Addictive Drums? EZdrummer? BFD? werde verrückt! Black Metal

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von Caine, 25. Juli 2014.

  1. Caine

    Caine Tach

    es gibt einfach zu viel auswahl, sodass es sehr schwer ist für anfänger in dem bereich wie mich ;-), ich bin kein drummer o.ä., ich bin auch kein gitarrist, aber ich möchte gerne doom/black/depressive black metal machen oder wie man das schimpft, dark ambient gekoppelt mit tiefen percussions, düster verstimmten gitarren usw.

    vielleicht könnt ihr mir helfen welche drumsoftware empfehlenswert wäre die an die u.g. beispiele rankommen könnte vom sound her?

    0:40 mins


    1:25 mins

    src: https://youtu.be/mLzExTvLF34


    3 mins

    src: https://youtu.be/yKUbLOL0MxE


    and maybe some typical bm drum sounds?

    1:48 mins

    src: https://youtu.be/-1VISLfRDfg


    2:00 mins

    src: https://youtu.be/LQiMT23QqXM


    MOD: Videos eingebaut, ist bequemer für uns - siehe about:forum bzw Readme - wie das geht, ..
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Addictive Drums? EZdrummer? BFD? werde verrückt! Black M

    So wie es aussieht soll es Software sein -
    Die Frage als erstes wäre - willst du einfach ein paar Kits oder auch ein bisschen Intelligenz, die Drumbeats generiert und sowas, denn das ist der Unterschied zwischen sowas wie Addictive und EZDrummer bzw Logics eingebaute Dinger seit Version X und den Abspielern wie Battery (eigentlich ein gutes Tool, wenn auch eben "nur" Klangmacher) und ähnlichen - anonsten wäre es ja ein Sampler für Drum bzw - vielleicht suchst du auch Sounds oder Soundsets? In deinem Fall natürlich akustische und dynamischer Sets - diese drei Optionen hättest du schonmal.

    Die Sets und die Qualität der Angebote sind in der Tat vergleichbar - aber reine Soundsets - ein Abspieldings wie Battery oder zB in Ableton Live eingebaut ist noch ein Unterschied
    Arbeitest du mit einer DAW Software? Dh - hast du evtl schon Cubase, Ableton Live, Bitwig oder Logic oder sowas? Da sind jeweils ja Sampler schon drin, dh - da würden ja Samples reichen, wenn du nur Sounds willst - wenn du auch Patterns und so willst, die artgerecht drummen, dann kommen die genannten ins Spiel.

    Hoffe, das ist einigermaßen verständlich gefragt..?

    und ja. Alle deine Beispiele klingen so wie ich es erwartet hab - du brauchst einfach ein klassisches Set von Drums, gern vielleicht auch 1-2 zur Auswahl.
    Da gibt es auch ziemlich wiele reine Sample-Sets - die könnten ja auch passen.

    Je spezieller der Stil, desto kleiner wird bei den anderen die Möglichkeit die richtigen Muster zu erzeugen, das ist zwar noch rel. "stilfest" wie das hier so gespielt ist - aber das du normal dazu spielen kannst ist natürlich auch klar. Geht auch noch immer.

    Das so als Basis, die dich ggf. noch auf Ideen bringt.
     
  3. khe

    khe Tach

    Re: Addictive Drums? EZdrummer? BFD? werde verrückt! Black M

    Von EZ Drummer gibt es auf jeden Fall Metal Bibliotheken, die sich m.E. (laut Youtubevideos) sehr gut anhören, aber die sind eher auf modern produzierten, druckvollen Death und Thrash Metal bis hin zu Djent ausgelegt, also vermutlich nicht das richtige für dich. Ich bin auf jeden Fall auch an dem Thema interessiert, weil ich mir auch sowas zulegen möchte, allerdings für Death Metal im 90er Jahre Stil, aber noch skeptisch bin, einen 3 stelligen Betrag für EZ Drummer auszugeben, zumal ich als Student eh knapp bei Kasse bin ;-)
     
  4. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    Re: Addictive Drums? EZdrummer? BFD? werde verrückt! Black M

    ...coole Tracks :supi: !
    Also, falls Du nicht Bock auf Computer hast, sind heute fast alle aktuellen Drummachines mit Samples(Alesis, Roland, etc.) in der Lage gerade im Metalbereich den Drummer vielseitig zu ersetzen.
     
  5. Caine

    Caine Tach

    Re: Addictive Drums? EZdrummer? BFD? werde verrückt! Black M

    vielen dank für deine ausführliche antwort :)! und an alle natürlich!

    ich nutze schon seit ein paar jahren fl studio und habe auch NI komplete also inkl. battery, das mag ich auch sehr!
    da sind etliche gute kits bei die auch schön klingen, allerdings habe ich die AD demo getestet und muss sagen das mir das auch sehr gut gefällt mit den verschiedenen mikrofonpositionierungen usw, und da kam die idee das man evtl. im metal bereich dann auch ne metal drum kit library + vst nutzen sollte ;-), blödsinn bestimmt, aber der sound gefällt mir schon ganz gut.
    ich habe auch gerade den ezdrummer2 etwas getestet, ziemlich ernüchternd irgendwie da man keine mikrofonpositionierung (macht spaß das auszuprobieren und den sound zu ändern!) hat und der mixer ist seltsam verglichen mit AD da ich bei AD schnell wusste wie ich einzelne elemente einzeln bearbeiten kann inkl. pitchingcontrol usw. usf, sehr nett!

    BFD und SSD habe ich noch nicht getestet, SSD fällt raus wegen ilok und BFD muss ich schauen ob es eine demo gibt :).

    ich habe noch einen song gefunden bei dem ich die snare einfach liebe, das AD Metalpak scheint nah ranzukommen oder?

    https://www.youtube.com/watch?v=2EY7Gg2BHow#t=152

    AD Metalpak der erste sound gleich klingt wohl mit etwas finetuning wie der obere song?

    https://s3.amazonaws.com/xlnaudio.webap ... 56_001.mp3
     
  6. Fr@nk

    Fr@nk bin angekommen

    Re: Addictive Drums? EZdrummer? BFD? werde verrückt! Black M

    Schaust Du hier: http://www.fxpansion.com/index.php?page=205
     
  7. Storch

    Storch Tach

    Re: Addictive Drums? EZdrummer? BFD? werde verrückt! Black M

    Wenn Du NI Komplete hast, hast Du den Studiodrummer schon getestet?
     
  8. Caine

    Caine Tach

    Re: Addictive Drums? EZdrummer? BFD? werde verrückt! Black M

    danke dir, die demo stürzt bei mir komischerweise ab, das interface mochte ich leider gar nicht irgendwie :sad:
    ich höre mir ein paar youtube demos an!

    den kenne ich noch nicht, evtl. war er noch nicht in komplete 7? danke dir!
     

Diese Seite empfehlen