ableton spuren gegenseitig triggern

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von dislo, 24. Januar 2014.

  1. dislo

    dislo Tach

    hallo

    ist es innerhalb von ableton möglich mit einer sequenz in einer midi-spur, sequenzen einer anderen midispur zu triggern?
    oder brauch man dafür einen virtuellen midi-out/in?

    gruß
    dislo
     
  2. Ermac

    Ermac Tach

    Im Feld "Midi To" kannst du auch eine andere Spur einstellen. Von einer Spur aus mehr als eine andere Spur anzusteuern ist aber meines Wissens nicht möglich.
     
  3. dislo

    dislo Tach

    hallo

    danke, das habe ich entdeckt. auch dass es ein drop-down menu für midi-from gibt.

    aber wenn ich auf den midi-map modus gehe, um den clips von spur2 beizubringen von spur1 getriggert zu werden, klappt das nicht. scheint so, als ob der map modus diese midi-noten nicht erkennt.
     
  4. ygorr

    ygorr Tach

    Doch das geht auch, man kann bei "Midi From" beliebig oft auf mehreren Spuren gleichzeitig/ parallel die entsprechende Spur als "Sender" auswählen.

    Ableton unterscheidet bei Midi zwischen Track/Spur, Sync, und Fernsteuerung. Um von einer Spur aus eine andere Spur zu triggern oder zu steuern braucht man einen Fernsteuerungspatch. Dies geht nur über ein midi-interface. Das kann dann natürlich auch über ein virtuelles Interface auch Rechnerintern passieren. Bei den midi-Voreinstellungen muß halt alles richtig eingestellt werden.
     
  5. dislo

    dislo Tach

    alles klar, und trotzdem crasht es…

    habe jetzt den iac-bus treiber aktiviert. der betriebssystemeigene virtuelle midi-port von mac-osx.
    https://www.ableton.com/en/articles/usi ... uses-live/

    midi-map klappt jetzt. die clips erkennen im map-modus die noten aus der trigger-spur.
    leider crasht ableton im echten run aber, sobald eine note der triggerspur einen clip erreicht.

    triggerspur:
    midiFrom: no
    midiTo: iac-bus1

    clipspur:
    midiFrom: iac-bus1
    midiTo: no / bzw. nichts eingestellbar wenn ein instrument auf der spur liegt.
     
  6. dislo

    dislo Tach

    ok! hat sich erledigt. es crashte nur weil das audi-midi-setup von mac-osx noch geöffnet war. nachdem ich das setup-programm beendet habe (nicht nur das fenster geschlossen), funktioniert alles wie gedacht.

    thx
     
  7. ygorr

    ygorr Tach

    das Midi From bezieht sich eigentlich nur auf die Frage wo Du Deine Midinoten her bekommst, wenn Du z.B. in Deine clips Noten einspielst oder das Midi-Instrument live spielen willst. Für die Fernsteuerung brauchst Du hier eigentlich nichts einstellen. Das läuft über das mapping im Hintergrund.
     
  8. dislo

    dislo Tach

    stimmt, danke für den tipp.

    gibt es eigtl ne möglichkeit die midi-map-liste manuell zu bearbeiten? sonst ist das lernen der triggersequenz recht umständlich. da man für jede note die triggern soll einen eigenen clip brauch -> dann midi-map-modus öffnen -> den clip der getriggert werden soll markieren -> trigger clip starten -> midi-map beenden -> midinote im triggerclip ändern -> und von vorn…
     
  9. ygorr

    ygorr Tach

    Ja die Liste ist ein bischen zäh ... wünsche ich mir auch manchmal, da ginge mehr. Aber man kann natürlich sämtliche zu mappende Clips in einem Rutsch zum Lernen per Keyboard durchspielen. Einfach in der triggerspur bei midi from Dein midi-keyboard oder die Computertastatur auswählen,
    dann im map-Modus
    Clip 1 auswählen - Taste 1 drücken
    Clip 2 auswählen - Taste 2 drücken
    usw.

    Hinterher im Normalmodus kann man dann in der triggerspur in die clips ganze partituren reinschreiben ...
     

Diese Seite empfehlen