Ableton live Szenen o.ä. zum experimentieren ?

Rends

|||
Hoffe ich bekomme dass jetzt auf die Kette, dass ihr es versteht.

Benutze den Roland JD-XI, der ja auch einen 4 Spur Sequenzer (2 Digi Synths, 1 Analog Synth und Drums) hat. Nun fehlt mir öfters mal eine weiterer Synth ( Kauf steht noch aus, wird aber etwas Richtung DM12, Roland JU-06a o.ä.)

Ich experimentiere öfters herum , indem ich einzelne Spuren stumm schalte, neue Melodien ausprobiere, usw.

Ich frage mich nun, wie ich einen 2. Synth so integriere, dass ich den genau so bedienen kann und da kam mir Abelton live Szenes in den Sinn (besitze live lite).
Am einfachsten ist die Situation, dass der JD-Xi seine Sequenzen abspielt und ich auf dem 2. Synth improvisiere.
Schwierig wird es dann aber, wenn der 2. Synth eine Sequenz abspielen soll und ich mit dem Roland improvisieren will.
Sowas wie Akai Force ist mir einfach zu teuer, also bleibt scheinbar nur der Weg über eine DAW oder?

Habe noch Logic, aber die Timeline arbeitet ja nur linear, kann also nicht schnell mal zwischen verschiedenen Clips switchen, wie dass bei Live möglich ist.
Noch andere Ideen oder wie experimentiert ihr herum?
 

maak

||||||||||
Du hast grundsätzlich für jeden Synth (hardware oder soft ist ja ertsmal egal) einen eigenen Track in Ableton. Bei 2 x HW Synths brauchst dann entweder noch einen Mixer, der in dein 2 Kanal Audiointerface geht oder gleich ein Multichannel Audiointerface mit mehreren Eingängen, woran man die Synths direkt einstöpselt. Dann noch Midi in/out vom PC über eine kleine Midi Verteilerbox an die beiden Synths. Die meisten Audiointerfaces (die ganz günstigen vlt nicht) haben hinten ein Midi in/out port. Entweder verwendet man /wenn vorhanden/ diesen per midi thru von Synth 1 nach Synth 2 oder klemmt sich so eine Midiverteiler Box zwischen dem Audioionterface midi port und den Synths.
 

Rends

|||
Danke für die Info.
Bin heute über den Arturia Keystep gestolpert, der hat ja auch einen Sequenzer.
Würde die folgende Kombi funktionieren?
JD-Xi (Master)->Keystep->2.Syntie ?
Also wenn ich beim JD-Xi den Sequenzer starte, dann auch der Sequenzer beim Keystep gestartet wird?
 


News

Oben