start alles wieder selbst zusammensammeln, was allerdings recht lange dauern soll.

    Vielleicht hilft das ja dem ein oder anderen, da ich per Google einfach nicht fündig wurde...
     
  2. Kalt

    Kalt ...

    Re: Ableton Live 9 - Kann auf Datei-Datenbank nicht zugreife

    Auf jeden Fall eine interessante Info.

    Danke dafür !
     
  3. Robot303

    Robot303 ...

    Re: Ableton Live 9 - Kann auf Datei-Datenbank nicht zugreife

    Supi! Hab gerade genau das gleiche Problem!
    Hab aber in dem Ordner drei Dateien:
    files
    files.db-shm
    files.db-wal

    alle löschen?
     
  4. GBP

    GBP .

    Re: Ableton Live 9 - Kann auf Datei-Datenbank nicht zugreife

    Bin noch unterwegs. Ich weiss noch, dass da mehrere Dateien in dem Verzeichnis sind.
    Kann es sein, dass bei Dir im System (Windows?) voreingestellt ist, dass einige Dateiendungen gar nicht angezeigt werden?

    Aus dem Gedächtnis war da glaube ich noch ein Unterordner und die anderen Dateien. Nur das mit der Endung ".db" habe ich durch die alte Version ersetzt.
    Vielleicht ist "files.db" ja sogar gelöscht bei Dir? Dann kopiere dir die "files.db" halt von ner alten Live-Version rein.
    Wenn das nicht hilft: Verzeichnis löschen und dann soll sich laut Telefonsupport Live eh alles wieder neu zusammensuchen.

    Was man aber vorher auf jeden Fall machen sollte: Mache Dir vorher eine Kopie von dem ganzen Ordner ("Database")! Für den Fall der Fälle. Man weiss ja nie.