Acidlab spingt ins modulare

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von Studiodragon, 5. März 2012.

  1. Acidlab wird demnächst Racks und Module im Eurorack Format vorstellen, nach den ersten Schritten mit dem Autobot, dem Sequenzer der Bassline-Modul Version 3.

    [​IMG]
    [​IMG]

    Aus 100% Aluminium 3U Rack, Breite von 84TE oder so 2x84HP Rackable, aber auch für den Tisch gedacht.
    Es wird auch ein Stromversorgungsmodul Frontplatte (4TE), die + / liefert - 12V/700mA geben.

    [​IMG]

    Mehr Info bald hier :
    http://www.acidlab.de/
     
  2. Der Preis sollte so um Die 75 € für ein 3HE und 120 € für ein 6HE sein ... ;-)
     
  3. Sehr schick - finde ich richtig gut. Bin schon gespannt auf die 303 Module. Der Mixer ist aber auch sehr nett.
     
  4. yghartsyrt

    yghartsyrt Tach

    diese Stromversorgung könnte spannend sein..

    Und die regler sehen super aus
     
  5. feilritz

    feilritz Tach

    gut wäre ein mindestens 4 spuriger stepsequenzer.
     
  6. [dunkel]

    [dunkel] bin angekommen

  7. READYdot

    READYdot Tach

    Sehr schön. Ich habe das mit Quellenangabe auf dem Muff Wiggler Forum gepostet. Ich hoffe dass das kein Problem ist. Die Drummodules sehen genua so aus wie ich sie kaufen würde. Die Tiptop Audio oder MFB Drummodule verblassen entgegen diesen sehr schönen Modulen! Demos!?
     
  8. motoroland

    motoroland Tach

    coole sache! die handclap soll meine sein! macht sich sicher gut neben dem autobot...

    jetzt wird's aber ein harter kampf auf dem markt der modular tb's und tr's!

    ein trigger-sequencer muss auch noch her!
     

Diese Seite empfehlen