ACXSynth Midi2CV

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Anonymous, 13. November 2011.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hat den schon einer von euch gebaut?? Wie ist der?? Was sagen die Profis??
    Würde gut in mein Yusynth/Curetronic System passen.

    Preis für PCB, programmierter PIC und 2 MPC4822 sind 60 €

    http://www.acxsynth.com/midi2cv/midi2cvfr.htm
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Noch keiner???
    Heisst das ich muss ins kalte Wasser ...... ?????

    Was sagen den die Profis über die Speks??
    - 12 bit Wandler
    - Monophoner und Polyphoner Modus (bis zu 4 Stimmen oder 4 Kanäle) wobei erster für mich interessanter ist
     
  3. Ich habe drei Module aufgebaut. Ich hatte Kummer mit der originalen kompilierten Firmware (lief nicht). Dann habe ich versucht, die Quelltexte zu übersetzen. Dazu musste ich einige Fehler ausbauen, damit die Software überhaupt lief. Nun habe ich immer noch das Problem, dass der Wandler sehr schnell mit MIDI-Daten überfordert ist. Evtl. liegt das daran, dass ich nur den Umsonst-Compiler verwendet habe, der optimiert nicht so gut.
    Irgendwo gibt es noch einen Thread auf electro-music, in dem ich meine Erfahrungen genauer geschildert habe.
     

Diese Seite empfehlen