ADA8000 mit Motu 2408 Problem

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von PabloVegas, 22. Februar 2011.

  1. PabloVegas

    PabloVegas Tach

    Hallo Zusammen

    Ich besitze eine motu 2408 mk II sowie ein ADA8000 von Behringer. Der ADA wurde vor ca. 2 wochen neu gekauft. Mein Problem ist folgendes:
    ADAT IN und OUT 2 von der Motu sind mit dem ADA8000 via toslink verbunden, gesynct wird mit Wordclock bnc Kabel. Eigentlich läuft alles super, kein knaxen, gute latenz, nur wenn da das Problem mit den Outs des ADA8000 nicht wäre. ich benutze die 8 XLR outs der ADA8000 um 8 Instrumentspuren Aus Ableton Live auf mein Mackie 1604 zu schicken (auf der Motu channell 9-16). Sobald ich eine taste anschlage, schickt ableton sofort, das entsprechende OUT-Lämpchen an der Motu bei Adat out 2 leuchtet sofort, doch der ADA8000 braucht sicher 1-2 sekunden bis der Kanal ganz offen ist und voll am pult ankommt. das verhalten gleicht dem eines noisgate, doch die anleitung des ada8000 ist sehr beschränkt und im internet finde ich nichts dazu..

    kann mir jemand helfen?

    gruss Pablo
     
  2. Centurion

    Centurion Tach

  3. Ich würde den Scheiss zurück geben und mir einen anderen wandler kaufen. Ich verstehe zwar den technischen Hintergrund bezüglich dieser Angelegenheit, aber das kanns trotzdem nicht sein. Da hat Behringer mal wieder den grössten Bockmist verzapft den man sich nur Vorstellen kann. Was ich allerdings nicht verstehe ist, das leute zuerst in den Foren fragen wie der Wandler ist und ihn dann trotzdem kaufen :lol:
     
  4. Centurion

    Centurion Tach

    Naja, viele ham wohl meist die vor'm Umstellungsdatum, wenn die jetzt darum wüßten würden die ooch sagen "wat'n Kack". Fatal weil das ja mal ein Behringer mit guter Reputation ist/war, wobei es genaugenommen Crystal (D/A) betrifft.
     
  5. PabloVegas

    PabloVegas Tach

    aah hab nur die ersten beiden posts gelesen und dachte es wäre nicht das selbe problem..echt blöd, für mich so irgendwie unbrauchbar das teil :cry: :doof:
     
  6. tom f

    tom f Moderator

    http://behringer-en.custhelp.com/app/an ... og-outputs

    ich hab das ding zwar nicht aber ich finde das jetzt nicht soooo schlimm - man lese nach dass ja offensichtlich schon ein pegel von -144db reicht im das zu verhindern ...klar ist es "quirky" aber wenn dadurch der gesamtklang "besser" ist (die schreiben ja dass der neue crystal besser sei...

    um DAS geld darf man sich echt nicht beschweren ;-)

    ps: ich will den namen nicht schreiben aber ich habe neulich von einer anderen billigmarke 2 stück vom selben wadler gestestet und musste festtellen dass neben diversen falschen beschriftungen am panel das gerät nen channel crosstallk von ca 55 db (!!!) hat - wobei mit ca 100 geworben wird (!!!!)
    DAS ist krass :)
     

Diese Seite empfehlen