AbletonLIve6: Scene starten, 1 clip dabei ausschließen??

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von Anonymous, 27. Mai 2012.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo leute,
    vielleicht hat jemand einen tipp für mich:

    Ich möchte eine scene starten (mit 5 clips z.b. / im sessionmodus) und möchte aber dabei einen clip ausschließen, weil ich ihn händisch und "frei nach schnautze" starten möchte.
    (Er soll beim scenenstart ausbleiben)

    Deaktivieren macht keinen sinn, weil ich ihn ja direkt wieder brauche...

    In der anleitung und cliplaunch und vesteckten funktionen habe ich nix gefunden..

    Kann jemand helfen, danke und gruesse

    peter
     
  2. ID_nrebs

    ID_nrebs Tach

    ähhh... nehm ihn halt einfach aus der scene raus. :selfhammer:
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    ich bin wohl zu ordentlich und möcte alles in einer reihe haben und ohne leerzeilen :)

    Klar kann man so machen, man verliert aber schnell den überblick welche funktion dieser clip gerade hat - bin jetzt schon mit 2 trax auf 70x szenen.

    (Bereite gerade mein liveset vor und ich habe trax, die nur in einer bestimmten reihe "hamonisch" funktionieren - daher die vielen szenen)

    - aber
    - man kann bestimmt einen clip auch so einstellen, dass er nicht auf szenentrigger startet, sondern nur "auf anfrage" sozusagen ...
     
  4. CO2

    CO2 bin angekommen

    du kannst in der vorherigen scene in dem betreffenden clip den stoptaster entfernen, dann startet der clip bei scenenwechsel nicht, allerdings läuft der vorherige dann weiter (wenn geloopt) ist als evtl auch nicht optimal.... das ein clip nicht startet, kann man sonst glaube ich nicht einstellen..
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja, danke, werde ich mal ausprobieren.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hab das jetzt erstmal so gelöst, dass ich dem clip=loop eine interne vorlaufzeit gebe, in dem ich den starterpunkt des loops vorverlege...

    Cheers...
     
  7. CS1x

    CS1x Tach

    Holle dir doch Apc40 oder sowas.
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Geht nicht, alle Slots bis auf den händischen auf einen Trigger1, den händischen Slot auf Trigger2 mappen. Das wäre die sicherste Methode.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    nur aus ästhetischen gruenden ,weil du keine leerzeile haben willst..nimmst du den clip nicht raus?
    wegen der uebersicht koenntest du die szene komplett in eine farbe tauchen ,
    und der einzele clip in der naechsten szene eben in der gleiczen farbe...
    somit ist es EINE SZENE nur auf zwei ebenen verteilt...
    du kannst dann den clip per hand starten... ist genau das was du haben willst,

    und ich finde das is sehr viel uebersichtlicher,
    weilmman weiss:

    hoppla da ist ein sepadierter clip in einer doppelszene,
    zum per hand starten....

    easyer gehts wohl kaum,
    warum die sache verkomplizieren?
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    MPC40 finde ich nicht gut, weil... ich habe hab ja nix gegen "am und mit dem computer" arbeiten. MIr ist das egal wenn ich die clips am rechner starte (bei effekten ist das was anderes!)
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das war das erste, was ich gemacht habe :)
    ich dachte nur, da muss es eine elegantere lösung geben :)

     
  12. Zolo

    Zolo Tach

    Also mit Ableton 6 geht übrigens noch keine Apc40 usw.
    Ansonsten kann man nur den Clip mit rechtsklick generell deaktivieren. Einstellen das er bei der Scene nicht mitabgespielt wird ist nicht möglich, weil das ehrlich gesagt kein Mensch braucht und es ziemlich unlogisch wäre ;-)
     
  13. tom f

    tom f Moderator

    ähhhm- wieso nicht sowas einfaches machen wie den einen slot muten oder gar ganz frech den fader auf null stellen - dann klappts auch beim flüssigen wiedereinstieg :mrgreen:

    ps: zolo - geile signatur
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Eh eh, nicht "abgespielt", habe ich nicht gesagt - ich habe von "starten" gesprochen -
    Die scene startet, dann wird der clip mit der snare mit der maus frei getriggert....

    Ich würde dann den vorschlag den clip einfach in eine leerscene zu tun bevorzugen :)
     
  15. tom f

    tom f Moderator


    dann mappe dir doch ne taste so dass du in einem clip das keine midinote enthält nen sampler mit der kick hast
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Habe ich leider nicht verstanden...
    Den clip auf eine controllertaste legen und dann?

    ....

    Hab jetzt die beobachtung gemacht, dass, wenn der sonderclip auf "toggle" steht und ich die scene starte - dieser sonderclip manchmal nicht mitstartet!
    Aber ich hab noch nicht verstanden, warum!?
    Was so aussieht wie zufall, könnte ne start/stop (positiv/negativ) situation sein: Wenn ich in der scene schon mal "gespielt" habe und ich komme wieder in die scene zurück, dann scheint alles, was vorher gestartet war, zu stoppen und das, was vorher gestoppt war, zu starten.

    (Hoffe das ist verständlich :)
     
  17. Zolo

    Zolo Tach

    toggle= macht das Gegenteil vom jetztigen Zustand. Also wenn der Clip auf Play ist, wird danng gestopt und umgekehrt.

    Du hattest also den Clip laufen und hast dann die komplette Szene gestartet ;-)
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke! :) Das leben kann so einfach sein :)
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja, wenn man Englisch kann.
     

Diese Seite empfehlen