Ableton Live Suite 10

J
Jensens2020
...
Hallo, ich würde mir gerne Ableton Live 10 Suite kaufen. Ich hätte daher ein paar Fragen an euch und würde mich freuen wenn ihr mir die beantworten könntet. Die erste Frage wäre bei Ableton auf der Seite steht bei Suite 5000 Sounds und 70 + gb. Bedeutet das 5000 Sounds und zusätzlich noch 70 gb an Sounds? Oder entsprechen 5000 Sounds 70 Gb? Weil es gibt ja noch etliche Packs zu kaufen welche so um die 40 Euro kosten. Sind diese mit enthalten in Suite oder muss ich die immernoch danach kaufen??? Und sind bei Suite reichlich Drums und Choir Voices vorhanden? Und auch reichlich Strings? Würde mich über Antworten freuen. Grüße an alle
 
JayBee
JayBee
||
Also ich bin auch Anfänger (gehe mal davon aus das du auch einer bist, kenne aber deine Vorgeschichte nicht) und finde 5000 Sounds völlig nichtssagend. Also ob nun 5000 oder 2000 oder 8000.....
Also wollte mal darauf hinweisen sich die Menge zu vergegenwärtigen. Ich kann aktuell nur ein bruchteil nutzen.

Ich verstehe die Zahl und Größen angabe als zusammengehörig Also mehr als 5000 Sounds die mehr als 70 GB Platz wegnehmen.

Ansonsten sind hier die 'Versionen gegenübergestellt. Da siehst du auch welche Packs enthalten sind.

Ich persönlich finde das es reichlich Drumsounds sind. Nach Choir Voices habe ich noch nicht geschaut.

Wenn du noch mehr willst gibt es auch bei Samples from Mars geraade wieder ihr AllIn Angebot:
 
klangsulfat
klangsulfat
format c: /y
Hallo, ich würde mir gerne Ableton Live 10 Suite kaufen. Ich hätte daher ein paar Fragen an euch und würde mich freuen wenn ihr mir die beantworten könntet. Die erste Frage wäre bei Ableton auf der Seite steht bei Suite 5000 Sounds und 70 + gb. Bedeutet das 5000 Sounds und zusätzlich noch 70 gb an Sounds? Oder entsprechen 5000 Sounds 70 Gb? Weil es gibt ja noch etliche Packs zu kaufen welche so um die 40 Euro kosten. Sind diese mit enthalten in Suite oder muss ich die immernoch danach kaufen??? Und sind bei Suite reichlich Drums und Choir Voices vorhanden? Und auch reichlich Strings? Würde mich über Antworten freuen. Grüße an alle
Das bedeutet, dass über 5000 Sounds mitgeliefert werden, die insgesamt über 70 GB belegen.

Also mal ehrlich, wegen den mitgelieferten Sounds würde ich die Suite niemals kaufen. Jedenfalls nicht wegen den klassischen Sounds, die du anscheinend suchst (Chöre, Streicher etc.). Chöre sind bei der Suite gar keine dabei, bestenfalls ein paar synthetische. Es gibt das Sound-Pack Olympus Elements, das sehr gute Chöre enthält. Für die musst du allerdings extra löhnen. Es sind bei Suite genau nur jene Packs dabei, die hier aufgelistet werden. Wenn dir die mitgelieferten Sounds wichtig sind, bist du mit Logic wesentlich besser und dazu noch günstiger bedient – immer vorausgesetzt, du hast einen Mac.

Vielleicht ist ja die Qualität und Auswahl der mitgelieferten Sounds bei Live 11 besser. Ich selbst glaube es nicht so wirklich, denn klassische oder Natur-Sounds waren schon immer ein Defizit in Live.

In der Ableton Suite ist der Sampler enthalten. Den kannst du mit SoundFonts füttern, von denen gibt es im Web haufenweise. Die meisten sind kostenlos. Da es hier aber extreme Qualtitätsunterschiede gibt, musst du für die Suche und den Aufbau einer eigenen Library sehr sehr viel Zeit investieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Green Dino
Green Dino
Greta Sub Bass
Wenn dir das Konzept von Ableton Live liegt kannst du ja auch sowas wie NI Kontakt dazukaufen (oder halt was anderes, mit Chören kenn ich mich nicht aus).
Also ne DAW würde ich primär danach aussuchen ob mir das Konzept liegt, der Workflow zusagt etc.

Drums sind in Live gut, also nix zu meckern oder so. Es gibts auch viele gute Packs, von elektronisch über Drum Machines bis Drum Sets.
 
J
Jensens2020
...
Danke für eure Antworten. Ich bin nun erteinmal ein wenig verunsichert. Da ich mit Ableton Live lite sehr gut klar komme dachte ich das ich live Suite kaufe, aber wenn dort kaum Voice Chöre vorhanden sind und Strings dann ist es doch nicht ganz so geeignet für mich. Lg
 
Thomasch
Thomasch
MIDISynthianer
Lass dich nicht verunsichern.
Natürlich gibt es Strings
Zum Beispiel das Pack Orchestral Strings (ca 4GB), welches schon seit längerer Zeit dabei ist und neu in Live 11 ein String Quartett von Spitfire Audio.
Für die ersten Schritte ist das schon OK.
Chöre sind da etwas dünner gesäht in Live. In Live 11 kommt das Pack "Voice Box" dazu, aber als einen amtlichen Chor wie man ihm an den dramatischen Stellen in Hollywood Filmen hört würde ich das Pack nicht gerade bezeichnen.

Wenn man allerdings qualitativ Hans Zimmer Konkurrenz machen will, wird man entsprechend teure Orchester/Chor Libraries bei Drittanbietern dazu kaufen müssen.

Ich würde auf jeden Fall die DAW nicht danach auswählen, ob Chöre oder Strings dabei sind.
Wenn du mit Live Lite gut klar kommst, dann bleib halt bei Live.

Die Suite ist ihr Geld auf jeden Fall wert, da machst du nix falsch wenn du die kaufst.
Live 11 hat auch einige Neuerungen unter der Haube, die richtig nett sind, MPE Support, mehr Makro Knöppe, Comping, Probability, etc.
Und dann ist da ja auch noch Max4Live, was ich persönlich nicht mehr missen möchte.
 
borg029un03
borg029un03
Elektronisiert
Die 5000 Sounds beziehen sich meinem Wissen nach auf die Presets, aber vermutlich können sich Neueinsteiger mehr unter Sounds als unter Presets vorstellen.

In der Suite sind klassische Instrumente abgedeckt inkl. Streicher. Was Chöre angeht sieht's eher mau aus, eine Handvoll Oneshots und das war's. Drums sind dagegen in jeder Geschmacksrichtung dabei.

Mit der Suite kommen noch ein paar mehr Synths, Effekte und Warp Algorithmen dazu und natürlich ganz wichtig Max4Live, ein unendlicher Fundus für fast alles im Rahmen der Musik Produktion.
 
 


News

Oben